triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

sybenwurz 09.03.2020 21:15

Daneben: 2 Tote IN Deutschland.

https://www.focus.de/gesundheit/news..._11576018.html

merz 09.03.2020 21:18

Darf ich daneben noch drei Sachen von heute erwähnen, ob ich das richtig verstanden habe:

- der Frühlingseffekt ist ggf. zweifelhaft (Drosten)
- wir müssen uns eher auf akute progressive Entwicklung von Monaten statt Wochen einrichten (Spahn)
- im Herbst kommt es ggf. wieder (Drosten)

M. (Sorry, keine Links zu den Autorenbehauptungen, sind aber nicht essentiell für die Fakten)

Update: dann doch einen Zusammenschnitt von den wichtigen Aussagen gefunden: https://www.spiegel.de/wissenschaft/...8-1f46ca9e3454

dr_big 09.03.2020 22:03

Ich habe verstanden, dass die Epidemie unmittelbar bevorsteht und nicht durch den Frühling/Sommer verzögert wird.

Ausdauerjunkie 09.03.2020 22:07

In Bayern werden wohl alle Veranstaltungen (vorerst bis Ostern) mit mehr als 1000 Teilnehmern abgesagt.

Bockwuchst 09.03.2020 22:20

Italien weitet die Sperrungen auf das ganze Land aus.

Flow 09.03.2020 22:22

Ich frage mich, ob ich mich für den Berlin Marathon, Ende September anmelde ...
Entscheidung müßte in den nächsten Wochen getroffen werden ... :-((

ThomasG 09.03.2020 22:28

Melde Dich nicht an und freue Dich auf den Tag, an dem Du diesen Entschluß eigentlich bereuen könntest.

Kein allzu schöner Tag, aber ich finde alle Beteiligten haben bei der Bundespressekonferenz gute Worte gefunden.
Hoffentlich kommt die Botschaft bei vielen Menschen an!

Gute Nacht!

Stefan 10.03.2020 06:31

Man kann sich ja schon fragen, worüber bei den Kontakten zwischen Verein und Ministerium gesprochen wird. Wahrscheinlich über die Startaufstellung oder die Trikotfarbe:
"Generell steht RB Leipzig steht zum einen über die DFL in Kontakt mit dem Bundesgesundheitsministerium......"
"Von einem Besuch einer Veranstaltung mit mehr als 1000 Menschen ist generell abzuraten."


-------------------------------
Ich kopiere mal die komplette News hierher, weil sie einige Kuriositäten enthält und nach dem Spiel sicherlich offline sein wird:
https://www.dierotenbullen.com/de/ak...ona-Virus.html
"Partie vs. Tottenham findet wie geplant statt
Aktuelle Information zum Corona-Virus: Das Champions-League-Heimspiels gegen Tottenham Hotspur am Dienstagabend kann wie geplant um 21.00 Uhr und mit Zuschauern angepfiffen werden.
Die Austragung des Achtelfinal-Rückspiels am Dienstag zwischen RB Leipzig und Tottenham Hotspur ist aufgrund des Corona-Virus nicht gefährdet. Die Partie kann dementsprechend um 21.00 Uhr wie geplant und mit Zuschauern angepfiffen werden.

Nachfolgend haben wir euch einige Hinweise und Empfehlungen sowie Spieltagsmaßnahmen zusammengefasst.
WICHTIGER HINWEIS:
Bitte übernehmt Eigenverantwortung und geht achtsam mit der gegenwärtigen Lage um: Denkt bitte auf einen Verzicht des Stadionbesuches nach, wenn ihr euch krank fühlt oder grippeähnliche Symptome aufweist.
Ihr könnt euer Ticket in der offiziellen RBL-Ticketbörse zum legalen Weiterverkauf einstellen.

• Allgemeine Infos zum Infektionsschutz
• Merkblatt Infektionsschutz

Allgemeine Empfehlungen:
• Vermeidet bitte das Berühren der Schleimhäute im Gesicht mit den Händen.

• Bitte wascht euch regelmäßig und intensiv die Hände mit Wasser und Seife – und das mindestens 20 bis 30 Sekunden lang.

• Vermeidet möglichst das Händeschütteln und den unnötigen Körperkontakt.

• Dreht euch beim Husten und Nießen weg und hustet bzw. nießt in Einmaltaschentücher. Diese solltet ihr danach direkt entsorgen und euch im Anschluss die Hände waschen.

• Wenn ihr kein Taschentuch zur Hand habt, hustet bzw. nießt in die Armbeuge – nicht in die Handfläche oder den Handballen.

Infos für Stadionbesucher:
• Es gibt keine zusätzlichen Kontrollen an den Einlässen, die über die üblichen Ticket- und Personenkontrollen hinausgehen. Alle Stadion-Mitarbeiter werden zur aktuellen Thematik erneut eingewiesen und sensibilisiert.

• Unser Ordnungsdienst wird auch zu diesem Spiel Handschuhe tragen.

• Eigene Desinfektionsmittel in den handelsüblichen Behältnissen können wieder mit ins Stadion genommen werden.

• An den Waschbecken im Stadion sind standardmäßig Seifenspender und Desinfektionsspender angebracht.

WICHTIG!
Wir bitten euch, diese Behälter NICHT zu entfernen.

• Bitte denkt zwingend daran, nach Kontakt mit anderen Personen, nach der Nutzung der sanitären Anlagen sowie vor dem Essen gründlich die Hände zu waschen und im Idealfall zu desinfizieren.

• Der Sanitätsdienst im Stadion ist auf die aktuelle Situation vorbereitet und hilft euch bei Unwohlsein sofort weiter.

• Die Arbeits- und vor allem die Ausgabeflächen in den Kiosken werden mit Oberflächendesinfektionsmitteln behandelt.
Info:
Generell steht RB Leipzig steht zum einen über die DFL in Kontakt mit dem Bundesgesundheitsministerium. Zum anderen sind wir permanent im Austausch mit den örtlichen Gesundheitsbehörden.

Sollte sich an der derzeitigen Lage etwas ändern, entscheiden die Gesundheitsbehörden vor Ort, ob das Spiel ausgetragen werden kann. Wir werden dann dementsprechend aktuell informieren.

aktualisiert am 9.März"


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:24 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.