triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Running - every Second counts//Superschuh 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49439)

ElWise 07.10.2021 23:24

Hey, hier kann ich dir den Bondi X empfehlen. Carbon Platte aber deutlich breiter als alle Carbon Modelle die ich is jetzt gelaufen bin egal ob Hoka, Nike Puma und co.
Er basiert auf dem Bondi sprich mehr Dämpfung als nen Carbon x und auch breiter im gesamten Schaft.


@flachy der Carbon x2 ist komplett überarbeitet und im Vergleich zum x1 😉




Zitat:

Zitat von tiko (Beitrag 1627653)
Hallo zusammen, ihr macht mich noch ganz verrückt mit dem Carbon-Schuh Thread... Ich habe leider einen ultra breiten Fuss und bestimmt schon 10mal Carbon-Schuhe bestellt und wieder zurückgesendet, da einfach zu schmal. Mit Flachys Code (DANKE!!!) habe ich jetzt nochmal zugeschlagen und den New Balance RC Elite V2 gekauft. Der passt eigentlich auch nicht wirklich, aber bei 40% habe ich erstmalig einen Carbon-Schuh ausprobiert auf die Gefahr hin, anschließend den Schuh in die Ecke zu stellen da er nicht passt bzw. drückt...
Ergebnis: deutlich schneller als jeder normale Schuh!!! Ich würde sagen, dass ich damit mindestens 5 sek auf den Kilometer schneller laufe als mit normalen Schuhen! Allerdings hatte ich auch nach meinem 24k Longrun 4 (Blut)Blasen bekommen :-(

Fakt ist aber, dass ich zukünftig beim Ironman auch den Vorteil der Carbon-Schuhe nutzen möchte. Habt ihr Tipps für einen breiten Carbon-Schuh? Der New Balance ist grenzwertig... bin den Schuh sogar ohne Einlage gelaufen, um mehr Platz zu haben. Für den Ironman würde ich mir an den entsprechenden Stellen nun vorsichtshalber Blasenpflaster hinkleben. Idealerweise finde ich aber noch einen breiteren Schuh ;-)... Danke für Eure Tipps!


Wasserbüffel 08.10.2021 06:45

Zitat:

Zitat von ElWise (Beitrag 1627737)
Hey, hier kann ich dir den Bondi X empfehlen. Carbon Platte aber deutlich breiter als alle Carbon Modelle die ich is jetzt gelaufen bin egal ob Hoka, Nike Puma und co.
Er basiert auf dem Bondi sprich mehr Dämpfung als nen Carbon x und auch breiter im gesamten Schaft.


@flachy der Carbon x2 ist komplett überarbeitet und im Vergleich zum x1 😉

Kurze Frage dazu an einen Fachman, ich hatte mir die Schuhe auf der Messe in Berlin ebenfalls angesehen und war nicht abgeneigt ihnen eine Chance zu geben. Allerdings konnte mir der Promoter am Stand dort nicht so richtig plausibel erklären wie der Schuh nach dem Einsatzzweck einzuordnen ist.

Wettkampschuh, Trainingsschuh, irgendwas dazwischen? Ist ja immerhin nen stolzer Preis der dafür aufgerufen wird.

Koschier_Marco 08.10.2021 11:06

Zitat:

Zitat von Julez_no_1 (Beitrag 1627642)
Hey Flachy,

ich laufe beide Varianten. 1 und X2. Habe aber bei Hoka generell keine Probleme mit Blasen.
Aber ich finde keinen großen Unterschied zwischen 1 & 2.

Aber gucke dir auch mal den Rocket X an. Den mag ich noch lieber als den X2. Etwas softer und angenehmer zu laufen.

Gruß

Julian

Kann ich bestätigen der Carbon X ist quasi ist für langsam und lang der Rocket X eher für schneller, laufe aber auch die langen Läufe mit dem Rocket

Ich verwende auch den Asics Meta Speed und den Alphafly Next%, die beiden sind aber ein ganz andere Kaliber, als die Hoka vom Effekt der Carbonplatte.

Blasen habe ich bei allen 4 Modelle keine, ich verwende auch immer ein und dieselbe Größe.

Der Asics fühlt aber viel direkter an als der Nike, merke ich auch eher die Belastung in den Waden beim Asics.

Julez_no_1 08.10.2021 11:58

Zitat:

Zitat von Koschier_Marco (Beitrag 1627800)
Kann ich bestätigen der Carbon X ist quasi ist für langsam und lang der Rocket X eher für schneller, laufe aber auch die langen Läufe mit dem Rocket

Ich verwende auch den Asics Meta Speed und den Alphafly Next%, die beiden sind aber ein ganz andere Kaliber, als die Hoka vom Effekt der Carbonplatte.

Blasen habe ich bei allen 4 Modelle keine, ich verwende auch immer ein und dieselbe Größe.

Der Asics fühlt aber viel direkter an als der Nike, merke ich auch eher die Belastung in den Waden beim Asics.


Kann ich genau so unterschreiben. Habe auch alle 4 Modelle in Rotation.

Koschier_Marco 10.10.2021 21:39

Ich bin am Samstag den Alfafly Probe gelaufen 3h Marathon Pace hat sich gut angefühlt der Schuhe kein Blasen oder sonstiges auch keine kaputten Waden oder Achillesbeschwerden

Nächsten Samstag Wiederholung mit dem ASICS Metaspeed, testen ob den Vertrag für einen Marathon

ElWise 10.10.2021 22:44

@wasserbüffel

Ja ich gebe zu eine direkte Einschätzung wo der Bondi X rein passt ist im ersten Moment schwer.
Ich würde ihn folgendermaßen einsortieren:
Entweder für deutlich schwerere Athleten , Athleten mit extrem breiten Fuß, oder Athleten mit extremen körperlichen Problemen durch Unfälle oder ähnliches . Als wettkampflaufschuh.
Für Athleten die jenseits der 50km unterwegs sind als wettkampfschuh
Ich selber werde ihn im Training nutzen für die langen kannten da er doch etwas mehr Gewicht auf die wage bringt als ein Carbon x2 als Beispiel.

Ich weiß aber das meine Trainerin fast nur im Bondi unterwegs ist und den Schuh jetzt schon liebt 😅

Necon 11.10.2021 07:33

Es geht hier eigentlich "nur" um die Carbonracer, ABER ich muss mal kurz eine Lanze für den HYPER SPEED von Asics brechen.
Ich habe bereits von meiner Erfahrung mit dem Magic Speed erzählt, der zumindest für mich nur ab einer gewissen Pace funktioniert und auch etwas Übung braucht damit ich den länger Laufen kann.

Nun hab ich mir dank eurer Codes hier den Hyper Speed gegönnt und ich kann nur sagen ABSOLUTE Empfehlung für diese Waffe.
Man steigt in den Schuh fühlt sich wohl und will einfach nur Stoff geben.
Wie viel Bock dieser Schuh macht möchte ich kurz am Beispiel meines Samstag beschreiben. Aufgestanden um kurz nach 5 Uhr morgens und rein in den Hyper Speed (war auch mein erster Lauf damit). Vorsichtig losgelaufen (Nebel, dunkel, Licht nur aus der Stirnlampe). Normalerweise ist mein vorsichtige loslaufen vor allem morgens eher bei 5:20-30, hier war der erste km bei 5:04 (mein mittleres bis oberes GA1 Tempo), ist also nicht richtig schnell aber war doch überraschend für den ersten km des Morgens, von hier weg wurde es nur noch schneller. Die weiteren km (zumindest die die nicht bergauf waren) waren dann bei rund 4:30 und das fühlte sich absolut locker an.
Der Lauf alleine wäre aber vielleicht etwas wenig um so über den Schuh zu Schwärmen. Den weiteren Tag habe ich dann damit verbracht "klein Necon" 2,5h im Kinderwagen durch sehr hügeliges Gelände zu schieben, durch die Gegend zu tragen und beim krabbeln zu verfolgen bis ich um kurz vor 17 Uhr die Freigabe für 45 min Sport bekommen haben. Zwei Läufe am Tag mache ich eigentlich sehr sehr selten, aber der Schuh hat gelockt. Also wieder rein und los.
Der erste km ging locker flockig in 4:49 weg und wurde von zwei km in 4:30 ergänzt.
Jetzt wollte ich es eigentlich schon wissen und habe für 2 km mal richtig aufs Tempo gedrückt und die waren bei 3:59 und 4:02 :Maso: :Gruebeln: . Ich bin glaube ich noch nie zwei km mit so einer Pace gelaufen und habe seit Wochen keine Laufintervalle abgespult und seit Monaten keine Intervalle die länger waren als 90 Sekunden.
Den abschließenden km zum auslaufen habe ich dann auch noch einmal in 4:48 absolviert.

Langer Rede, kurzer Sinn! Wer einen geilen Schuh sucht, der einfach Laune macht und das für kleines Geld. Hyper Speed

Wasserbüffel 11.10.2021 19:15

Zitat:

Zitat von ElWise (Beitrag 1628100)
@wasserbüffel

Ja ich gebe zu eine direkte Einschätzung wo der Bondi X rein passt ist im ersten Moment schwer.
Ich würde ihn folgendermaßen einsortieren:
Entweder für deutlich schwerere Athleten , Athleten mit extrem breiten Fuß, oder Athleten mit extremen körperlichen Problemen durch Unfälle oder ähnliches . Als wettkampflaufschuh.
Für Athleten die jenseits der 50km unterwegs sind als wettkampfschuh
Ich selber werde ihn im Training nutzen für die langen kannten da er doch etwas mehr Gewicht auf die wage bringt als ein Carbon x2 als Beispiel.

Ich weiß aber das meine Trainerin fast nur im Bondi unterwegs ist und den Schuh jetzt schon liebt ��

Danke dir.:Blumen:

Obwohl, so viel schlauer bin ich jetzt auch nicht ob ich die Schuhe mal testen sollte. Aber letztendlich wird es wohl doch darauf hinauslaufen...:Cheese:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:35 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.