triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

merz 30.07.2021 14:28

geleakter (?) Entwurf (?) hier

https://www.welt.de/bin/Einreise.pdf_bn-232817633.pdf

Ich warte auf die Pressemeldunge, das ist mir dann doch zu kompliziert


m.

merz 30.07.2021 19:49

Nachfolgebericht zu Vorabmeldungen gestern:

Das CDC meint nach den Daten (besonders nach einem großen Ausbruch in MA), das infizierte Geimpfte die Delta-Variante genauso verteilen wie Ungeimpfte .... fck

Die reine Übertragbarkeit von Delta gleiche den Windpocken...... Impfen schütze immer noch gegen schwere Verläufe, aber die Situation für Ungeimpfte wird schlechter, Maske werden uns noch lange begleiten

https://www.nytimes.com/2021/07/30/h...e=articleShare

m.

Bockwuchst 04.08.2021 12:09

Wir werden noch lange Freude mit radikalisierten Quer-denken haben. Sehr gutes Interview
https://www.watson.de/deutschland/in...rch-querdenker

Ich sehe das wie Herr Blume und Warne da auch schon lange davor. Gibt da leider bei vielen kein Bewusstsein dafür.
Wer jetzt nicht bald den Absprung schafft, driftet wirklich in Richtung Sekte ab.

LidlRacer 04.08.2021 12:30

Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1615195)
Wir werden noch lange Freude mit radikalisierten Quer-denken haben. Sehr gutes Interview
https://www.watson.de/deutschland/in...rch-querdenker

Ich sehe das wie Herr Blume und Warne da auch schon lange davor. Gibt da leider bei vielen kein Bewusstsein dafür.
Wer jetzt nicht bald den Absprung schafft, driftet wirklich in Richtung Sekte ab.

"Sekte" finde ich stark verharmlosend, da mir die meisten Sekten relativ harmlose Spinner zu sein scheinen - wie auch die meisten Religionen.

Bockwuchst 04.08.2021 12:57

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1615197)
"Sekte" finde ich stark verharmlosend, da mir die meisten Sekten relativ harmlose Spinner zu sein scheinen - wie auch die meisten Religionen.

Man könnte es auch Terroristen nennen. Wer sich nicht aktiv in Telegram Gruppen usw umschaut bekommt das nicht mit, wie abartig das ist.

happytrain 04.08.2021 14:43

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1615197)
"Sekte" finde ich stark verharmlosend, da mir die meisten Sekten relativ harmlose Spinner zu sein scheinen - wie auch die meisten Religionen.

Ich finde das auch zu harmlos, auch wie die Regierung da so wenig tut, den Rädelsführern das Leben schwer zu machen.

Schwarzfahrer 04.08.2021 16:18

Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1615195)
Wir werden noch lange Freude mit radikalisierten Quer-denken haben. Sehr gutes Interview
https://www.watson.de/deutschland/in...rch-querdenker

Ich finde es eher merkwürdig, wieso gerade Herr Blume sich berufen fühlt, die Querdenker zu beurteilen (zumal ich seine Kompetenz in seinem Amt wegen seiner Unterschätzung des islamischen Antisemitismus auch eher begrenzt sehe).Sein Amtstitel wird praktisch als Indiz für antisemitische Tendenzen bei den Querdenkern benutzt, was natürlich ein perfektes Diffamierungs-Instrument ist. Für mich ist das plumpe anti-querdenker Propaganda, was er von sich gibt.
Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1615197)
"Sekte" finde ich stark verharmlosend, da mir die meisten Sekten relativ harmlose Spinner zu sein scheinen - wie auch die meisten Religionen.

Frag mal Sektenmitglieder, die ausgestiegen sind, wie harmlos sie sind. Oder denk an Omu Shinrikyo. Und beim millionenfachen Leid, das Religionen über die Menschheit gebracht haben (Aztekische Menschenopfer, Ketzerverfolgungen, Kreuzzüge, Hindus und Moslems in Indien, Islam bis in die Gegenwart) zu schließen, daß die meisten Religionen harmlos sind, ist wohl sehr realitätsfremd.
Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1615203)
Man könnte es auch Terroristen nennen. Wer sich nicht aktiv in Telegram Gruppen usw umschaut bekommt das nicht mit, wie abartig das ist.

Die Demonstranten von Berlin als Terroristen zu bezeichnen kommt mir mächtig daneben vor (und verharmlost echte Terroristen wie die meisten Nazi-Vergleiche den echten Nationalsozialismus verharmlosen; der Begriff hätte bei den G20-Demonstranten in Hamburg viel besser gepasst - aber das hat sich damals noch keiner getraut auszusprechen). Als Gegenstück zu den Videos im Blume-Interview lohnt es sich, die Videos auf Welt online anzuschauen. Ich sehe da höchst nervöse, überreizt reagierende Polizeibeamte, die bei offenbar nicht gewaltbereiten Menschen, die es mit der seit Ghandi bewährten Methode des zivilen Ungehorsams versuchen, m.M.n. überzogen brutal reagieren, wie man es eher aus unsmpathischeren Ländern kennt. Ich frage mich, was zu so einem Verhalten bei der deutschen Polizei führen kann (vorherige Provokation ist zu wenig als Grund, unklare Auftragslage, Angst, Überforderung?), da können noam oder Lebemann sicher besser einschätzen, was dahinter sein kann.

Interessant finde ich, daß in 2015 eines der Hauptargumente von Merkel, warum die Grenzen nicht geschlossen wurden, war der Wunsch, Bilder von auf Flüchtlinge einprügelnden Polizisten auf jeden Fall vermeiden zu wollen. Heute können wir plötzlich doch die Grenzen schließen, und Merkel macht sich offenbar nichts daraus, wenn die deutsche Polizei Demonstranten, auch ältere Frauen (alle keine aus dem militanten "schwarzen Block") einfach rücklings auf den Asphalt schleudert.

captain hook 04.08.2021 16:43

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1615265)
Die Demonstranten von Berlin...

Ich hoffe Du warst in Berlin vor Ort um Dir ein Bild von der Lage zu machen.

Die Demo(s) war(en) übrigens verboten. Nur um das mal ins richtige Licht zu stellen.

Persönliche Beobachtung eines mir bekannten Anwohners vor Ort: Teilnehmer an der verbotenen Demo leisten der Aufforderung der Polizei nicht folge. Nach ewigem hin und her greift die Polizei dann bei den übelsten Kandidaten zu. Mitgebrachtes Kind fragt Mama was da los ist. Antwort von Mama: das ist hier in Deutschland so, da wird man einfach weggebracht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.