triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

ThomasG 29.03.2020 10:43

Medizinische Fachleute sind auch noch sehr unsicher in mancherlei Hinsicht und viele Fachleute haben andere Schwerpunktgebiete und müssen sich ja auch erst einmal kompetent machen.

Stefan 29.03.2020 10:50

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1520947)
Gut - dann soll hier nur noch Hafu antworten am Besten.

Das ist nicht Sinn und Zweck eines Forums.

Aber was mich ein wenig stört: Seit Wochen ist Corona Gesprächsstoff Nummer 1. Bei Facebook.. werden dubiose YouTube-Videos und seltsame Texte verbreitet. Mit sowas verbringen die Leute viel Zeit, statt sich die FAQs beim RKI (https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NC...FAQ_Liste.html) oder der WHO (https://www.who.int/news-room/q-a-de...-coronaviruses) durchzulesen.

FlyLive 29.03.2020 10:50

Zitat:

Zitat von Ausdauerjunkie (Beitrag 1520945)
Wenn ich "glaube ich", "habe ich gehört", "scheinbar" lese dann höre ich auf zu lesen.
Denn es müsste heißen "ich weiß nichts"!

Beim "habe ich gehört oder auch habe ich gelesen" gebe ich Dir recht.

Beim "scheinbar" und "glaube ich" liegst Du mMn (aufgepasst !) falsch.

Wenn Du keine Denkweisen anderer lesen willst, dann wären für Dich diejenigen Quellen besser geeignet, die Du für seriös und informativ einstufst.

In einem Triathlon Forum nach medizinischen Infos zu suchen, ist doch Quatsch. Selbst Hafu nimmt eine Position ein, die er einordnet und als seriös einschätzt. Er ist demnach auch Unterstützer einer Meinung.

Ich würde hier vielmehr die Denkweise der Foristen begrüßen als diese tausend Links zu Quellen, die man als richtig oder falsch betrachtet.
Infos gibt es ja zu genüge tagsüber in den Medien.

tandem65 29.03.2020 11:32

Zitat:

Zitat von Ausdauerjunkie (Beitrag 1520945)
Wenn ich "glaube ich", "habe ich gehört", "scheinbar" lese dann höre ich auf zu lesen.
Denn es müsste heißen "ich weiß nichts"!

Na komm, mal nicht so harsch.
Wenn die Viren nicht mutieren können, dann müssen sie im Labor entstanden sein oder beim Urknall.
Das mit dem Labor kann ich nicht ausschließen und das mit dem Urknall schon eher.
Wobei mir selbst wenn die Viren aus dem Labor kommen, ich es für nicht sehr wahrscheinlich halte, daß Mutationen unmöglich sind.

iaux 29.03.2020 11:36

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1520952)
Beim "habe ich gehört oder auch habe ich gelesen" gebe ich Dir recht.

Beim "scheinbar" und "glaube ich" liegst Du mMn (aufgepasst !) falsch.

Wenn Du keine Denkweisen anderer lesen willst, dann wären für Dich diejenigen Quellen besser geeignet, die Du für seriös und informativ einstufst.

In einem Triathlon Forum nach medizinischen Infos zu suchen, ist doch Quatsch. Selbst Hafu nimmt eine Position ein, die er einordnet und als seriös einschätzt. Er ist demnach auch Unterstützer einer Meinung.

Also entschuldige mal, aber Hafu bezieht sich nicht auf Meinungen, sondern auf Fakten. I.d.R. Fakten die vom führenden Corona-Virologen in Deutschland geäußert werden.:Huhu:

Helios 29.03.2020 11:38

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1520950)
Medizinische Fachleute sind auch noch sehr unsicher in mancherlei Hinsicht und viele Fachleute haben andere Schwerpunktgebiete und müssen sich ja auch erst einmal kompetent machen.

@Thomas,

der RKI-Boss wurde zum Unterschied Influ - Covid-19 gefragt - sein Antwort war: überträgt sich viel einfacher und schneller und kann viel radikaler in der Lunge lebensbedrohende Schäden hervorrufen bei einer viel höheren Anzahl von Personen.

zu den "Medizinischen Fachleute" - es sind 51 davon in Italien bei der Behandlung von Covid-19 Patienten verstorben. Finde den Fehler.

Meiner Mutter wurde in 2000 wegen ihrer erneut behandlungsbedürftigen Schilddrüse geraten eine radioaktive Kapsel zu schlucken, dabei isoliert in einer Röhre zu sitzen. Wir drei Kinder haben sie gefleht den Krampf seien zu lassen. Sie schenkte der Erfahrung und Kenntniss der Ärzte glauben - 1,5 Jahre später verstarb sie an Leukämie.

Immer Instinkt und Birne einschalten.

Offiziell sind in unserer Ortschaft 13 Leute infiziert - ich gehe von 200 bis 400 aus, durch die Ausgangsbeschränkung dürfte das Durchseuchen zur Ruhe kommen, wäre es nicht gekommen, hätten sich bestimmt von den 10.000 Leuten ruckzuck 2000 infiziert - insofern denke ich, war die Ausgangsbeschränkung sehr knapp im Timing und richtig.

Jetzt dürfte die Durchseuchung zum Stillstand kommen und wenn man sie weiter haben möchte, dann braucht es die "Regelbrecher" - in meinem Keller käme ich als Eremit eh nicht in Frage :Lachen2: - aber selbst mich hat das Drecksding erwischt.

Helios 29.03.2020 11:39

Zitat:

Zitat von tandem65 (Beitrag 1520961)
..........
Wobei mir selbst wenn die Viren aus dem Labor kommen, ich es für nicht sehr wahrscheinlich halte, daß Mutationen unmöglich sind.

ich sag nur Aliens - aber mir glaubt eh keiner

Stefan 29.03.2020 11:46

Die Grundbedürnisse von Bürgern und die Systemrelevanz von Geschäften unterscheiden sich offensichtlich von Land zu Land. Da ist mir lieber, dass ich aus einem Land komme und in einem Land lebe, in welchen Klopapier gehortet wird:

Nothing is more important than protecting ourselves and our families -- especially during these times of uncertainty. Yet, some anti-gun lawmakers are exploiting the COVID-19 pandemic to deny you and your loved ones your fundamental right to self-defense and your Second Amendment rights.

These anti-gun and anti-self defense extremists deem gun stores "non-essential,"....


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.