triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Stefan 25.04.2020 11:23

Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1527644)
Hab jetzt öfter 2,5 % gelesen. Kommt natürlich auf die Gegend an ..........

Im Kanton Genf gab es, für CH-Verhältnisse, viele Todesfälle und positive Tests pro 1000 Einwohner. Ich hatte Genf genannt, weil mir bekannt war, dass dort eine Studie läuft. Das Genf nicht repräsentativ für Deutschland ist, ist mir bewusst ;-)
SRF: Coronavirus: Fallentwicklung in den Kantonen

dr_big 25.04.2020 12:17

Zitat:

Zitat von Triasven (Beitrag 1527630)
Wird eigentlich das Testen von „gesunder“ Bevölkerung drastisch hochgefahren, oder werden weiterhin nur Verdachtsfälle getestet.

Herr Drosten warnt doch davor, dass sich das Virus unbemerkt ausbreiten könnte?

In Deutschland werden Antikörpertests für Selbstzahler angeboten. Ich warte gerade auf mein Ergebnis. Kostet was um die 30 Euro.

Triasven 25.04.2020 13:00

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1527651)
In Deutschland werden Antikörpertests für Selbstzahler angeboten. Ich warte gerade auf mein Ergebnis. Kostet was um die 30 Euro.

Wo kann man die erwerben und sind die zuverlässig?

anlot 25.04.2020 13:25

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1527642)
Verstehe ich auch so -
Kann man ja errechnen aus den drei Werten, die das RKI angibt, hier von Donnerstag

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...ublicationFile


m.

Stimmt. Aber wäre das nicht sinnvoller immer nur über die tatsächlich Anzahl der Positiv Getesteten zu sprechen? Die Botschaft wäre dann doch wesentlich positiver.

anlot 25.04.2020 13:28

Zitat:

Zitat von Triasven (Beitrag 1527656)
Wo kann man die erwerben und sind die zuverlässig?

Würde mich auch interessieren. Wie genau sind die denn?

Bockwuchst 25.04.2020 13:41

Zitat:

Zitat von anlot (Beitrag 1527661)
Würde mich auch interessieren. Wie genau sind die denn?

Man liest da verschiedene Dinge über die Genauigkeit und es gibt wohl auch Unterschiede zwischen den Herstellern. Ich arbeite ja in ner Biotech Firma und bei uns gibt's ne Menge Leute, die davon Ahnung haben. Unsere Profis halten die immerhin für so zuverlässig dass sich jetzt auf freiwilliger Basis alle Mitarbeiter inkl Haushaltsangehörige testen lassen können (auf Firmenkosten). Der Chef unserer Bioanalytik Abteilung hat das konkrete Produkt ausgewählt.

dr_big 25.04.2020 14:23

Zitat:

Zitat von Triasven (Beitrag 1527656)
Wo kann man die erwerben und sind die zuverlässig?

Frag deinen Hausarzt was er anbietet.

anlot 25.04.2020 14:30

Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1527662)
Man liest da verschiedene Dinge über die Genauigkeit und es gibt wohl auch Unterschiede zwischen den Herstellern. Ich arbeite ja in ner Biotech Firma und bei uns gibt's ne Menge Leute, die davon Ahnung haben. Unsere Profis halten die immerhin für so zuverlässig dass sich jetzt auf freiwilliger Basis alle Mitarbeiter inkl Haushaltsangehörige testen lassen können (auf Firmenkosten). Der Chef unserer Bioanalytik Abteilung hat das konkrete Produkt ausgewählt.

Wie heißt denn der Hersteller?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:12 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.