triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Nobodyknows 06.03.2020 17:00

Zitat:

Zitat von liquide (Beitrag 1514581)
Was mir Sorgen macht ... "open window" & Corona.
...
Dazu steht in dem Artikel ein interessanter Absatz (habe ich abgetippt):
Zitat:

Zitat von FAZ-Artikel
...Der passionierte Langstreckenläufer Mattia hatte am 2. und 9. Februar jeweils einen Halbmarathon asolviert und in der Woche darauf trotz Fieber noch Fußball gespielt.

.

Ein klarer Kandidat für den Darwin Award. :Nee:

Gruß
N. :Huhu:

Nobodyknows 06.03.2020 17:20

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1514554)

Die Stadt Nürnberg, bzw. deren verantwortlicher Vertreter der Gesunheitsreferent wollen das Länderspiel nicht, aber die dürfen das auch nicht entscheiden...

So wird der schwarze Peter einer Absage zwischen allen Beteiligten hin und her geschoben, höchstwahrscheinlich aus wirtschaftlichen Gründen, wie Dr_Big und Stefan schon sehr plausibel vermutet haben.

Und es ist noch Frangge oder Nürnbercher auf die Idee gekommen eine Online Petition gegen das Länderspiel im speziellen und gegen die Kommerzialisierung des Sport im allgemeinen zu starten?

Ungefähr so:
"Nicht immer wenn Deutsche und Italiener etwas gemeinsam machen kommt etwas Gescheites dabei heraus.


Und gerade von Nürnberg aus sollten sich Dinge die in beiden Ländern präsent sind nicht mehr ausbreiten. Ja zum Leben! Nein zu Germania : Italia in Nürnberg!"

Gruß
N. :Huhu:

Triphil 06.03.2020 17:29

So jetzt geht es hier los... Schulen erstmal dicht, Veranstaltung abgesagt... Geil auch, dass Robert Koch Institut: man muss Zeit gewinnen!!! Aber auf die Frage warum dann heute das Fussballspiel mit 50 000 Leuten stattfindet wird gesagt, dass das jeder Veranstalter selbst entscheiden soll... Doof nur das das Fussballspiel 35km von Hanau weg ist.. ist aber okay. Das wird uns um die Ohren fliegen... Das machen unsere Nachbarn klüger.

runningmaus 06.03.2020 17:33

Super interessanter Link zu 35 min Podcast

Coronavirus-Update #07: "Es ist nicht Zeit für Egoismus" | NDR Podcast vom 05.03.2020

https://youtu.be/TmZVmli-DYQ

sehr vernünftige Ansichten, der Mann.

Körbel 06.03.2020 17:34

Zitat:

Zitat von liquide (Beitrag 1514581)
Was mir Sorgen macht sind harte sportliche Trainingseinheiten die dann die Gefahr erhöhen - "open window" & Corona.


Dann lass sie doch einfach sein, wenns dir Sorgen bereitet.
Was ist dir denn wichtiger?

Hafu 06.03.2020 17:39

Zitat:

Zitat von Nobodyknows (Beitrag 1514591)
...
"Nicht immer wenn Deutsche und Italiener etwas gemeinsam machen kommt etwas Gescheites dabei heraus.


...

Ich sehe da nur einen Österreicher neben dem Italiener sitzen auf dem Bild.;)

Apropos Österreich: ich zerbrech' mir, obwohl Trithos gestern schon ein paar Hintergrund-Infos geliefert hat, immer noch den Kopf, warum unsere südlichen unmittelbaren Nachbarn im Vergleich zur ähnlich großen Schweiz und auch unter Berücksichtigung der kleineren Einwohnerzahl zu Deutschland soviel besser dastehen bei der Anzahl der Infizierten in Austria.
Nur 47 gemeldete Infekte dort, während die Schweiz seit gestern ihre Corona-Fälle nahezu verdoppelt hat und bei über 200 liegt (trotz abgesagter Fasnet und gestrichenen Fußballspielen). Waschen sich Österreicher öfter die Hände als Deutsche oder Schweizer. Hält man dort mehr Abstand zu seinen Mitmenschen?

(Russland schaut mit 4 Infizierten natürlich gemäß WHO-Statistik noch besser aus, aber bei denen liegt es sicher an fehlenden Tests und fehlender Datenweitergabe)

Duafüxin 06.03.2020 17:45

Zitat:

Zitat von Trillerpfeife (Beitrag 1514559)
Quarantäne rum oder ist dein Vorrat an Nudeln, Tütensuppen, Kloopapier und Desinfektionsmittel aufgebraucht?
:)




:Cheese:

Neee, Ovomaltine ist fast alle und Haferflocken für unseren zahnlosen Hasen.;)

Dafri 06.03.2020 18:18

Zitat:

Zitat von liquide (Beitrag 1514581)
Was mir Sorgen macht sind harte sportliche Trainingseinheiten die dann die Gefahr erhöhen - "open window" & Corona.

Beispiel ist "Patient eins" in Italien. In der FAZ gab es einen Artikel über diesen, einen 38 Jahre alten, gesunden und sportlichen Mann der zum Zeitpunkt des Artikels (04.03.) im kritischen Zustand liegt und künstlich beatmet wird.
https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...-16661761.html (leider nicht frei komplett aufrufbar)

Dazu steht in dem Artikel ein interessanter Absatz (habe ich abgetippt):

Lese ich das richtig,das mit Fieber!!! Sport gemacht wurde. ? Um dann ernsthaft zu erkranken, brauch es kein Corona Virus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.