triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Nobodyknows 31.03.2020 21:04

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1521683)
Das Video hat mich bewegt Pippi :-).

Sapere aude!
Lass dich nicht von so einem Quatsch beeinflussen!

Gruß
N. :Huhu:

ThomasG 31.03.2020 21:08

Zitat:

Zitat von JamesTRI (Beitrag 1521690)
ja. Senioren, Schwangere und Menschen mit einer chronischen Grunderkrankung haben ein höheres Risiko für schwere Verläufe einer Grippe.

Danke!
Ich habe nicht an die echte Grippe gedacht (Influenza), sondern wirklich an Erkältungsviren, die für einen ganz großen Anteil der Menschen keine Bedrohung darstellen.

MattF 31.03.2020 21:13

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1521671)
Unfassbar.

Ein Überwachungsstaat in seiner allerschlimmsten denkbaren Ausprägung.:Maso:
Auf die Art und Weise sind auch auf absehbare Zeit politische Aktionen und Proteste kalt gestellt. Putin ist SARS-COV-2 zweifellos dankbar.

Und das wegen eines Erkältungsvirus.

Tja wenn der ein oder ander fragt wem es nützt: Putin, Orban und auch der chinesischen KP.

ThomasG 31.03.2020 21:14

Zitat:

Zitat von Nobodyknows (Beitrag 1521691)
Sapere aude!
Lass dich nicht von so einem Quatsch beeinflussen!

Gruß
N. :Huhu:

In dem Video werden sehr viele Missstände indirekt angesprochen und das finde ich sehr gut :-).
Wie wir mit der Natur, den Tieren und miteinander umgehen auf diesem Planeten, ist schon sehr ernüchternd.

MattF 31.03.2020 21:18

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1521677)
Da habe ich eine medizinische Frage.
Kommt es vor, dass das Immunsystem von stark vorgeschädigte Menschen auch mit anderen Erkältungsviren so schlecht klarkommt, dass es zu einer lebensbedrohlichen Lungenentzündung o.ä. schweren Erkrankungen kommt?

Bin kein Arzt aber wieso gibt es denn 5 stellige Todesraten im Jahr bei der Grippe?

Die ganzen Reaktionen und Entzündugen im Köper sind ja (überschießende) Reaktionen auf den Virus.

Drosten sagte das Heute auch, eine Entzündung z.b. ist ein Heilungsmechanismus des Körpers.

MattF 31.03.2020 21:20

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1521692)
Danke!
Ich habe nicht an die echte Grippe gedacht (Influenza), sondern wirklich an Erkältungsviren, die für einen ganz großen Anteil der Menschen keine Bedrohung darstellen.

Dass ist aber doch bei Corona genauso, auch da haben sehr viele einen ganz harmlosen Verlauf. Viele Imunsysteme räumen den Virus ab wie nix.

ThomasG 31.03.2020 21:31

Zitat:

Zitat von MattF (Beitrag 1521696)
Bin kein Arzt aber wieso gibt es denn 5 stellige Todesraten im Jahr bei der Grippe?

Die ganzen Reaktionen und Entzündugen im Köper sind ja (überschießende) Reaktionen auf den Virus.

Drosten sagte das Heute auch, eine Entzündung z.b. ist ein Heilungsmechanismus des Körpers.

Die Virusgrippe (Influenza) meinte ich ja nicht.
Das ist schon eine wesentlich schwerere Erkrankung als ein gippaler Infekt z.B..
Grippale Infekt oder Erkältungen verlaufen ja, soweit ich weiß, fast immer sehr harmlos.

Der Körper reagiert glaube ich manchmal wirklich so krass, dass er sich selbst zugrunde richtet.
Vor Kurzem habe ich hier ja gefragt, ob es sein kann, dass Leute mit einem sehr guten Immunsystem evt. besonders gefährdet sein könnten in Bezug auf das neue Coronavirus.
Da kommen ja bei schweren Verläufen, wenn ich das richig verstanden habe, überschießende Prozesse vor, die den Körper sehr schwer schädigen.
Man hat mich aber aufgeklärt.
Das passiert wohl bei Menschen, deren Immunsystem ziemlich schlecht ist.
Da kann sich ein Erreger so stark ausbreiten, dass der Körper sich dann gezwungen sieht extrem zu reagieren.
Man darf mich ruhig korrigieren, wenn ich das falsch verstanden habe.

ThomasG 31.03.2020 21:36

Zitat:

Zitat von MattF (Beitrag 1521699)
Dass ist aber doch bei Corona genauso, auch da haben sehr viele einen ganz harmlosen Verlauf. Viele Imunsysteme räumen den Virus ab wie nix.

Naja - 80 % der Fälle sollen harmlos verlaufen, aber 20 % sollte man zumindest nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Der entscheidende Unterschied ist, soweit ich das verstanden habe, die Tatsache, dass das neue Coronavirus für unser Immunsystem noch völlig unbekannt ist, so dass es schon deutlich schwerer ist für den Körper es sicher unter Kontrolle zu halten oder auszumerzen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.