triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Running - every Second counts//Superschuh 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49439)

thunderlips 18.04.2021 09:26

Zitat:

Zitat von Frau Müller (Beitrag 1597115)
Die Studienlage kommt zu einem anderen Ergebnis. Diese besagt, dass langsamere Läufer tendenziell mehr profitieren. Das scheint mir auch logisch, da diese in der Regel ja weniger ökonomisch laufen und daher der biomechanische Vorteil des Schuhs höher ist. Der Performancevorteil des Schuhs soll bei 2,5 - 3 % liegen. Bei einem 5 Min./KM Läufer sind das also 9 Sekunden.

Ja, das habe ich auch gelesen. Daraus kann man wohl ableiten, dass die Kombination geringes Gewicht und Komfort mehr bringt als einem/r schnellen LäuferIn der Boost durch die Carbonsohle.

dr_big 18.04.2021 10:06

Ich bin ja einer der Langsamläufer :Huhu:
Im Training laufe ich zu 99% den Kinvara, ab und zu nehme ich auch einen Vaporfly 4%, also den relativ alten. Mit dem Vaporfly laufe ich ganz automatisch bei gleicher Anstrenung ca. 15s/km schneller, also ca. 4%.

thunderlips 18.04.2021 10:48

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Ich habe hier mal ein mal die Aufzeichnung von einem letzten Longrun vor nem Marathon hochgeladen.

Die ersten 20km bin ich mit dem Zoomfly3 gelaufen.
Dann habe ich den VaporflyNext% angezogen.
Der direkte Wechsel hat mir nochmal gezeigt, dass dies einfach zwei unterschiedliche Welten sind.
Der VF pushed und führt so viel mehr nach vorne.
Dadurch fühlt sich "schnelleres Laufen" so einfach an.

Klar, das wird bei den Jungs/Mädels die richtig laufen können, weniger bringen, aber dennoch ist der Effekt deutlich spürbar - alleine schon durch das geringere Gewicht und die nach vorne gerichtete Passung/Form des Schuhs.

Nole#01 18.04.2021 11:06

Zitat:

Zitat von thunderlips (Beitrag 1597128)
Ich habe hier mal ein mal die Aufzeichnung von einem letzten Longrun vor nem Marathon hochgeladen.

Die ersten 20km bin ich mit dem Zoomfly3 gelaufen.
Dann habe ich den VaporflyNext% angezogen.
Der direkte Wechsel hat mir nochmal gezeigt, dass dies einfach zwei unterschiedliche Welten sind.
Der VF pushed und führt so viel mehr nach vorne.
Dadurch fühlt sich "schnelleres Laufen" so einfach an.

Klar, das wird bei den Jungs/Mädels die richtig laufen können, weniger bringen, aber dennoch ist der Effekt deutlich spürbar - alleine schon durch das geringere Gewicht und die nach vorne gerichtete Passung/Form des Schuhs.

Vielen Dank für den Erfahrungsbericht!:Blumen:

Ich laufe ja seit es den Zoom Fly 3 gibt alle schnellen Sachen im Training und jeden Wettkampf damit. Im Vergleich zu sämtlichen anderen Schuhen würde ich sagen, dass ich ein paar sec/km schneller damit bin. Sowohl bei lockerem Tempo, als auch wenn ich schnell (zumindest für meine Verhältnisse) laufe.

Ich hatte auch mal den alten 4%, den orangen. Ich denke, dass war einer der ersten. Mit dem hatte ich nicht das Gefühl schneller zu sein als mit dem Fly 3. Den bin ich aber auch nur 3-4x gelaufen, weil ich unfassbar fiese Blasen damit bekommen habe. Was ungewöhnlich ist, da ich nie Probleme habe mit Blasen. Vermutlich war er mir einfach zu schmal.

Nach deinen Schilderungen würde ich dem Vaporfly gerne eine Chance geben. Ich dachte, mit dem Zoom Fly 3 bin ich gut dabei. Aber was du so schreibst, dürfte mit dem Vaporfly nochmal einiges gehen. 200€ Tun zwar weh, aber vielleicht gebe ich dem mal eine Chance.
Wie Flachy sagen würde. Was tut man nicht alles für den gepflegten Athleten Lifestyle.

Hafu 18.04.2021 11:25

Superschuh-Fun-Facts vom "Hamburg-Marathon".

-->Kipchoge läuft nicht mehr den Alpha Fly, sondern den günstigeren Next%

-->Im Damenrennen gab es einen überragenden Sieg von Asics an den Füßen von Steinrück, danach zweimal Adidas und keine Podiumsplazierung für Nike obwohl sehr viele Next%-Läuferinnnen im Rennen unterwegs waren. Die technische Nike-Dominanz der letzten Jahre ist definitiv gebrochen.

Schade, dass der Metaspeed Sky bei der von Flachy verlinkten Keller-Sports-Aktion nicht mitenthalten ist. Für unter 200,- würde ich den gerne mal ausprobieren.

sabine-g 18.04.2021 11:35

Ich habe den
  • Zoom Fly 3
  • Zoom Tempo Next%
  • Vaporfly 4% (den ersten seiner Art glaube ich)

Ich laufe meistens ein Tempo von 4:05 - 4:40min und empfinde den Tempo Next% als den schnellsten dieser 3 Schuhe.
Ich könnte sicher auch schneller laufen und würde dann auch Erfahrungswerte bei anderen Geschwindigkeiten sammeln, pulse dann aber zu hoch, langsamer laufen kann ich irgendwie nicht, nur wenn ich mal anderen jogge was kaum vorkommt.
Wie sich ein Schuh bei 5er Schnitt anfühlt weiß ich daher nicht, ich werde es hoffentlich auch nicht rausfinden. (ich möchte mit 62 oder 63 Jahren aufhören zu laufen und hoffe dass ich bis dahin <5min unterwegs bin :Cheese: )

Um auf den Anfang zurückzukommen: Ich würde mir die neusten Nike Wettkampftreter zulegen wenn die Gemeinde sagt, dass es sich lohnt.
8Sek sind Welten.

flachy 18.04.2021 11:35

Zitat:

Zitat von christof_s (Beitrag 1597068)
Bei mir steht da aber nicht 15 sondern nur 10 %

Aloha,
probier es vielleicht mal mit einem anderen Zugang, Tablet oder Rechner, es sind definitiv 15%, wobei langsam die Auswahl an verfügbaren Größen nachlässt, anbei mein Rechnungsausdruck für den Vaporfly 2:
Gesamtsumme (inkl. MwSt.)
249,90 €
Versandkosten:
0,00 €
GETOUTSIDE
-37,49 €
Gesamtsumme (inkl. MwSt.):
212,41


Heute morgen um 5:30 Uhr kam auch pünktlich zum Warm Up für die Zipp Classics auf Zwift ein E-Mail Update zum Schloss-Triathlon Moritzburg, Fokus auf das Hygienekonzept.
Das wird noch krasser, als es beim Knappenman im August 2020 bereits war.
Und dennoch freu ich mich drauf, im Juni gute 4 Stunden rund um das Barockschloss ohne jegliches Rahmenprogramm in Einzeljagd und dennoch irgendwie gemeinsam mit 400 anderen Athleten rumzuballern - die finalen 21 Kilometer dann im Tiefflug mit den Superschuhen am sockenfreien Fuß unterhalb der rasierten Triathlonbeine.
Es geht immer weiter - Athletenlifestyle rockt!

Und grad eben die Top10 des Hamburger Marathons in Enschede gesehen, die Leistungen der Damen sind eine große Motivation, Katharina Steinruck mit 2:25:59 und auch die ziemlich genauen 2:27 von Rabea Schöneborn und 2:28 der Laura Hottenrott finde ich hammerstark!!!

Thomas W. 18.04.2021 11:36

Ich hab den Metaspeed Sky jetzt zweimal ausprobiert .
Erinnert mich an den Adios Pro .
Ist mit meinen Variablen „fett und unökonomisch“ ok .

Wahrscheinlich ist der Vaporfly Kipchoges Trainingsschuh passend zum langen Lauf heute .

Steinrück fehlen jetzt noch „genau „ 90 Sekunden oder ein Vaporfly auf Ihre Mutter ;)

thunderlips 18.04.2021 11:43

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1597134)
Superschuh-Fun-Facts vom "Hamburg-Marathon".

-->Kipchoge läuft nicht mehr den Alpha Fly, sondern den günstigeren Next%

-->Im Damenrennen gab es einen überragenden Sieg von Asics an den Füßen von Steinrück, danach zweimal Adidas und keine Podiumsplazierung für Nike obwohl sehr viele Next%-Läuferinnnen im Rennen unterwegs waren. Die technische Nike-Dominanz der letzten Jahre ist definitiv gebrochen.

Schade, dass der Metaspeed Sky bei der von Flachy verlinkten Keller-Sports-Aktion nicht mitenthalten ist. Für unter 200,- würde ich den gerne mal ausprobieren.

Der Alphafly ist schon im Sale; günstiger ist der VFN% also nicht mehr ;-)

Bzgl dem Vgl. der WK Schuhen von Asiscs und Nike fand ich diese Gegenüberstellung Hilfeich.
ich stimme dir aber zu, dass Nikes Vormachtstellung nicht mehr gegeben ist; was ich für eine gute Entwicklung halte...

Nole#01 18.04.2021 12:19

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1597142)
Aloha,
probier es vielleicht mal mit einem anderen Zugang, Tablet oder Rechner, es sind definitiv 15%, wobei langsam die Auswahl an verfügbaren Größen nachlässt, anbei mein Rechnungsausdruck für den Vaporfly 2:

Auf der .de Seite 15%, auf der .at Seite nur 10%. :o

X S 1 C H T 18.04.2021 12:32

Zu spät. Bei mir geht der Code nicht mehr.

edit: ok geht noch

X S 1 C H T 18.04.2021 12:56

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1597141)
Ich habe den
  • Zoom Fly 3
  • Zoom Tempo Next%
  • Vaporfly 4% (den ersten seiner Art glaube ich)

Ich laufe meistens ein Tempo von 4:05 - 4:40min und empfinde den Tempo Next% als den schnellsten dieser 3 Schuhe.
Ich könnte sicher auch schneller laufen und würde dann auch Erfahrungswerte bei anderen Geschwindigkeiten sammeln, pulse dann aber zu hoch, langsamer laufen kann ich irgendwie nicht, nur wenn ich mal anderen jogge was kaum vorkommt.
Wie sich ein Schuh bei 5er Schnitt anfühlt weiß ich daher nicht, ich werde es hoffentlich auch nicht rausfinden. (ich möchte mit 62 oder 63 Jahren aufhören zu laufen und hoffe dass ich bis dahin <5min unterwegs bin :Cheese: )

Um auf den Anfang zurückzukommen: Ich würde mir die neusten Nike Wettkampftreter zulegen wenn die Gemeinde sagt, dass es sich lohnt.
8Sek sind Welten.


Du würdest den Tempo Next% vom Gefühl schneller einschätzen als den Vaporfly 4%?

sabine-g 18.04.2021 13:01

Zitat:

Zitat von X S 1 C H T (Beitrag 1597161)
Du würdest den Tempo Next% vom Gefühl schneller einschätzen als den Vaporfly 4%?

wenn der Vaporfly 4% der erste von diesen Wunderschuhen ist, ja

X S 1 C H T 18.04.2021 13:12

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1597163)
wenn der Vaporfly 4% der erste von diesen Wunderschuhen ist, ja

Okay, hätte ich nicht gedacht. Muss ich mal testen :)

Nole#01 18.04.2021 13:15

Ich denke, Sabine meint diesen Vaporfly. Das war einer der ersten. Den bin ich auch gelaufen und habe den ähnlich empfunden als den Zoom Fly 3.

Den neuen Vaporfly Next% oder den Tempo Next% bin ich noch nicht gelaufen.
Würde den Vaporfly Next% aber gerne testen.

X S 1 C H T 18.04.2021 13:26

Ja, wir reden vom gleichen.

Nole#01 18.04.2021 13:36

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1597163)
wenn der Vaporfly 4% der erste von diesen Wunderschuhen ist, ja

Teste doch mal den neuen Vaporfly Next% und berichte ob der noch schneller ist für dich. ;)

X S 1 C H T 18.04.2021 13:39

Zitat:

Zitat von Nole#01 (Beitrag 1597179)
Teste doch mal den neuen Vaporfly Next% und berichte ob der noch schneller ist für dich. ;)

Übrigens ist der Vaporfly Next% und der Vaporfly Next% 2 bis auf das Obermaterial identisch. Sind bei Kellersports ein paar Taler Unterschied.

freerunning 18.04.2021 13:51

Hallo zusammen,

der Nike Vaporfly Next Percent ist noch ein ein wenig schneller als der ursprüngliche 4%.

Dies wurde in diesem Video eindrucksvoll gezeigt und vorgerechnet:
https://www.youtube.com/watch?v=kdkKRhUS_5A (ab Minute 15:28)


Der Alphafly ist nochmal schneller als der Next Percent.
https://www.youtube.com/watch?v=Zcgh2FD7JuM. (ab Minute 12:45)


Finde die Videos einfach sehr interessant gemacht und nachvollziehbar.

dandelo 18.04.2021 14:22

Wie ist denn das mit den Größen beim Vaporfly bzgl 46,5. Überall wo ich schaue, kommt nach 46 die 47. Nix von 46,5. Ist dem so, oder bin ich zu doof? Falls es keine 46,5 gibt, welche Größe kommt dieser beim Nike am nächsten, wenn ich in allen Asics und Sauconys 46,5 habe (mit breitem Vorfuß). Glaube irgendwo gelesen zu haben, dass der Alphafly bei breitem Vorfuß besser passen soll. Hat da jemand Erfahrung?
Danke und Grüße

X S 1 C H T 18.04.2021 14:40

Hier mal meiner Meinung nach der beste Vergleich zwischen Vaporfly Next% und Alphafly Next%.

https://www.youtube.com/watch?v=Uwl0vkzqiDo


Ich kenne einige die auch den Vaporfly bevorzugen, auch wenn evtl. der Alphafly "schneller" ist. Es kommt wohl auch auf die Lauftechnik an. Der Vaporfly ist auf jeden Fall schonmal ne Ecke leichter.

Hafu 18.04.2021 16:26

Zitat:

Zitat von freerunning (Beitrag 1597181)
...
Der Alphafly ist nochmal schneller als der Next Percent.
https://www.youtube.com/watch?v=Zcgh2FD7JuM. (ab Minute 12:45)
...

Zitat:

Zitat von X S 1 C H T (Beitrag 1597194)
...
Ich kenne einige die auch den Vaporfly bevorzugen, auch wenn evtl. der Alphafly "schneller" ist. Es kommt wohl auch auf die Lauftechnik an. Der Vaporfly ist auf jeden Fall schonmal ne Ecke leichter.

in den Tests meines Sohnes war der Alphafly mess- und reproduzierbar langsamer als der Next%. Er ist auch deutlich schwerer.

Kipchoge ist heute auch nicht den AlphaFly gelaufen, sondern den Next%. Bei Eliteläufern ohne Schuhvertrag sieht man wesentlich häufiger den Next%, den auch Anne Haug und Lucy Charles im Triathlon bevorzugen.

X S 1 C H T 18.04.2021 17:43

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1597212)
in den Tests meines Sohnes war der Alphafly mess- und reproduzierbar langsamer als der Next%. Er ist auch deutlich schwerer.

Kipchoge ist heute auch nicht den AlphaFly gelaufen, sondern den Next%. Bei Eliteläufern ohne Schuhvertrag sieht man wesentlich häufiger den Next%, den auch Anne Haug und Lucy Charles im Triathlon bevorzugen.

Ja, dies hab ich auch schon beobachtet.

X S 1 C H T 18.04.2021 17:53

Nicht nur er mit Vaporfly anstatt Alphafly:

https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net...&oe=60A001 0E

freerunning 18.04.2021 18:19

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1597212)
in den Tests meines Sohnes war der Alphafly mess- und reproduzierbar langsamer als der Next%. Er ist auch deutlich schwerer.

Kipchoge ist heute auch nicht den AlphaFly gelaufen, sondern den Next%. Bei Eliteläufern ohne Schuhvertrag sieht man wesentlich häufiger den Next%, den auch Anne Haug und Lucy Charles im Triathlon bevorzugen.

Danke Hafu,
das scheint wohl sehr individuell zu sein. Im verlinkten Video, hat Nick von Triathlon Szene noch deutlich vom Alphafly profitiert. Aber der ist auch recht groß und es kommt auch auf das Tempo an und wie es sich mit der Ermüdung verhält. Im Labor ging der Test ja nicht über 2 Stunden...

Mich hat es auch gewundert, dass Kipchoge heute die Next% anhatte.
In Monza bei seiner 2:00:25 hat er doch einen Prototypen des 4%.
Beim Berlin Marathon 2018 und dem Weltrekord mit 2:01:39 hatte er den handelsüblichen 4%.
Beim INEOS 1:59 Event hatte er den Alphafly. Und in London letztes Jahr, wo er spektakulär nur Achter wurde hatte er auch den Alphafly.

Heute habe ich ihn zum ersten Mal mit dem Next% gesehen. Gerne wüsste ich die Beweggründe dahinter. Der Frauenweltrekord von Kosgei wurde ja auch im Next% gelaufen. Hoffentlich hört man in den Interviews von ihm, oder NN Marathon was darüber...

Meine Marathonbestzeit habe ich übrigens auch mit dem Next% gelaufen und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ich niemals mehr einen anderen Schuh brauchen werde :-).
Trotzdem würde ich den Alphafly mal probieren wollen. Und der neue Asics hat zumindest stark aufgeholt. Katha Steinruck hat heute ja eindrucksvoll gezeigt, dass Sie wieder den gewohnten Vorsprung zurückerlangt hat.

Wünsche Deinem Sohn viel Erfolg in GC!

X S 1 C H T 18.04.2021 21:35

Ich sehe keinen Alphafly.


iChris 18.04.2021 22:01

Zitat:

Zitat von X S 1 C H T (Beitrag 1597285)
Ich sehe keinen Alphafly.

Der neue Next muss ja auch beworben werden ;)

OT: warum haben die deutschen Damen den alle Sonnenbrille getragen?
Die Hottenrott hatte ja schon fast ein Visier auf der Nase - bringt das auch Sekunden? :Cheese:

X S 1 C H T 18.04.2021 22:48

Stimmt natürlich :)

Wobei man die neue Farbe das Alphafly auch bewerben könnte :Lachen2:

NiklasD 19.04.2021 10:48

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1597212)
in den Tests meines Sohnes war der Alphafly mess- und reproduzierbar langsamer als der Next%. Er ist auch deutlich schwerer.

Kipchoge ist heute auch nicht den AlphaFly gelaufen, sondern den Next%. Bei Eliteläufern ohne Schuhvertrag sieht man wesentlich häufiger den Next%, den auch Anne Haug und Lucy Charles im Triathlon bevorzugen.

Das stimmt meines Wissens nach so nicht zu 100%. In Daytona ist Anne den Alphafly gelaufen (Gustav Iden & Vincent Luis übrigens ebenfalls). Lucy in Miami ebenfalls und auch auf dem Laufband bei der Super League.

Hafu 19.04.2021 15:33

Zitat:

Zitat von NiklasD (Beitrag 1597349)
... In Daytona ist Anne den Alphafly gelaufen (Gustav Iden & Vincent Luis übrigens ebenfalls). Lucy in Miami ebenfalls und auch auf dem Laufband bei der Super League.

Das Fallenlassen der Namen von Anne und Lucy, war zugegeben ungeschickt von mir. Auch Kipchoge taugt nicht wirklich als Beispiel, weil die drei ebenso wie Vincent Luis einen offiziellen Nike-Kontrakt haben. Wer Geld bekommt, dafür dass er Schuhe einer bestimmten Marke trägt, ist sehr oft nicht mehr frei in der Wahl des Modells, weil Hersteller eine Marketingstrategie haben.

Wenn man ein unverfälschtes Stimmungsbild erfassen will, welche Marken und Modelle gerade angesagt sind, sollte man sich die Athleten ansehen, die kein Geld bekommen, bestimmte Produkte zu nutzen und da gibt es gerade im Bereich Laufschuhsektor derzeit sehr viele Läufer bzw. Triathleten.

NiklasD 19.04.2021 16:11

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1597420)
Das Fallenlassen der Namen von Anne und Lucy, war zugegeben ungeschickt von mir. Auch Kipchoge taugt nicht wirklich als Beispiel, weil die drei ebenso wie Vincent Luis einen offiziellen Nike-Kontrakt haben. Wer Geld bekommt, dafür dass er Schuhe einer bestimmten Marke trägt, ist sehr oft nicht mehr frei in der Wahl des Modells, weil Hersteller eine Marketingstrategie haben.

Wenn man ein unverfälschtes Stimmungsbild erfassen will, welche Marken und Modelle gerade angesagt sind, sollte man sich die Athleten ansehen, die kein Geld bekommen, bestimmte Produkte zu nutzen und da gibt es gerade im Bereich Laufschuhsektor derzeit sehr viele Läufer bzw. Triathleten.

Dem ist nichts hinzufügen. Ich erinnere mich noch an ein Statement von Kenisa Bekele kurz vor dem Elite London Marathon letztes Jahr. Er meinte, dass der Alphafly nur für bestimmte Lauftypen funktioniert und er ihn deswegen auch nicht trägt. Würde dazu passen, dass man in vielen aktuellen Rennen mehr Next% als Alphafly sieht. Neben den reinen "Labordaten" ist das eigene Gefühl und der Einfluss auf das Unterbewusstsein vermutlich nicht zu vernachlässigen. Habe ich das subjektive Gefühl, dass mich ein Schuh schneller laufen lässt, wird sich das immer besser anfühlen und vermutlich auch schneller sein als mit einem gleich schnellen Schuh (von den Daten her) bei dem ich aber kein 100% Laufgefühl habe.

anlot 19.04.2021 16:28

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1597420)
Das Fallenlassen der Namen von Anne und Lucy, war zugegeben ungeschickt von mir. Auch Kipchoge taugt nicht wirklich als Beispiel, weil die drei ebenso wie Vincent Luis einen offiziellen Nike-Kontrakt haben. Wer Geld bekommt, dafür dass er Schuhe einer bestimmten Marke trägt, ist sehr oft nicht mehr frei in der Wahl des Modells, weil Hersteller eine Marketingstrategie haben.

Wenn man ein unverfälschtes Stimmungsbild erfassen will, welche Marken und Modelle gerade angesagt sind, sollte man sich die Athleten ansehen, die kein Geld bekommen, bestimmte Produkte zu nutzen und da gibt es gerade im Bereich Laufschuhsektor derzeit sehr viele Läufer bzw. Triathleten.

Also Lucy Charles hat, nach eigener Aussage auf IG, keinen Vertrag mit Nike. 😉

X S 1 C H T 19.04.2021 16:42

Zitat:

Zitat von NiklasD (Beitrag 1597422)
Dem ist nichts hinzufügen. Ich erinnere mich noch an ein Statement von Kenisa Bekele kurz vor dem Elite London Marathon letztes Jahr. Er meinte, dass der Alphafly nur für bestimmte Lauftypen funktioniert und er ihn deswegen auch nicht trägt. Würde dazu passen, dass man in vielen aktuellen Rennen mehr Next% als Alphafly sieht. Neben den reinen "Labordaten" ist das eigene Gefühl und der Einfluss auf das Unterbewusstsein vermutlich nicht zu vernachlässigen. Habe ich das subjektive Gefühl, dass mich ein Schuh schneller laufen lässt, wird sich das immer besser anfühlen und vermutlich auch schneller sein als mit einem gleich schnellen Schuh (von den Daten her) bei dem ich aber kein 100% Laufgefühl habe.

Wurde ja auch in dem von mir verlinkten Video angesprochen, es kommt auf den Typ und Stil an.

X S 1 C H T 20.04.2021 07:46

Ich habe hier noch einen 15% Rabattcode von Keller Sports. Wer ihn haben will kurze PN. Vielleicht funktioniert er ja noch bei den Schuhen.

Thomas W. 20.04.2021 15:05

Ich möchte aber mal sagen, dass in den letzten Tagen , vielleicht auch Wochen innerhalb meiner Strava Blase öfter mal von Trainingsabbrüchen mit zugrundeliegender Wadenthematik zu lesen war.
Vielleicht habe ich das aber auch empfindsamer wahrgenommen, weil ich selbst betroffen war.

flachy 20.04.2021 15:57

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
Aloha Run-Crew,

kurzes Update von mir zum Vaporfly...V2.
Vorab -
Erstens - es liegen Welten zwischen dem Hoka Carbon X und dem Nike VFN%V2.
Zweitens - der Nike VFN%V2 lohnt sich nicht für Euch, kommt gern mit Euerm bewährten Old School Lieblingsschuh zu unseren Rennen hier nach Moritzburg&Knappenman:Cheese:

Der Test - ich habe meine beiden aktuell schnellsten Modelle miteinander verglichen - Noosa Tri13 <=> Nike VFN%V2
Gewicht: 250 Gramm = 250 Gramm
Optik: Beide geil
Passform: Sehr komfortables Innenleben mit breiterem Vorfuß im Noosa <=> Spartanischer Purismus und race-mäßig schmaler Vorfuß im Nike
Sitz der Ferse im Schuh: Bei beiden super!
Testvergleich mit einer Woche Abstand zwischen beiden Workouts unter vergleichbaren "Laborbedingungen im Stadion: 2km Ein//5x1000 mit 200TP/2km Aus

Testreihe Noosa:
Anhang 46150

Testreihe Nike VFN%V2:
Anhang 46151

Ich könnte jetzt wie die ganzen Profi-Läufer behaupten, der Leistungssprung innerhalb von 7 Tagen sei allein durch gezieltes Training, gesunde Ernährung und bessere Regeneration erklärbar.
Dabei hatte ich den Test heute Mittag noch gar nicht auf dem Schirm, hatte zuvor noch eine hammerharte ZWIFT-Group-Session mitgeballert (nicht umsonst nennt sich die Stunde auch Laktat-Shuttle) - aber als die Schuhe mittags ankamen, gab es einfach kein Halten mehr, der Athlete wollte es einfach wissen.
Anhang 46154

Bin natürlich die Serie "oben ohne" halbnacksch im Aloha-Hawaii-Style im Stadion gerannt, Scheiß auf 16 Grad - Athletenlifestyle rockt!

Gewicht Nike in EU 46,0:
Anhang 46152

Freitagabend noch einmal der 5km rund um's RB-Trainingsgelände in Leipzig im Vergleich zum Testlauf mit dem Noosa 13 von vor zwei Wochen und bis dahin sowie danach lager ich diese beiden Geheimwaffen bis zu den Einsätzen in Moritzburg, Uelzen, Knappenman (und hoffentlich Roth) streng kontrolliert bei dieser Mitarbeiterin...:Cheese:
Anhang 46153

Nole#01 20.04.2021 19:27

Danke für den Bericht. :Blumen:
Ich denke ich muss mir die jetzt auch zulegen. :Cheese:

Hafu 20.04.2021 20:15

Jetzt noch ein Vergleichstest zwischen VF und Metaspeed sky.
Und am besten auch noch Adios pro?

Das Bessere ist der Feind des Guten!

freerunning 20.04.2021 20:32

Danke Flachy für den Test. Das ist wirklich eindeutig und deckt sich mit anderen Quellen.


Mich wundert nur, dass Du erst jetzt auf den Trichter kommst. Du bist doch sonst immer der Erste, der die neuesten Schuhe hat. ;-)

Mich würde auch mal dringend ein Test interessieren, zwischen dem Topmodell von Adidas, Saucony, Asics und den Next Percent sowie Alphafly.
Gerade Asics hatte mit Katha Steinruck und Beth Potter zwei Top-Performances unterstützt. Die scheinen wirklich gleich gezogen zu haben zu Nike.
Auch hier wundert es mich, dass es so einen Test nicht schon längst gibt. Am Ende mache ich das noch selbst, eröffne einen Youtube Kanal und angele mir neue Follower :-).

uk1 20.04.2021 21:18

Zitat:

Und am besten auch noch Adios pro?
Meine Testläufe Gewicht 80kg jeweils 20km und Intervalle mit den verschiedenen Schuhen auf jeden Fall langsamer als Flachy.

Meine Reihenfolge

Vaporfly 4%
Saucony Endorphin Pro
Puma Nitro X
Adizero Light Strike
Hoka One One Carbon X

Es wird ja in verschiedenen Test darauf hingewiesen das die Schuhe mit Carbon Sohle nur für schnelle Läufer sind, dem möchte ich widersprechen.

Aus den aufgezählten Schuhen ragt der Vaporfly ganz klar heraus, das ist unglaublich wie der Schuh abgeht, das sind bei mir locker eine Tempostufe mehr.
Der Endorphin Pro läuft sich auch gut und man merkt den Energierückstoß, aber nicht so wie der Vapor. Den neuen Puma Nitro hatte ich erst zu einem Testlauf, der gibt auch spürbar zurück, vielleicht knapp unter dem Endorphin.
Beim Adizero merkt man das nicht, er ist sehr leicht und läuft sich angenehm aber von Energieschub habe ich nichts gemerkt.
Der Hoka ist sehr hart, man merkt auch kein Schub.

Das ist mein subjektiver Eindruck als doch recht schwerer und nicht so schneller Läufer. Ganz klare Empfehlung für den Vapor.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:42 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.