triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Running - every Second counts//Superschuh 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49439)

lepeters 31.12.2021 15:01

Die rutschige Sohle beim Hoka kann ich bestätigen. Habe den Clifton 6 lange Zeit gelaufen, aber bei nassen Bodenverhältnissen war es eher ein Rutschen als Laufen. Vor allem auf Pflastersteinen und in Kurven bin ich sehr vorsichtig gelaufen, der Vergleich zu Frodeno beim TriBattle ist daher vielleicht gar nicht abwegig.
Aktuell laufe ich aber den Pegasus38 als Daily-Trainer. Der verzeiht gefühlt alles, egal ob Matsch, Nässe, Glätte. Bin damit super zufrieden

DocTom 31.12.2021 17:02

Mir reicht der Gripp vom Hoka X2, besser fühlt sich allerdings idT die Sohle vom Endorphine Pro an.
:Huhu:

thunderlips 01.01.2022 09:11

Bei Engelhorn gibts 20% auf den Sale mit dem Code "Feuerwerk". Also z.B. den Alpha Fly für 172€ oder ebenso auf alle Laufsachen von Nike, Asics und Co sowie Radsachen von GORE, Castelli, etc....

flachy 07.01.2022 15:27

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1640105)
Falchy, hat in Deiner Laufcrew jemand den Evo Carbon Rocket in Benutzung?
Ist ja günstig zu haben.
Grüße und guten Rutsch allen
Thomas

Aloha Running Crew,

diese Woche konnte ich ein Problem klären und habe mir leider neues "Ärgernis" in's Haus geholt.
Vorab - ja, wir haben paar Athleten, die den Carbon Rocket benutzten. Die sind aber nicht in meiner Liga (Starten mit Profi Lizenz und sind entsprechend schneller), so dass ich deren (eigentlich positives Speed-) Feedback beim Einsatz für's Intervall- und kürzere Tempotraining nicht weiter ernst nehme.
Ich vermute einfach mal, wenn Du mit dem Metaracer von Asics nicht klar gekommen bist, wird der Rocket Dir wahrscheinlich wie ein Tausch Not gegen Elend vorkommen...

Zurück zum Thema - positiv:
Ich habe in der Familie meinen Junior als eifrigen Laufschuhabnehmer gewinnen können.
Nach der Übernahme von Kinvara, verschiedenen Under Amours, Rincon2 oder NB 1080v10 hat er jetzt Interesse an den (von mir ungeliebten und daher sehr sparsam getragenen) Noosa 13 sowie Nike React Inifinity angemeldet.
Ich habe die Paare also ordentlich gewaschen und er war damit heute bereits unterwegs und hat mir eben telefonisch in die Firma ein positives Feedback gespiegelt.

Was tut dies zum Thema?
Nunja, mein Schuhregal im Keller sieht jetzt 1:1 so aus, wie die Toilettenpapier-Regale im Supermarkt anno April 2020.
Es herrscht (fast) eine gähnende Leere.
Ich bin also bereit für die geilen Superschuhe des aktuellen Jahrgangs.
Was mich dabei fast irre macht - der megageile NB Supercomp Trainer wurde zwar auf diversen Kanälen sehr intensiv vorgestellt und beworben, soll aber nach meiner aktuellsten Recherche doch erst Ende des Sommers auf dem Markt erscheinen?!
Ja sind die jetzt total bescheuert:Gruebeln:

Um das Leid etwas zu mildern und damit sich die Regaleinlagen nicht aus Langeweile wieder gerade biegen, habe ich mir einen Winterfrustschuh direkt bei Nike bestellt - erneut einen React Infinity Run Flyknit 2, sauschwer, weich, Rockergeometrie, der kann zwar nur langsam aber dafür nicht unter 20 Kilometer am Stück laufen und mit fancy pinken Farb-Nuancen.
Auf dass ich in den kommenden Wintertagen etwas Licht in meine betrübliche Athletenstimmung hinein bekomme.

Und bei dem anfangs erwähnten Ärgernis handelt es sich um meinen Bike-Buddie, welcher neben seinen wahnsinnigen Zwiftumfängen jetzt vor allem durch mein Zutun auch seine Veranlagung für Running an der frischen Luft herausgefunden hat.
Ich hatte ihm einen kleinen Plan geschrieben.
Nix dolles, dreimal Laufen die Woche, immer direkt nach seinen 4 bis 6 stündigen Zwift-Sessions.
Dazu hat er sich 3 Paar "meiner" Schuhe geholt, für jedes Laufthema ein Paar.
Easy Running mit dem Hoka Carbon X2, Speed gibt's mit den NB RC2 und für das Fahrtspiel kommen die Noosa 13 zum Einsatz.
Keine Ausdauerläufe, nur Halb- oder Vollgas über eine kurze Zeit mit nicht mehr als insgesamt 25, maximal 30 Kilometer pro Woche.
Und jetzt lässt der mich einfach stehen wie'ne leere Bierdose vor'm Zelt beim Wacken Open Air und läuft den rausgestoppten Fünfer beim TDL unter 19 Minuten!
Mit dem NB RC2!!
Nach 240 Kilometer in Watopia, davon eine Stunde mit 300 Watt!!!

Ich selber hatte bei der Koppeleinheit keine zwei Stunden Zwift in den Beinen, davon zwei kurze Events mit jeweils 320 Watt über gu t20 Minuten.
Und "leider" ging mir beim Koppelrun nach 7 Kilometern der Schnürsenkel auf:cool:
Unter uns - ich war einfach so platt, dass ich den Zehner "All Out" mit dem Carbon X2 im 4:20-er Schnitt auf der letzten Rille heimgerettet hatte.
Man war mir übel:Weinen:
Die offizielle Lesart sagt natürlich, dass es an den Carbon X2 gelegen hat;)

Einen besseren Ansporn für das Run&Bike Wintertraining (Pools in Sachsen für Athleten sind ja mittlerweile den zweiten Monat geschlossen) kanns gar nicht geben - haut rein und don't stop training!

Thomas W. 08.01.2022 08:11

Ich denke da helfen keine neuen Schuhe, da braucht’s neue Freunde !
Mit mir als Freund z.B würden auch die Pegasus 32 aus der Rewe Kassenzone reichen :)

Koschier_Marco 09.01.2022 16:09

Liebe Hoka User gibt es Erfahrungswerte wie lange der Rocket und der Carbon X halten

X S 1 C H T 10.01.2022 09:34

@flachy: Der Supercomp Trainer war für April angekündigt zumindest in den USA.

TIME CHANGER 26.01.2022 18:47

Hallo Raekten, hat jemand ein Code für Soccer Fans?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:24 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.