triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Trimichi 28.03.2020 11:30

!!! Victory !!!

Coronistische, imperialistische Bürgerinnen und Bürger: ihr habt den Kampf verloren. Die Corona-Gläubigen wurden von den Corona-Leugnern mit 0:1 Punkten besiegt.

Wollen die Corona-Gläubigen eine Revanche? So das es dann auch am Montag wieder heißen darf: good morning Coronaaam!

P.S.: N.:Huhu: hat die Bundeswehrpersonaldateien, sowie den Polizeicomputer "ge-EHECt". Das bmbf warnt schon seit 2009 vor ihm und seiner Bande: https://www.gesundheitsforschung-bmb...-eine-3200.php :Lachanfall: ;)

P.P.S: viel Spaß beim Radfahren an diesem herrlichen Frühlingssamstag allen, Ansteuerung der Eisdielen nicht vergessen. :) :)

qbz 28.03.2020 11:33

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1520771)
.......
Dass ich seit gestern mich selbst mit typischen Covid-19-Symptomen krank melden musste, nachdem ich vorher zwei Wochenenden durcharbeiten musste (als Kompensation für zwei schon da erkrankte Kollegen, von denen einer mittlerweile positiv auf Covid-19 getestet wurde) trägt auch nicht zur inneren Ausgeglichenheit bei.
.......

Ich drücke Dir die Daumen für eine gute Genesung und milden Verlauf. (Noch besser: Der Verdacht bestätig sich hoffentlich nicht.)

Helios 28.03.2020 11:39

Ich war gestern stinksauer, weil das rki nicht übertragen wurde, das Alternativprogram war, wie irgentwelche Politiker vor ihrer Haustüre kehren... - da kam bei mir gleich der Verdacht von Maulkorb der Politik gegenüber den Frontmänern/-frauen hoch - das ist aber verkehrt.
==============================================
Bitte beachten Sie, dass das Pressebriefing des RKI am Freitag, 27.3.2020 entfällt. Das nächste Briefing findet am kommenden Dienstag (31.3.2020) statt.
==============================================

Meine Frau hat gestern eine unangekündigte Versorgungsfahrt zu ihren Eltern zwecks Ellenbogenbump und nachträglicher Geschenkübergabe zum Achtzigsten unternommen - und wie üblich Vorwürfe über Vorwürfe aushalten müssen....

Mich hat es die letzten 2 Tage, neben dem Darm, mit verstärkter Spuktätigkeit umeinandergewirbelt - heut fühlt sich das an wie früher - obwohl - egal ob mit oder ohne, für mich, als Kellerkind, ändert sich eh nix.

Passt's auf Euch auf !

JENS-KLEVE 28.03.2020 11:43

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1520771)
Ja. bin zugegebenermaßen im Augenblick etwas dünnhäutig
...
Dass ich seit gestern mich selbst mit typischen Covid-19-Symptomen krank melden musste, nachdem ich vorher zwei Wochenenden durcharbeiten musste (als Kompensation für zwei schon da erkrankte Kollegen, von denen einer mittlerweile positiv auf Covid-19 getestet wurde) trägt auch nicht zur inneren Ausgeglichenheit bei.

Ich weiß jetzt auch, wie schwierig bis unmöglich es aktuell ist, in unserem Landkreis getestet zu werden...

willkommen im Club

Ich hatte übrigens mitten der Woche Rückenschmerzen im Schulter- und oberen Rückenbereich, inzwischen weiß ich , dass das auch covid19 Symptome sein können. Seit vorgestern bin ich symptomfrei. Ich hoffe, dass ich es hatte, dann wäre ich jetzt durch.

merz 28.03.2020 12:01

Zu Schweden sind Infos hier aktuell aufbereitet, das Stichwort gibt es auch auf deutsch, ich nehme aber an dies ist aktueller:

https://en.wikipedia.org/wiki/2020_c...emic_in_Sweden

m.

Update längere Zusammenfassung der NYTimes über Schweden: https://www.nytimes.com/2020/03/28/w...core-ios-share

Canumarama 28.03.2020 12:01

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1520771)
Dass ich seit gestern mich selbst mit typischen Covid-19-Symptomen krank melden musste, nachdem ich vorher zwei Wochenenden durcharbeiten musste (als Kompensation für zwei schon da erkrankte Kollegen, von denen einer mittlerweile positiv auf Covid-19 getestet wurde) trägt auch nicht zur inneren Ausgeglichenheit bei.

Ich wünsche Dir gute und schnelle Besserung.

merz 28.03.2020 12:02

Hafu, JENS-KLEVE: ich drück die Daumen!

m.

Bockwuchst 28.03.2020 12:02

Ein sehr guter Freund hat knapp 2 Wochen nachdem ein Kollege positiv getestet wurde, selbst Symptome entwickelt. Verlust des Geschmackssinns, Fieber, hartnäckiger Husten. Getestet wird weder er noch die Ehefrau. Der Arzt hat dazu geraten, 2 Wochen Zuhause zu bleiben. Soviel zut Statistik.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.