triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

MattF 24.02.2020 17:21

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1512094)
Nachdem Norditalien Gegenden unter Quarantäne stellt, scheint es mir nur eine Frage der Zeit, bis es auch in DE soweit ist.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/...3-eaf2578d2b9f


Und nach 2 toten Italienern ist die These, dass nur die Asiaten dezimiert werden sollen wohl auch widerlegt.

Aber wenn man 10 irre Thesen aufstellt und nur 1 am Schluss stimmt, dann ist man besser als 99% aller Wahrsager und damit schon fast Wissenschaftler! :Lachanfall: :Lachanfall:

Körbel 24.02.2020 17:28

Zitat:

Zitat von MattF (Beitrag 1512310)
Und nach 2 toten Italienern ist die These, dass nur die Asiaten dezimiert werden sollen wohl auch widerlegt.


Kolateralschaden.
Alte, kranke und schwache Menschen, die nicht asiatischer Herkunft sind, trifft es wohl auch.

Ich rechne felsenfest damit, das in naher Zukunft es auch in Deutschland zu Todesfällen kommen wird.

Meiner Meinung nach wird das Ganze von oberster, politischer Seite total unterschätzt.
Und die Durchhalteparolen: "Deutschland sei darauf vorbereitet", halte ich für masslos daneben.
Die KKH platzen doch auch ohne Corona-Erkrankten schon seit langem aus allen Nähten.

Necon 24.02.2020 17:30

Ich würde hier kurz gerne einwerfen, dass es 2017/18 in Deutschland 25.000 Grippe Tote gab. Von 27 Jänner bis 14 Februar gab es in Deutschland 40.000 Grippefälle bei 130 Toten.
Ja Corona ist nicht ungefährlich und man sollte es versuchen zu bekämpfen, aber diese Medialepanik macht ist einfach nur zum kotzen. Da wird permanent vollkommen unreflektiert irgendein Müll berichtet und dann wundert man sich, dass die Leute vollkommen auszucken.

Übrigens für alle die sich schon mit Masken eingedeckt haben :Lachanfall: viel Spaß damit. Die verhindern nur das ihr anderen Tröpfchen ins Gesicht Husten könnt, die Erreger kommen aber trotzdem durch. Das gefährlichste bei Tröpfchen Infektion sind immer die eigenen Hände, man greift etwas an und reibt sich danach die Nase Augen oder sonst etwas und bringt somit den Erreger direkt auf sie Schleimhaut.

MattF 24.02.2020 17:53

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1512312)

Ich rechne felsenfest damit, das in naher Zukunft es auch in Deutschland zu Todesfällen kommen wird.

Das wird dich erschrecken, aber bereits Heute sterben in Deutschland täglich Menschen! :( :(

Hafu 24.02.2020 19:53

Zitat:

Zitat von Necon (Beitrag 1512313)
...
Ja Corona ist nicht ungefährlich und man sollte es versuchen zu bekämpfen, aber diese Medialepanik macht ist einfach nur zum kotzen. Da wird permanent vollkommen unreflektiert irgendein Müll berichtet und dann wundert man sich, dass die Leute vollkommen auszucken.
....

Ich sehe bisher eigentlich nicht die ganz große mediale Panik, aber vielleicht liegt das auch an den Medien die ich konsumiere.

Ich glaube eher, dass sowohl die Menschen (im Durchschnitt) als auch die meisten Medien die Bedeutung des Coronavirus für uns eher unterschätzen.

Letzte Woche ist der Ölpreis, der wegen des Corona-Ausbruchs in China und des damit erheblich geringeren Ölverbrauchs wegen ausgefallener Flüge, gravierendem Rückgang des PKW-Verkehrs stark gesunken war, schon wieder gestiegen, weil man dachte, dass das Schlimmste in China überstanden sei und die Eindämmung der Virusausbreitung auf überwiegend China gelingen würde.

Davon kann nach den jüngsten Entwicklungen im Iran, Südkorea, Nordkorea und jetzt Italien ja keine Rede mehr sein und eigentlich muss man jetzt fast damit rechnen, dass es zu einer Pandemie, also einer weltweiten Ausbreitung des Virus kommen wird.

Welche Auswirkungen das auf unser Leben, unsere Arbeitswelt, unser Freizeitverhalten unser zukünftiges Reiseverhalten haben wird, ist noch nicht wirklich abschätzbar.

qbz 24.02.2020 20:03

Wer sich für die Statistiken und Zahlen seit Beginn des Auftretens des Coronavirus interessiert, findet hier die Angaben auf einer Website von einem sehr Statistik-bewanderten Psychologen.

https://www.sgipt.org/doceval/epidem/CorVirA.htm

Necon 24.02.2020 20:07

Hafu ich gebe dir recht die auswirkungen auf die Wirtschaft sind aktuell enorm. Bin in einem globalen Konzern und unsere Werke in China sind alle oder waren im Shut-down, aber ich muss gestehen, ich verstehe den Shut down aber nicht den Unterschied zur Schweinegrippe vor einigen Jahren in den USA die hat sich aggressiver ausgebreitet mehr Opfer gefordert und niemand wäre auf die Idee gekommen , dass deswegen die Wirtschaft bergab geht.

Sind wir sensibler, übertreiben wir, nutzt man die Chance China zu schwächen, sehen wir es als Chance unser dämliches Wirtschaftssystem zu ändern

Trimichi 24.02.2020 20:28

Übrigens, wer noch einen Airbag fürs Radfahren braucht, das funktioniert (vgl. Video). Auch gut für Fußgänger geeignet, die über falsch abgestellte Mülltonnen stolpern auf Gehwegen und dann auf den Kopf fallen.

https://www.youtube.com/watch?v=08_TkpcWJMM

Nur um diese Panikmache etwas aufzulockern und sorry wegen OT.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.