triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Nobodyknows 03.04.2020 08:37

Zitat:

Zitat von TriVet (Beitrag 1522296)
offtopic weiter: glückwunsch dazu, cool.

offtopic weiter:
Wenn sich Forscher ein Sandwich machen, ist es dann wissenschaftlich belegt? :Gruebeln:

Gruß
N. :Huhu:

ThomasG 03.04.2020 08:56

Zitat:

Zitat von Nobodyknows (Beitrag 1522288)
Gestern, 17:42


Gestern, 18:48


Wow! Da hielt ein guter Vorsatz (nach einer sehr guten Empfehlung) ja über eine Stunde. :Blumen:
Voll durchgezogen! Triathleten sind halt doch die härtesten Kerle im Universum.

Was steht bei Dir heute an in Sachen Ausdauersport?

Gruß
N. :Huhu:

Offtopic

Du hast ja recht.
Es hat mir eher wenig gebracht mir den Podcast da zu geben.
Ich war eben Laufen.
Bis Kilometer 10 war es ganz in Ordnung.
Dann hat wieder etwas gezogen bzw. angefangen sich zu verkrampfen oder so.
Ich habe dannn sofort das Tempo noch weiter runtergezogen und auf dem Rest der Strecke (3 km) ist es wenigstens nicht schlimmer geworden.
Naja - später versuche ich es halt mit einer Runde auf dem Rad.

Klugschnacker 03.04.2020 09:06

Bitte wieder ontopic!
:dresche

ThomasG 03.04.2020 09:16

Kleiner Vorschlag ;-)!
Wir haben ja einige an Bord, die meiner Vermutung nach eine Hochbegabung im Bereich Mathematik ihr eigen nennen dürfen.
Bei mir ist das leider anders.
Alles sehr hart erarbeitet!
Themenvorschlag:
Verkettete Funktionen - im speziellen der Anstieg der nachweislich mit dem neuen Coronavirus infizierten Menschen in Abhängigkeit von der Zeit und der Änderung der Anzahl der Testungen pro Zeiteinheit.

TriTom 03.04.2020 10:19

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1522281)
Warum tragen Menschen einen Mundschutz wenn sie alleine im Auto unterwegs sind???

Eine Erklärung die ich an anderer Stelle gelesen habe: Der Mundschutz wird vor verlassen des geschützten Raums (zu Hause) aufgesetzt, um unterwegs jegliche mögliche Berührung des Gesichts auch durch Aufsetzen der Maske zu vermeiden. Die Maske kommt dann entsprechend auch erst wieder zu Hause runter um direkt Hände waschen zu können.

lbu1979 03.04.2020 10:23

Pressekonferenz RKI
 
Gerade läuft die PK des RKI, der Sprecher Dr. Wieler hat gerade kommuniziert das der Wert R0, welcher wohl die Ansteckung durch bereits Infizierte angibt, seit einigen Tagen bei 1 liegt. Ziel, in den nächsten Wochen, ist es, das der Wert unter 1 gedrückt wird um dann wieder einen Stufenweisen Einstieg ins soziale Leben zu ermöglichen.
Natürlich mit Einschränkungen etc.

Für mich sind das aber positive Informationen, dass heißt die Maßnahmen greifen, die Experten schauen nach vorne, die Aufstockung der Intensivbetten liegt nach seiner Aussage aktuell bei +40.000, die Testmöglichkeiten sind signifikant erhöht.

Vlt ein paar Punkte um mit guter Laune ins WE zu gehen.:)

https://www.youtube.com/watch?v=ZwIIWc2dNSQ

dherrman 03.04.2020 10:28

Das geht doch zu weit
 
hier im Forum zum Tod von Rüdiger Nehberg ist der Link zu Focus.
Am Ende steht diese Überschrift, mit Video dazu:


[Aufnahmen zeigen dramatische Lage auf italienischer Intensivstation]
FOCUS Online Aufnahmen zeigen dramatische Lage auf italienischer Intensivstation


Ehrlich, sowas geht nicht. Sinn wir alle Meschugge? Gestern kam im Magazin Quer vom BR, wie ein vermeintlich Infizierter und vor allem seine Freundin von den Leuten beschimpft, ausgegrenzt ,beleidigt und als die Virusbringer angemacht werden. Der junge Mann war letztlich doch nicht infiziert. Ich könnt gar nicht soviel fressen wie i kotzen möcht.:Kotz:

sybenwurz 03.04.2020 12:28

Nettes Interview mit Kurt Denk zur aktuellen Lage:
https://www.fr.de/sport/ein-jahr-tau...-13636388.html


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.