triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Nobodyknows 25.03.2020 16:35

Zitat:

Zitat von ironmansub10h (Beitrag 1520026)
...
Ich lese diesen Thread nur quer, ist mir wie so vieles mit Corona einfach zu pessimistisch angehaucht. Es gibt ja kaum mehr ein anderes Thema. Ich kanns nimmer hören.

Daher sitzt Du in deinem Panicroom und suchst nach EPA mt Nudeln? :Gruebeln:

Zitat:

Zitat von ironmansub10h (Beitrag 1519260)
Kannzur Zeit nicht aus dem Panicroom raus, da Code vergessen...

:o

Gruß
N. :Huhu:

Ausdauerjunkie 25.03.2020 16:51

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1519935)
Das wird sicher schwierig, aber es ist unausweichlich, dass die Maßnahmen ein Stück weit zurück gefahren werden (Spätestens ab Ostern). Im Augenblick haben wir (meiner Meinung nach) ein wenig über das Ziel hinausgeschossen und die Kontrolle über die Epidemie lässt sich vermutlich auch mit weniger restriktiven Maßnahmen behalten.
Statt Geschäfte, Cafes und Gaststätten komplett zu schließen, könnte man deren Betrieb auch unter Auflagen erlauben (z.B. nur eine bestimmte Anzahl von Kunden in Abhängigkeit der qm-Zahl gleichzeitig im Geschäft, Abstandsregelns usw.) So ähnlich wird es ja auch in manchen Lebensmittelgeschäften gehandhabt.

Auch Schulunterricht ist unter erweiterten Hygienerichtlinien denkbar (Begrenzung der Klassengröße, Verzicht auf gleichzeitige Schulpausen etc.).

Nach jedem Drehen an einzelnen Stellschrauben muss man halt 14 Tage später analysieren, wie sich die Infektzahlen verhalten und gegebenfalls nachjustieren.


..................

Bitte keine Taktit wie sie Trump oder der OB von Duisburg gerne hätte, denn viele Leute sind dumm und ignorant. Abstände interessieren nicht alle, vorhin bei meinem kurzem Einkauf bei Lidl wieder erlebt. Mundschutz? Ja eine Person nämlich ich. Immerhin die Kassierer haben mittlerweile eine Plexiglas-Abtrennung.
Auflagen (?) interessieren vielleicht ein paar Leute aber das überwiegende Klientel welches in Kneipen, Bars usw. geht interessiert dies gar nicht. :-(

Nobodyknows 25.03.2020 16:57

Zitat:

Zitat von Ausdauerjunkie (Beitrag 1520034)
Bitte keine Taktit wie sie Trump oder der OB von Duisburg gerne hätte, denn viele Leute sind dumm und ignorant. Abstände interessieren nicht alle, vorhin bei meinem kurzem Einkauf bei Lidl wieder erlebt. Mundschutz? Ja eine Person nämlich ich...

Vielleicht mal da einkaufen wo weniger... Gleichgültige einkaufen?
Oder ist Geiz auch in Zeiten von Corona geil? :Cheese:

Oder gibt es bei Euch nur Discounter und keinen Hofladen und keinen, z. B. Edeka?

Gruß
N. :Huhu:

qbz 25.03.2020 16:58

Zitat:

Zitat von Koschier_Marco (Beitrag 1519985)
Ja mache ich gerne, in Kürze gibt es eine Ansprache von Putin an die Nation, gestern war er in Moskau in dem Spital wo all Corona positiven in Quaratäne kommen oder behandelt werde.
.......

Danke für Deine ergänzenden und interessanten Informationen aus Moskau.

Hier hat das Bundesverteidigungsministerium nichts besseres zu tun in der jetzigen Situation, als die Hilfe von Russland an Italien zu problematisieren:
"Italiens Rückgriff auf Hilfen aus China und nunmehr auch auf medizinisches Material und Personal aus Russland führe infolge der Belieferung mit russischen Militärmaschinen quasi zu Kontakten auf militärischer Ebene."
https://www.spiegel.de/politik/ausla...6-9f6837b04079

Koschier_Marco 25.03.2020 17:04

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1520038)
Danke für Deine ergänzenden und interessanten Informationen aus Moskau.

Hier hat das Bundesverteidigungsministerium nichts besseres zu tun in der jetzigen Situation, als die Hilfe von Russland an Italien zu problematisieren:
"Italiens Rückgriff auf Hilfen aus China und nunmehr auch auf medizinisches Material und Personal aus Russland führe infolge der Belieferung mit russischen Militärmaschinen quasi zu Kontakten auf militärischer Ebene."
https://www.spiegel.de/politik/ausla...6-9f6837b04079

Für diese Flüge hat übrigens Polen den Luftraum gesperrt, da Sie nicht ausschliessen konnten, daß militärsiche Güter geladen wären, was einen Umweg von 1.000km zur Folge hatte (eine Strecke). Die gleichen Polen die vorige Woche beim Zoll für Italien bestimmte Masken beschlagnahmt aka gestohlen haben.

Nobodyknows 25.03.2020 17:14

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1520038)
Danke für Deine ergänzenden und interessanten Informationen aus Moskau.

Hier hat das Bundesverteidigungsministerium nichts besseres zu tun in der jetzigen Situation, als die Hilfe von Russland an Italien zu problematisieren:
"Italiens Rückgriff auf Hilfen aus China und nunmehr auch auf medizinisches Material und Personal aus Russland führe infolge der Belieferung mit russischen Militärmaschinen quasi zu Kontakten auf militärischer Ebene."
https://www.spiegel.de/politik/ausla...6-9f6837b04079

Der Bericht weiter:
"In absehbarer Zeit sei mit "kontroversen Debatten zum Umgang mit Russland und China" in der EU und der Nato zu rechnen."

Wenn sich hier im Forum schon die Vertreter der sozialistischen Internationale und die Putin-Freunde solidarisieren um deutsche Institutionen (Bund, Länder und Medien) zu diskreditieren, dann kann der Bericht doch sooo falsch nicht sein, oder?

Komm' wieder runter qbz. Das Bundesverteidigungsministerium hat einen Lagebericht erstellt. Das ist eine seiner Aufgaben und das russische Verteidigungsministerium macht so etwas auch.

Gruß
N. :Huhu:

Nobodyknows 25.03.2020 17:20

Zitat:

Zitat von Koschier_Marco (Beitrag 1520039)
...Die gleichen Polen die vorige Woche beim Zoll für Italien bestimmte Masken beschlagnahmt aka gestohlen haben.

Beschlagnahmen ist gleich stehlen?
Wenn die Polizei das Koks eines Drogendealers beschlagnahmt, dann bestiehlt sie ihn?

Funny language dieses Steirisch.

Gruß
N. :Huhu:

Koschier_Marco 25.03.2020 17:24

Zitat:

Zitat von Nobodyknows (Beitrag 1520042)
Beschlagnahmen ist gleich stehlen?
Wenn die Polizei das Koks eines Drogendealers beschlagnahmt, dann bestiehlt sie ihn?

Funny language dieses Steirisch.

Gruß
N. :Huhu:

Also dann es war eine Beschlagnahme unter Einhaltung einer unendlichen Frist, wäre das eine neutrale Formulierung..:Huhu:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:19 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.