triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

dr_big 20.07.2021 23:54

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1612598)
Ok, bzgl. Inzidenz sehe ich das genauso.

Und wieviele als positiv gemeldete Fälle müsste man vereinfacht in den letzten 7 Tagen haben, damit man auf die Inzidenz = 10 kommt?

Bei einer Einwohnerzahl von 100ooo Menschen müssten genau 10 positive Meldungen in 7 Tagen erfolgen. Das wird dir jetzt schon seit ein paar Seiten erklärt.

Edit: trotz Alkohol war Lidl schneller. Ich bin doch zu alt für so neue Medien.

Adept 20.07.2021 23:59

Zitat:

Zitat von dr_big (Beitrag 1612601)
Bei einer Einwohnerzahl von 100ooo Menschen müssten genau 10 positive Meldungen in 7 Tagen erfolgen. Das wird dir jetzt schon seit ein paar Seiten erklärt.

Ok passt. Und was ist, wenn die 10 positiven Fälle der letzten 7 Tage das Ergebnis von

a) 1.000 Tests
b) 20.000 Tests

sind?

Ist da die Inzidenz immer noch gleich? Wenn ja, macht das Sinn?

noam 21.07.2021 00:03

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1612602)
Ok passt. Und was ist, wenn die 10 positiven Fälle der letzten 7 Tage das Ergebnis von

1) 1.000 Tests
2) 20.000 Tests

sind?

Ist da die Inzidenz immer noch gleich? Wenn ja, macht das Sinn?

Ja.
Ja.

Darum wird ja wöchentlich die Positivquote der Tests ausgegeben, um eine Aussage zur möglichen Dunkelziffer tätigen zu können.



Bin ich eigentlich durch ein Wurmloch gefallen? Die Inzidenzdebatte ist doch eher so Herbst 2020

LidlRacer 21.07.2021 00:04

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1612602)
Ok passt. Und was ist, wenn die 10 positiven Fälle der letzten 7 Tage auf Basis von

1) 1.000 Tests
2) 20.000 Tests

kommen?

Ist da die Inzidenz immer noch gleich? Wenn ja, macht das Sinn?

Ja, die offizielle Inzidenz wäre gleich.
Da die reale Testzahl und Teststrategie sich nur langsam verändern, ist die Inzidenzveränderung kurzfristig i.d.R. aussagekräftig.
Bei längeren Zeitabständen (insbesondere im Vergleich zur ersten Welle) sind die Inzidenzen nur sehr begrenzt vergleichbar. Das weiß aber jeder, der sich damit beschäftigt.

Adept 21.07.2021 00:10

Zitat:

Zitat von noam (Beitrag 1612604)
Ja.
Ja.

Darum wird ja wöchentlich die Positivquote der Tests ausgegeben, um eine Aussage zur möglichen Dunkelziffer tätigen zu können.



Bin ich eigentlich durch ein Wurmloch gefallen? Die Inzidenzdebatte ist doch eher so Herbst 2020

Und die Positivquote (Anzahl positiv/Anzahl Tests) ist damit entscheidend! Ohne diese sagt die Inzidenz nämlich gar nix aus.

Und zum Zweiten Punkt: Wenn das bereits im Herbst 2020 ein Thema war, scheinst irgendwie nur du von den derzeitigen Mitrednern es geblickt zu haben. ;)

Adept 21.07.2021 00:12

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1612605)
Ja, die offizielle Inzidenz wäre gleich.
Da die reale Testzahl und Teststrategie sich nur langsam verändern, ist die Inzidenzveränderung kurzfristig i.d.R. aussagekräftig.
Bei längeren Zeitabständen (insbesondere im Vergleich zur ersten Welle) sind die Inzidenzen nur sehr begrenzt vergleichbar. Das weiß aber jeder, der sich damit beschäftigt.

Wenn aber in Stadt A mit 100.000 Einwohnern 1.000 Tests in 7 Tagen gemacht werden, in Stadt B mit auch 100.000 Eiwohnern 20.000 Test im gleich Zeitraum gemacht werden, dann ist die Inzidenz gleich, aber die Corona-Situation überhaupt nicht vergleichbar.

Daher ist die Inzidenz als das Steuerelement für Massnahmen meiner Meinung nach völlig unbrauchbar.

LidlRacer 21.07.2021 00:21

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1612607)
Wenn aber in Stadt A mit 100.000 Einwohnern 1.000 Tests in 7 Tagen gemacht werden, in Stadt B mit auch 100.000 Eiwohnern 20.000 Test im gleich Zeitraum gemacht werden, dann ist die Inzidenz gleich, aber die Corona-Situation überhaupt nicht vergleichbar.

Daher ist die Inzidenz als das Steuerelement für Massnahmen meiner Meinung nach völlig unbrauchbar.

Dann erklär das den Verantwortlichen statt uns zu nerven!

Real gibt es m.E. nicht solche Unterschiede.

Adept 21.07.2021 00:25

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1612609)
Dann erklär das den Verantwortlichen statt uns zu nerven!

Real gibt es m.E. nicht solche Unterschiede.

Das Nerven überlasse ich dir, habe ich ja schon mal geschrieben. :Cheese:

Wir haben hier nur die Inzidenz mal durch diskutiert. Was mich wundert, dass du es bei dem Thema nicht so genau nimmst, obwohl du eigentlich bei den anderen Aspekten ein völlig Ueber-Korrekter bist.

PS: Du nennst ja hier viele dämlich, Querdenker und so weiter und gibst an, hier alles durchblickt zu haben. Aber bei einem der zentralen Themen zeigst du, sogar nach der anscheindend zweiten Diskussion, dass du das grundlegend nicht verstanden hast. Ich würde an deiner Stelle mal in Zukunft etwas abrüsten.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.