triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Flow 10.05.2020 22:09

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1531222)
Ja sicher, das ist dann aber weniger Schutz als contact tracing mit Listen (wer wollte eine App aus Datenschutzgründen nochmal nicht?) um zu verstehen wer den ganzen Kurs angesteckt hat.

Den Satz verstehe ich spontan maximal zur Hälfte ... :Lachen2:

Interessant finde ich auch nicht so sehr, den Schuldigen zu finden, sondern überhaupt zu wissen, daß es einen Fall im Kurs gab, so daß sich der Rest erstmal in Ruhe testen läßt bevor er wieder U-Bahn fährt ... ;)

merz 10.05.2020 22:11

Sorry, ich tipp aufm tablet : was ich sagen wollte war Anwesenheitslisten verstehe ich nicht als Problemlösung für solche cluster-Situationen.

wenn es jetzt einen Infektionsfall gibt, geht man soweit ich das weiss - und gesetzt die Gesundheitsämter haben genug Kapazität- den mgl. Ansteckungfällen ab dem Fall und dann vll. auch zu dem Fall nach, da wälzen sie dann Listen.

Aber dann ist es zu spät weil sich dieses Drecksding von Virus tagelang verteilt, ohne das irgend jemand etwas merkt oder etwas dafür kann ....
m.

Flow 10.05.2020 22:12

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1531222)
wer wollte eine App aus Datenschutzgründen nochmal nicht?

Falls du mich damit meinst :
Ich bin nach wie vor "gegen Überwachungsstaat".
Da esse ich lieber veganes Schnitzel vom Attila ... und das will schon echt was heißen ... :Holzhammer:

Flow 10.05.2020 22:17

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1531226)
Sorry, ich tipp aufm tablet : was ich sagen wollte war Anwesenheitslisten verstehe ich nicht als Problemlösung für solche cluster-Situationen.

Naja ... "Problemlösung" ... die Idee war schon recht früh im Gespräch, und womöglich läßt sie sich recht einfach "verordnen". Betreiber führt Liste, unter Verschluß. Im Falle Quarantäne für den Rest.
Wie effektiv das dann ist, ist eine andere Frage ...

merz 10.05.2020 22:17

Ok, vergiss die App, ich sollte weniger polemisch sein, sry

m.

Flow 10.05.2020 22:21

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1531226)
Aber dann ist es zu spät weil sich dieses Drecksding von Virus tagelang verteilt, ohne das irgend jemand etwas merkt oder etwas dafür kann ....
m.

Ja, so wird es wohl sein ... :Lachen2:
Ich halte es dennoch für möglich, daß solche Listen in irgendeiner Form kommen könnten.

merz 10.05.2020 22:22

Die sind schon da, ich stehe schon auf vieren, hochgerechnet dann 1284. bis Ende des Jahres
m.

LidlRacer 10.05.2020 22:45

Daraus:
Detlef D! Soost: "KenFM ist jetzt nicht so schlecht. Extrem, aber hat auch den einen oder anderen positiven Ansatz!"

Könnte auch so ähnlich von jemandem hier stammen.

"Jebsens eigentliches Kernpublikum ist die Sorte von Leuten, die jetzt auch den Demonstrationsaufrufen des YouTube-Koches Attila Hildmann folgen: Verschwörungsgläubige, Rechtsradikale und andere Durchgeknallte."


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:15 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.