triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

TRIPI 24.03.2020 18:38

Kurze Frage die mir google nicht hinreichend beantworten kann, vielleicht hat jemand bessere Infos:
Was ist eigentlich, wenn alle Kontakt hatten mit covid19? Natürlich weiß das noch niemand genau, aber was wird erwartet?

Deutlich weniger schwere Verläufe da das Immunsystem die Antwort schneller findet bzw schon kennt?
Oder bleibt der Erreger ein großes Problem?
:-((

Trillerpfeife 24.03.2020 18:39

Zitat:

Zitat von Antracis (Beitrag 1519764)
Hast eigentlich Recht, ich steig jetzt hier auch aus und komme wieder, wenn es einen Impfstoff gibt, weil dann wird’s richtig lustig mit den Impfgegnern. :Cheese:

oha muss ich jetzt den Vegleich Masern Corona bemühen? ;)


Zitat:

Zitat von Hafu
...für die nötige Zuversicht zu sorgen, dass Covid-19 grundsätzlich ein lösbares Problem ist.

Medizinisch lösbar, da bin ich zuversichtlich. Aber ob die Politik die richtigen Wege geht, da bin ich nicht so zuversichtlich. Für uns in Deutschland denke ich, haben wir einen guten Weg eingeschlagen, aber USA und andere Herdenimunisierer machen mir mehr Sorgen. Besonders die Konsequenzen für die Welt. Mal angenommen Amerika kriegt das nicht in den Griff.

ThomasG 24.03.2020 18:39

Aktuell ist es halt leider so, dass zumindest ich ein ungutes Gefühl bekomme, wenn ich Leute mit Mundschutz sehe.
Es werden mehr.
Wenn es möglich wäre sämtliche Haushalten diese per Post oder so zukommen zu lassen in ausreichender Zahl, dann denke ich würden sehr viele diese benutzen.
Ich hätte Hemmungen sie beim Sport zu benutzen oder wenn ich länger draußen bin, weil sie ja dann wahrscheinlich feucht werden durch die Atemluft und das ist dann glaube ich nicht so gut.

Trillerpfeife 24.03.2020 18:41

ich hab ein gutes Gefühl, wenn ich Leute mit Mundschutz sehe.

Die können mich vermutlich nicht so leicht anstecken. Ausserdem gehören die vermutlich nicht zu den Corona Party People.

Ich lächle dann auch immer ganz freundlich und mache einen schönen Bogen. Ist ernst gemeint.

ThomasG 24.03.2020 18:44

Es wurde ja auch in diesem Faden mehrfach erwähnt, dass einfache Mundschutze geeignet sind die Mitmenschen zu schützen und für den Eigenschutz nicht wirklich gut sind.
Ich finde es klasse, wenn Leute Mundschutz tragen, um ihre Mitmenschen zu schützen, aber ich denke auch automatich darüber nach, ob der Betreffende mit dem neuen Coronavirus infiziert ist, wenn mir solche Menschen begegnen.

merz 24.03.2020 18:44

New York [state) hat sehr bald soviel Fälle wie gesamt Deutschland ..... wahrscheinlich noch diese Woche ..... es brennt

m.

Flow 24.03.2020 18:49

Zitat:

Zitat von Koschier_Marco (Beitrag 1519721)
Meine Fresse in den USA ist das System wirklich krank, ich fürchte das schlimmste für die Bevölkerung, am schlimmsten ist wohl das Nichtvorhandensein einer SV für, kein Krankenurlaub, da gehen sicher viele nichts in Spital wegen der Rechnung, da nicht versichert, auch gibts ja keinen Krankenurlaub daher gehen viele Infizierte zur Arbeit. On top of it eine völlig unfähige Regierung.

Vorhin ein bißchen in der Sonne gesessen und gelesen, dabei aus der Entfernung einem laut sprechendem Ami zuhören dürfen/müssen ...
Er berichtete, daß man L.A. teilweise einmal um den Block Schlange steht ... vor dem "Gun Shop" ... die Leute decken sich mit Munition ein ... :)

(Smilie-Legende -> sowas wie "schwarzer Humor", leider nur in gelb verfügbar)

Trillerpfeife 24.03.2020 18:51

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1519779)
Es wurde ja auch in diesem Faden mehrfach erwähnt, dass einfache Mundschutze geeignet sind die Mitmenschen zu schützen und für den Eigenschutz nicht wirklich gut sind.
Ich finde es Klasse, wenn Leute Mundschutz tragen, um ihre Mitmenschen zu schützen, aber ich denke auch automatich darüber nach, ob der Betreffende mit dem neuen Coronavirus infiziert ist, wenn mir solche Menschen begegnen.

Ich führe mir dann vor Augen, dass es zur Zeit "nur" knapp 30.000 Erkannte pluss Dunkelziffer sind. Da hoffe ich einfach, das es noch relativ unwahrscheinlich ist, dass mir einer der Erkrankten über den Weg läuft.

Und ich mache halt das was ich kann, einen Bogen und im gehörigen Abstand plaudern.
Nach kritischen Berührungen mit Einkaufswagen oder so, fasse ich nicht ins Gesicht und wasche mir die Hände bei der nächsten Gelegenheit.
Das und die ganzen Hust und Nies Vorschriften.
Ich glaube, viel mehr kann ich nicht machen. Ausser mässig Sport für ein gutes Gefühl.

:)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.