triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Biete & Suche (nicht kommerziell) (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=7)
-   -   [S]: (Citec-)Scheibe (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49534)

BananeToWin 02.05.2021 17:59

[S]: (Citec-)Scheibe
 
Servus zusammen,

ich bin (mal wieder) auf der Suche nach einem Scheibenrad. Diesmal für einen Trainingskollegen.

Sie sollte in etwa folgendes erfüllen:

-Clincher
-11-fach kompatibel wäre schon gut
- nicht zu schwer (also kein 1500 gramm Gerät)
- Alubremsflanke wäre auch gut, aber kein muss.

Das ganze läuft natürlich schon stark auf eine gebrauchte Citec raus, es kommen aber auch andere Fabrikate in Frage (z.b. eine gebrauchte Zipp-Scheibe).

Preisvorstellung: Je nach Modell/Zustand etc. 500 bis 1000 Euro.

Ich weiß, dass irgendwer irgendwas zu verkaufen hat :Lachen2:

Danke und Gruß!

BananeToWin 04.05.2021 19:39

Niemand? :Huhu: :Blumen:

triduma 04.05.2021 20:30

Ich werde diese Woche eine Fast Forward Carbon Scheibe Clincher mit Alubremsflanke hier im Forum zum verkauf anbieten.
Die Scheibe läuft astrein, kein Höhen oder Seitenschlag. Natürlich auch keine Kratzer oder Dellen.
Preis 390,-€ plus Versand
Momentan ist eine Shimano 10fach Kassette drauf.
Ich weis jetzt nicht ob eine 11fach auch drauf passt.

crazy 05.05.2021 07:28

Zitat:

Zitat von triduma (Beitrag 1600292)
Ich werde diese Woche eine Fast Forward Carbon Scheibe Clincher mit Alubremsflanke hier im Forum zum verkauf anbieten.
Die Scheibe läuft astrein, kein Höhen oder Seitenschlag. Natürlich auch keine Kratzer oder Dellen.
Preis 390,-€ plus Versand
Momentan ist eine Shimano 10fach Kassette drauf.
Ich weis jetzt nicht ob eine 11fach auch drauf passt.

11fach ist ein wenig breiter, also ist die Antwort ein klares "jein".

Gibt 3 Möglichkeiten:
- bei Fastforward gucken, ob man einen 11fach Rotor bekommt (alte Scheibe mit 10fach, eher nein)
- den Rotor der Scheibe abdrehen (je nach 'vorhandenem Fleisch' kann das klappen oder eine Sollbruchstelle generieren, eher nein)

- 11fach Kassette kaufen, zum örtlichen Schlosser gehen und 1.8mm abdrehen lassen. Die Kassette auf einer Scheibe hält ja ewig, ist ja weder Trainingslaufrad noch erwartbar bei einem Bergzeitrennen (andere Abstufung) einzusetzen. Das Schaltwerk wandert dadurch diese 1.8mm* näher an Speiche bzw Scheibe heran, üblicherweise passt das aber (und wer fährt bei einer Scheibe das größte Ritzel?)

Für den Preis top, biste bei 450 Taler für Scheibe inkl. Kassette.

*Edith ist sich unsicher, es können auch 1.85mm sein.

Tobi F. 05.05.2021 08:56

OT:

Öhm, mal eine blöde Frage:
Wie dreht man von einer Kassette 1,85mm ab ?
Da gehts ja dann um die Seite am größten Ritzel.

Man wird ja wohl kaum auf der Drehbank von außen an der Zahnseite der Ritzel spannen.
Entweder ist die Spannkraft zu klein oder wenn sie groß ist, verbiegts die Zähne.
Dann packet das ja auch nur an 3 oder 4 Stellen. Und zentrisch ists sicherlich nicht.

Von Innen spannen ? Das ist immerhin rund. Aber vom Durchmesser jetzt auch nicht
so riesig, als dass die Futterbacken wahnsinnig viel Platz hätten.
Höchstens mit einem sehr kleinen Drehfutter.
Das ist aber meist auf kleinen Maschinen, ob die dann genug Drehdurchmesser "über Bett" haben ?

Oder spannt man einen Freilauf-Körper ein und montiert da drauf das Ritzelpacket ?

Vielleicht muss ich mir das mal im Keller anschauen und einfach mal ein altes Ritzel an meine Drehbank halten. Vielleicht löst sich die Frage dann von ganz alleine.

OT Ende:

triduma 05.05.2021 12:32

Zitat:

Zitat von Tobi F. (Beitrag 1600368)
OT:

Öhm, mal eine blöde Frage:
Wie dreht man von einer Kassette 1,85mm ab ?
Da gehts ja dann um die Seite am größten Ritzel.

Man wird ja wohl kaum auf der Drehbank von außen an der Zahnseite der Ritzel spannen.
Entweder ist die Spannkraft zu klein oder wenn sie groß ist, verbiegts die Zähne.
Dann packet das ja auch nur an 3 oder 4 Stellen. Und zentrisch ists sicherlich nicht.

Von Innen spannen ? Das ist immerhin rund. Aber vom Durchmesser jetzt auch nicht
so riesig, als dass die Futterbacken wahnsinnig viel Platz hätten.
Höchstens mit einem sehr kleinen Drehfutter.
Das ist aber meist auf kleinen Maschinen, ob die dann genug Drehdurchmesser "über Bett" haben ?

Oder spannt man einen Freilauf-Körper ein und montiert da drauf das Ritzelpacket ?

Vielleicht muss ich mir das mal im Keller anschauen und einfach mal ein altes Ritzel an meine Drehbank halten. Vielleicht löst sich die Frage dann von ganz alleine.

OT Ende:

Beim Online Shop TNC-Hamburg.com gibt es die abgedrehte 11fach Kassette zu kaufen. Kostet dann ca. 40€ Aufpreis.

Jan-Z 05.05.2021 13:12

Moin!
Ich hatte mal eine abgedrehte Kassette und vermute (!) daß die zum Bearbeiten innen gespannt wurde.
Effektiv sind es ja nur die 3 großen Ritzel auf einem gemeinsamen Träger die man einspannen muss und die 1,85 mm sind ja auch nicht de Welt ...

Gruß Jan

Matthias75 05.05.2021 13:26

Nur als tipp: Unbedingt mal den Freilauf anschauen, ob dort genug Platz für die abgedrehte Kassette ist. Hab' hier zumindest einen alten laufradsatz rumliegen, bei dem die Kassette an den Speichen und/oder am Nabenkörper anstoßen bzw. schleifen würde.

M.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.