triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

schnodo 11.01.2018 01:00

Ich bin auf zwei Videos mit Missy Franklin gestoßen: GoPro: Finding Missy - Part 1 Hawaiian Escape und GoPro: Finding Missy - Part 2 Putting In The Work. Im ersten sind einige sehr schöne Aufnahmen vom Schwimmen dabei.

Eine Sache hat mich gewundert: Missy beendet ein Intervall im Training hier mit einer Rolle, vollendet die Wende aber nicht mit dem Abstoßen von der Wand. Irgendwie gefällt mir das und vermutlich werde das nun genauso machen. :Cheese:

Ich wüsste vorher nur gerne, was es bringen soll, falls dumme Fragen kommen. ;)

maotzedong 11.01.2018 08:48

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1354269)

Eine Sache hat mich gewundert: Missy beendet ein Intervall im Training hier mit einer Rolle, vollendet die Wende aber nicht mit dem Abstoßen von der Wand. Irgendwie gefällt mir das und vermutlich werde das nun genauso machen. :Cheese:

Ich wüsste vorher nur gerne, was es bringen soll, falls dumme Fragen kommen. ;)


Training Rolleineinleitung und Abstand zur Wand mit Geschwindigkeit. Ist wie Wendentraining, nur ohne die Wende direkt auszuführen (weil man sonst den "Aufwand des Abstoßens und des Gleitens inklusive des zurückschwimmens hat :Blumen: )

schnodo 11.01.2018 08:57

Zitat:

Zitat von maotzedong (Beitrag 1354304)
Training Rolleineinleitung und Abstand zur Wand mit Geschwindigkeit. Ist wie Wendentraining, nur ohne die Wende direkt auszuführen (weil man sonst den "Aufwand des Abstoßens und des Gleitens inklusive des zurückschwimmens hat :Blumen: )

Danke! :Blumen:

Macht die das dann immer/meistens oder nur ab und zu? Ich hab's in freier Wildbahn noch bei niemand sonst gesehen.

FlyLive 11.01.2018 09:09

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1354313)
Danke! :Blumen:

Macht die das dann immer/meistens oder nur ab und zu? Ich hab's in freier Wildbahn noch bei niemand sonst gesehen.

Vielleicht hatte sie die Rollwende bereits eingeleitet und sah im letzten Moment, das Stopp ihres Trainers. Ich glaube, das könnte eine Theorie sein. In anderen Szenen stoppt sie ganz normal und gleitet zur Wand hin.


Auf dem Video zum Beinschlag aus der Hüfte, will ich sagen, das ich das gar nicht so gut erkennen kann, woher die Dame ihre Beinschlagbewegung hauptsächlich nimmt.
Wenn ich mich auf echtes Bein schlagen aus der Hüfte konzentriere, habe ich ein hölzernes Gefühl - like Pinocchio.
Ich denke eher, das ganze kommt gleichermaßen aus der Hüfte und dem Oberschenkel und geht bis hin zum Unterschenkel.
Ein Beinschlag aus dem ganzen Bein also.

maotzedong 11.01.2018 09:16

Zitat:

Zitat von schnodo (Beitrag 1354313)
Danke! :Blumen:

Macht die das dann immer/meistens oder nur ab und zu? Ich hab's in freier Wildbahn noch bei niemand sonst gesehen.


Kommt auf den Schwerpunkt des Trainings an. Wird bei uns meistens in den Wochen vor Wettkämpfen gemacht (explizites Starsprung/Wenden/Anschlagtraining).

maotzedong 11.01.2018 09:17

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1354319)
Vielleicht hatte sie die Rollwende bereits eingeleitet und sah im letzten Moment, das Stopp ihres Trainers. Ich glaube, das könnte eine Theorie sein. In anderen Szenen stoppt sie ganz normal und gleitet zur Wand hin.


Auf dem Video zum Beinschlag aus der Hüfte, will ich sagen, das ich das gar nicht so gut erkennen kann, woher die Dame ihre Beinschlagbewegung hauptsächlich nimmt.
Wenn ich mich auf echtes Bein schlagen aus der Hüfte konzentriere, habe ich ein hölzernes Gefühl - like Pinocchio.
Ich denke eher, das ganze kommt gleichermaßen aus der Hüfte und dem Oberschenkel und geht bis hin zum Unterschenkel.
Ein Beinschlag aus dem ganzen Bein also.



Bewegungsvorstellung: Freißstoß beim Fußball mit dem Vollspann :Cheese: :Huhu:

FlyLive 11.01.2018 09:21

Zitat:

Zitat von maotzedong (Beitrag 1354323)
Bewegungsvorstellung: Freißstoß beim Fußball mit dem Vollspann :Cheese: :Huhu:

Kann ich mir vorstellen, weil ich auch jahrelang gekickt habe. Mache ich den Freistoß trocken, beschreibt es den Ablauf den ich versuchte rüber zu bringen.
Gute Brücke :Huhu:

schnodo 11.01.2018 09:36

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1354319)
Vielleicht hatte sie die Rollwende bereits eingeleitet und sah im letzten Moment, das Stopp ihres Trainers. Ich glaube, das könnte eine Theorie sein. In anderen Szenen stoppt sie ganz normal und gleitet zur Wand hin.

Könnte sein, wenn dies das einzige Mal wäre. Sie macht es aber auch hier.

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1354319)
Auf dem Video zum Beinschlag aus der Hüfte, will ich sagen, das ich das gar nicht so gut erkennen kann, woher die Dame ihre Beinschlagbewegung hauptsächlich nimmt.

Das ist von außen natürlich schwer zu sehen. Man erkennt aber doch sehr gut, dass sie die Knie nicht aktiv beugt und eine schöne Welle von der Hüfte zu den Fußspitzen läuft.

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1354319)
Wenn ich mich auf echtes Bein schlagen aus der Hüfte konzentriere, habe ich ein hölzernes Gefühl - like Pinocchio.

Was nur meine These bestätigt, dass es bei Dir, was die Beinarbeit angeht, noch enormes Potential gibt. Ich weiß schon, was wir am Samstag machen. :Cheese:

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1354319)
Ich denke eher, das ganze kommt gleichermaßen aus der Hüfte und dem Oberschenkel und geht bis hin zum Unterschenkel.
Ein Beinschlag aus dem ganzen Bein also.

Man kann vermutlich die Muskulatur nicht bewusst komplett isolieren. Ich glaube aber, dass es Sinn macht, den Versuch zu unternehmen, sich auf die Bewegungserzeugung aus der Hüfte zu konzentrieren, weil dann das ganze Bein lockerer bleibt, was der wellenförmigen Bewegung dient.

Mach mal folgedes Experiment, um zu testen, ob Du die Bewegung des Beines auch ohne wesentliche Einwirkung der Oberschenkelmuskulatur einleiten kannst: Stell Dich seitlich auf eine Treppe, so dass ein Bein auf einer Treppenstufe steht und das andere locker runterhängt. Versuche, das hängende Bein ganz zu entspannen. Und dann schiebe einfach die Hüfte über dem hängenden Bein nach vorne und nach hinten, so dass das Bein hinterherpendelt.

Ich meine, dass das bei mir ganz gut funktioniert, ohne dass die Beinmuskulatur nennenswert aktiv wird.

Zitat:

Zitat von maotzedong (Beitrag 1354323)
Bewegungsvorstellung: Freißstoß beim Fußball mit dem Vollspann :Cheese: :Huhu:

Das geht natürlich auch, für mich ist das aber ein so dynamischer Bewegungsablauf mit großer Amplitude, dass ich mich da nicht wirklich auf einzelne Muskelgruppen konzentrieren kann. :Cheese:



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:29 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.