triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Schnäppchen-Thread (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=12314)

svmechow 12.04.2023 11:58

Ich schleiche ja um das Teil mit Kamera rum. Hätte dann einen ohne zu verschenken…

Oliver30 12.04.2023 23:46

Zitat:

Zitat von Andreundseinkombi (Beitrag 1704703)
Guck mal hier: https://racepace.org/rezepte-2/
Günstiger wirst du nichts finden :Huhu:

Klingt gut, habe mal ChatGPT gefragt, taugt das was ? :-)

Output ;
Ein hausgemachtes Energy Gel für Langdistanz-Triathlons kann eine natürliche und kostengünstige Alternative zu kommerziellen Gels sein. Hier ist ein einfaches Rezept, das Sie an Ihre persönlichen Geschmacks- und Ernährungspräferenzen anpassen können:

Zutaten:

1/4 Tasse (60 ml) Honig oder Agavendicksaft
1/4 Tasse (60 ml) Ahornsirup
1/4 Tasse (60 ml) brauner Reissirup oder Malzzucker (optional für zusätzliche Kohlenhydrate)
1/2 Tasse (120 ml) ungesüßtes Apfelmus
1/4 Teelöffel (1,25 ml) Salz
1/2 Teelöffel (2,5 ml) Zitronensaft
Optional: 1-2 Teelöffel (5-10 ml) geschmacksneutrales Pflanzenöl (z.B. MCT-Öl oder Kokosöl) für zusätzliche Kalorien
Zubereitung:

In einer Schüssel Honig, Ahornsirup und braunen Reissirup (falls verwendet) vermischen.
Apfelmus, Salz und Zitronensaft hinzufügen und gut verrühren, bis eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist.
Optional: Für zusätzliche Kalorien das geschmacksneutrale Pflanzenöl unterrühren.
Das Energy Gel in wiederverwendbare Gel-Flaschen oder Beutel füllen. Das Rezept ergibt etwa 1-1,5 Tassen (240-360 ml) Energy Gel, abhängig von den verwendeten Zutaten.
Im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Wettkampf oder Training mitnehmen. Das Gel sollte innerhalb von 1-2 Wochen verbraucht werden.
Dieses Rezept ist anpassungsfähig, sodass Sie verschiedene Geschmacksrichtungen und Zutaten hinzufügen können, um es an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zum Beispiel können Sie Fruchtpürees, Kakaopulver oder Koffein (in Form von grünem Tee-Extrakt oder Koffeinpulver) hinzufügen, um das Gel an Ihren Geschmack und Ihre Energiebedürfnisse anzupassen. Achten Sie darauf, das Gel während des Trainings auszuprobieren, um sicherzustellen, dass es gut verträglich ist und die gewünschte Energie liefert.

Andreundseinkombi 13.04.2023 06:28

:Nee: :Holzhammer: Was auch immer das soll mit dem Chat gpt

Ja taugt, sehr gut sogar :Blumen: ich mach mir immer ca. 0,5l I’m shaker fertig und fülle dann nach Bedarf in eine soft flask zum Training um. Ich nutze allerdings Red Bull anstatt Traubensaft.


Bei Mantel gibts in den Countdown Deals grad „Born“ Gels für ~ 1,55€/Stück

DocTom 13.04.2023 07:24

Zitat:

Zitat von svmechow (Beitrag 1704851)
Ich schleiche ja um das Teil mit Kamera rum. Hätte dann einen ohne zu verschenken…

Steffi, Interesse!

Siebenschwein 13.04.2023 10:21

Zitat:

Zitat von Oliver30 (Beitrag 1704917)
Klingt gut, habe mal ChatGPT gefragt, taugt das was ? :-)

Nö, praktisch nur Mono-und Disaccharide. Da kannst auch Traubenzucker lutschen. Gibt zwar Energie, aber hält nicht vor.

Andreundseinkombi 13.04.2023 11:38

Zitat:

Zitat von Siebenschwein (Beitrag 1704949)
Nö, praktisch nur Mono-und Disaccharide. Da kannst auch Traubenzucker lutschen. Gibt zwar Energie, aber hält nicht vor.

soso...:-(( ich bin kein Chemiker, Ernährungsberater oder dergleichen, daher keine eigene Formulierung des Erfahrungsschatzes und "selbststudiums":
Das Polysaccharid Maltodextrin ist, verglichen mit kürzerkettigen Kohlenhydraten wie Rohr-, Malz- oder Traubenzucker ernährungsphysiologisch vorteilhafter

Siebenschwein 13.04.2023 11:58

Zitat:

Zitat von Andreundseinkombi (Beitrag 1704976)
soso...:-(( ich bin kein Chemiker, Ernährungsberater oder dergleichen, daher keine eigene Formulierung des Erfahrungsschatzes und "selbststudiums":
Das Polysaccharid Maltodextrin ist, verglichen mit kürzerkettigen Kohlenhydraten wie Rohr-, Malz- oder Traubenzucker ernährungsphysiologisch vorteilhafter

Korrekt - Maltodextrin ist genau das, was normalerweise in den Gels eingesetzt wird. Dort ist das nicht drin. Sondern Reissirup oder Maltose (Malzzucker, Disaccharid der Glukose).
Dein Rezept von RacePace ist um Lichtjahre besser.

Meines Erachtens nach ist das eine Frage, die sich mit einfachem Googeln besser lösen lässt, als dass man eine KI beauftragt. Ein Rezept rauzusuchen ist nun mal keine wirklich herausragende Leistung und verlangt z.B. keine deduktiven oder kombinatorischen Fähigkeiten.

Andreundseinkombi 13.04.2023 12:04

Zitat:

Zitat von Siebenschwein (Beitrag 1704979)
Korrekt - Maltodextrin ist genau das, was normalerweise in den Gels eingesetzt wird. Dort ist das nicht drin. Sondern Reissirup oder Maltose (Malzzucker, Disaccharid der Glukose).
Dein Rezept von RacePace ist um Lichtjahre besser.

Meines Erachtens nach ist das eine Frage, die sich mit einfachem Googeln besser lösen lässt, als dass man eine KI beauftragt. Ein Rezept rauzusuchen ist nun mal keine wirklich herausragende Leistung und verlangt z.B. keine deduktiven oder kombinatorischen Fähigkeiten.

Oh, Sorry :Liebe: ich dachte das bezieht sich auf das Race Pace Rezept. Hatte das Chatgpt nicht wirklich beachtet wenn ich ehrlich bin :Lachanfall:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.