triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

sybenwurz 04.04.2020 16:26

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1522554)
Ich persönlich sehe die Situation nicht so schwarz.

Das hört sich hier anders an: https://www.youtube.com/watch?v=3z0gnXgK8Do
Aktuelle Informationen zum COVID-19 von der BZgA.
Dauert gute 20 Minuten, lohnt sich aber, imho.
Zahlen um Herdenimmunität oder Kapazität des Gesundheitssystems usw. schön aufgedröselt.
Auch interessant für jene, die an ihre Teilnahme an irgendwelchen auf den Herbst verschobenen Sportereignisse glauben...:Cheese:

LidlRacer 04.04.2020 16:34

Zitat:

Zitat von TRIPI (Beitrag 1522614)
Was mich ärgert: Der sympatische Professor, der bei Lanz(auch hier verlinkt ein paar Posts vorher) quasi bestätigt hat, dass Tröpfcheninfektion>Schmierinfektion ist bei Covid19, Schmierinfektion sogar sehr unwahrscheinlich sei, muss die ganze Zeit verbal darum herum turnen, es nicht aus Versehen auf den Punkt zu bringen wer es verbockt hat.
So viel zu Meinungsfreiheit, wenn die Wahrheit am Ende das ist, was zum Besten aller dafür verkauft wird. Man konnte regelrecht sehen wie er sich innerlich winden musste um nicht ein paar deutliche Worte zu verlieren.

Könntest Du Deinen Punkt näher erläutern?
Wer hat was verbockt und wer kann was nicht sagen?

Antracis 04.04.2020 16:34

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1522615)


Im Nachhinein ist man in so einer historisch einmaligen Situation immer schlauer.

Finde ich auch. Wieler befindet sich mit seiner anfänglichen Fehleinschätzung in bester Gesellschaft. Weder Drosten, noch Kekulé war im Januar schlauer (habe ich an anderer Stelle schon zitiert) und auch Herr Streeck, ob nun sympathisch oder nicht, sollte sich vielleicht nicht allzuweit aus dem Fenster lehnen, wenn ich mir seine Einschätzung von Ende Januar anschaue.

Zitat:

„ Deutschland reagiert bislang genau richtig...

[...]

Unsere Kliniken sind auch für schwerere Pandemien gut vorbereitet...

[...]

... Ich halte die Debatte über das Virus deshalb auch zum Teil für übertrieben.“



Trillerpfeife 04.04.2020 16:35

Zitat:

Zitat von sybenwurz (Beitrag 1522618)
...
Auch interessant für jene, die an ihre Teilnahme an irgendwelchen auf den Herbst verschobenen Sportereignisse glauben...:Cheese:

und was soll uns der :Cheese: sagen?

ironmansub10h 04.04.2020 16:41

Zitat:

Zitat von Trillerpfeife (Beitrag 1522623)
und was soll uns der :Cheese: sagen?

Glaube ich auch kaum, dass bis Herbst die Veranstaltungen laufen werden, zumal der Eventkalender ja dann an jedem WE ca. 4-5 Veranstaltungen hätte. Deswegen gibt es ja nicht mehr TN. Für den Veranstalter ist die Gutscheinlösung die sicherste und komfortabelste. Das Risiko bei später insolventem Veranstalter trägt ja dann der Teilnehmer.

BananeToWin 04.04.2020 16:43

Zitat:

Zitat von sybenwurz (Beitrag 1522618)
Das hört sich hier anders an: https://www.youtube.com/watch?v=3z0gnXgK8Do
Aktuelle Informationen zum COVID-19 von der BZgA.
....

Auch interessant für jene, die an ihre Teilnahme an irgendwelchen auf den Herbst verschobenen Sportereignisse glauben...:Cheese:

Das ist aber doch nicht von der BZgA. Das ist ein Meinungsvideo einer Chemikern, wenn ich das richtig verstanden habe. Die BZgA-Einlendung kommt ja aktuell unter jedem Video, hat damit aber nix zu tun. Oder habe ich da was übersehen?


Ich glaube noch an Sportevents im Herbst.

Vicky 04.04.2020 16:51

Zitat:

Zitat von sybenwurz (Beitrag 1522618)
Das hört sich hier anders an: https://www.youtube.com/watch?v=3z0gnXgK8Do
Aktuelle Informationen zum COVID-19 von der BZgA.
Dauert gute 20 Minuten, lohnt sich aber, imho.
Zahlen um Herdenimmunität oder Kapazität des Gesundheitssystems usw. schön aufgedröselt.
Auch interessant für jene, die an ihre Teilnahme an irgendwelchen auf den Herbst verschobenen Sportereignisse glauben...:Cheese:

Ich rechne in diesem Jahr nicht mehr mit größeren Sportveranstaltungen. Ich rechne auch damit, dass wir mindestens (!) bis Juni strenge Maßnahmen beibehalten.

Ich sehe dennoch nicht so schwarz für Deutschland wie es derzeit in Italien Spanien und den USA abläuft.

merz 04.04.2020 16:53

Zweimal Blick von aussen, NYTimes über Deutschland in der Pandemie - ich bin ein grosser NYTimes Fan, einige Fakten scheinen da aber einen Dreh zu haben


https://www.nytimes.com/2020/03/28/o...core-ios-share

https://www.nytimes.com/2020/04/04/w...core-ios-share

m.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.