triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Mikala 23.06.2020 09:54

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1539002)
nein, tut es nicht. Der Spiegel an spezifischen AK im Blut ist nicht relevant für den Langzeitschutz oder die Herdenimmunität. Getestet ist dabei nämlich nur der "Gehalt" an AK im Blut, gerne auch über einen längeren Zeitraum.

https://www.sueddeutsche.de/gesundhe...b-global-de-DE und die Lübeker Studie zu AK https://www.medrxiv.org/content/10.1...393v1.full.pdf

Die entsprechenden Immunzellen (b- und t-Lymphozyten z.B.) können trotzdem ein "Corona-Gedächtnis" gebildet haben, die AK dann im Blut abnehmen bis zur nächsten Infektion. Immunologie ist schon spannend, gut dass noch einige Bücher als Lesestoff für den Urlaub im Regal stehen.:Blumen:

Grüße
Tom

Hi Doc,

ich versuche das Ganze aus gegebenen Anlass zu verstehen. Am Anfang der Pandemie habe viele Erkrankte keinen Test bekommen und nicht mal eine Arztpraxis gesehen.
Da lagen auch mittelschwere Verläufe zu Hause , die nicht getestet wurden.
So einen Fall kenne ich. Die Symptome sprachen für Covid-19, aber es ist nicht durch einen Test bestätigt.
Jetzt ist diese Person ernsthaft erkrankt (Wochen später) und liegt mit Lungenblutungen auf der Intensivstation. Man findet die Ursache nicht und der Antikörpertest war negativ.
Ich frage mich wirklich, aber diese Tests aussagekräftig genug sind und ich würde gerne mal Ärzte hören, die schon Erfahrungen mit Gefäßerkranken der Lunge im Zusammenhang mit Covid-19 haben.
:Blumen:

Seyan 23.06.2020 11:27

Nun also doch Lockdown in Gütersloh...

https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-16828409.html

DocTom 23.06.2020 12:19

Zitat:

Zitat von Seyan (Beitrag 1539033)
Nun also doch Lockdown in Gütersloh...
[/url]

...die Hirn- und Verantwortungslosigkeit der "ich nix verstehen" Typen dürfte den Güterslohern gerade ordentlich auf den Sack gehen...
Was das wohl bewirkt? Außer dasss Herr Tönnies jetzt alle Corona Tests in Gütersloh bezahlen will.
:Maso:

LidlRacer 23.06.2020 12:32

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1539040)
...die Hirn- und Verantwortungslosigkeit der "ich nix verstehen" Typen ...

Nimmt das gar kein Ende mit deinen ausländerfeindlichen Pauschalverurteilungen?

Triasven 23.06.2020 12:35

Zitat:

Zitat von Seyan (Beitrag 1539033)
Nun also doch Lockdown in Gütersloh...

https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-16828409.html

Interessant in diesem Zusammenhang, die Reisefreiheit ist nicht eingeschränkt. Auch gelten die Lockdown Bestimmungen für die Bewohner nicht, wenn sie den LK verlassen (sofern sie nicht unter Quarantäne stehen)

qbz 23.06.2020 12:47

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1539040)
...die Hirn- und Verantwortungslosigkeit der "ich nix verstehen" Typen dürfte den Güterslohern gerade ordentlich auf den Sack gehen...
Was das wohl bewirkt? Außer dasss Herr Tönnies jetzt alle Corona Tests in Gütersloh bezahlen will.
:Maso:

Schau Dir einfach mal den kurzen Bericht bzw. das Interview mit Pfarrer Kossen aus Lengerich, der die Menschen seit Jahren kennt, die bei Tönnies arbeiten und dessen Bruder Arzt dort ist, gestern bei "Hart aber fair" mal an. Und überlege, ob Dein Posting eine faktische Grundlage hat. Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

Bericht von Prof. Kossen, ab 35:40min - 43:00

aequitas 23.06.2020 13:05

Zitat:

Zitat von Triasven (Beitrag 1539046)
Interessant in diesem Zusammenhang, die Reisefreiheit ist nicht eingeschränkt. Auch gelten die Lockdown Bestimmungen für die Bewohner nicht, wenn sie den LK verlassen (sofern sie nicht unter Quarantäne stehen)

Genau so ist das auch richtig! Es kann nicht sein, dass ohne positiven Bescheid die Grundrechte dermaßen eingeschränkt werden. Bei positivem Test gilt selbstverständlich eine Quarantäne. Ansonten gelten harte Kontaktbeschränkungen, die sicherlich einfacher mit Infektionsschutzgesetz und GG vereinbar sind.

DocTom 23.06.2020 13:10

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1539044)
Nimmt das gar kein Ende ...?

Belege doch einfach, dass andere als Hirnlose Menschen dort für den Schutdown verantwortlich sind. Dass Sie von Corona wissen hatten wir, dass der LK die Infos auch in den dort vertretenen Sprachen verteilt hat auch. Was ist daran also ausländerfeindlich? Für die Herkunft und das geringe Verstehen und Verständnis dieser Menschen für eine komplexe Krankheit wie Corona kann ich nichts.
Aber sich an offizielle staatliche Anordnungen halten, dass kann mMn selbst der Dümmste ...:Blumen:

Achso, um mich nicht dem OT Geheule des Discounterrenners anzuschließen, etwas Bildung zur Immunologie und zum Thema Anitkörperentstehung aus Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Immunantwort
https://de.wikipedia.org/wiki/T-Lymphozyt
https://de.wikipedia.org/wiki/B-Lymphozyt

in deutsch, damit auch für die Nichtenglischprecher hier lesbar. Ist auch rel. einfach gehalten, damit auch...:cool:

Achso, ganz unten ist immer weiterführende Literatur und Links, für die Interessierten!

Und das kann ich auch empfehlen, versteht auch fast jeder.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:03 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.