triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Running - every Second counts//Superschuh 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49439)

Nole#01 07.05.2022 08:38

Ich brauche mal etwas Hilfe. Mein Wettkampfschuh ist der Vaporfly. Fürs Training bin ich immer den Zoom Fly 3 gelaufen. Ansonsten habe ich keine Erfahrung mit Carbonschuhen. Mittlerweile ist der Markt ja recht groß.

Nun bin ich auf der Suche nach einem schnellen Schuh, den man auch auf Untergründen Abseits von Asphalt gut laufen kann. Also auch auf Wiese etc. Einen Schuh der nicht so schwammig ist wie der Vaporfly. Gerne etwas direkter und für Wettkämpfe bis 10k und die ganz schnellen Sachen im Training.

Weiters suche ich einen schnellen Schuh fürs Training der Universell einsetzbar ist. Also nicht unbedingt nur für schnelle Sachen. Zügige Dauerläufe, Koppelläufe und gerne auch Longruns.

Was könnt ihr da empfehlen? Wie sieht es zum Beispiel mit unten genannten Tretern aus?
Asics Magic Speed, Saucony Endorphin Pro, Hoka x3 und Nike Tempo Next% etc.

Necon 07.05.2022 08:52

Ich würde den Asics Hyper nehmen hat kein Carbon ist aber ein super schneller Lightweight trainer

thunderlips 07.05.2022 11:10

Zitat:

Zitat von Nole#01 (Beitrag 1659128)
Ich brauche mal etwas Hilfe. Mein Wettkampfschuh ist der Vaporfly. Fürs Training bin ich immer den Zoom Fly 3 gelaufen. Ansonsten habe ich keine Erfahrung mit Carbonschuhen. Mittlerweile ist der Markt ja recht groß.

Nun bin ich auf der Suche nach einem schnellen Schuh, den man auch auf Untergründen Abseits von Asphalt gut laufen kann. Also auch auf Wiese etc. Einen Schuh der nicht so schwammig ist wie der Vaporfly. Gerne etwas direkter und für Wettkämpfe bis 10k und die ganz schnellen Sachen im Training.

Wenns mit Carbon sein soll, wäre der Asics Metaspeed Sky ne Option oder wenns auch ohne geht der neue Nike Zoom X Streakfly.

Zitat:

Zitat von Nole#01 (Beitrag 1659128)
Weiters suche ich einen schnellen Schuh fürs Training der Universell einsetzbar ist. Also nicht unbedingt nur für schnelle Sachen. Zügige Dauerläufe, Koppelläufe und gerne auch Longruns.

Was könnt ihr da empfehlen? Wie sieht es zum Beispiel mit unten genannten Tretern aus?
Asics Magic Speed, Saucony Endorphin Pro, Hoka x3 und Nike Tempo Next% etc.

Die von dir genannten Schuhe finde ich alle Mist. Hoka ist m.E. maßlos überschätzt, keiner der nicht gesponsert ist, läuft Hoka.
Mir ist absolut schleierhaft wie man die laufen kann. Getestet habe ich den Edge, baut sehr flach, der Fuß fühlt sich an wie auf der Streckbank, man bekommt kein Gefühl für Strides. Der Carbon X ist im Vgl. zu allen anderen Carbonmodellen was push und Komfort angeht deutlich unterlegen.
Vielleicht bis auf den Nike Tempo Next %, der ist ok, bin ich auch schon öfters bei longruns gelaufen.
Dazu:
Für zügige DL oder Longruns (so ab 85% solo Marathon Pace; also schon eher schneller), laufe ich immer Schuhe schnelle Trainingsschuhe (wie z.B. den Nike Tempo); Alternativen wären der neue Boston 10 (finde ich sehr gelungen, laufe ich gerne länger, gibts zu guten Kursen). Der baut aber aber hoch und ist deshalb für Hügelläufe eher ungeeignet. Da würde ich flacheres nehmen: gehen auch gut mit normalen DL Schuhen wie Nike Pegasus oder NB Fresh Foam Beacon.

Ansonsten kannst du auch bedenkenlos auf aktuelle Daily Trainer zurückgreifen. Die sind komfortabel und für moderates Tempo bedenkenlos geeignet. Da habe ich NB 1080 V12, Adidas Solarglide 5, Asics Novablast2 und Nike Invincible run in der Rotation. Die letzten beiden finde ich davon am besten.

Nole#01 07.05.2022 11:36

Zitat:

Zitat von Necon (Beitrag 1659130)
Ich würde den Asics Hyper nehmen hat kein Carbon ist aber ein super schneller Lightweight trainer

Danke. Hört sich gut an. Scheint ganz günstig zu sein.

Zitat:

Zitat von thunderlips (Beitrag 1659161)
Wenns mit Carbon sein soll, wäre der Asics Metaspeed Sky ne Option oder wenns auch ohne geht der neue Nike Zoom X Streakfly.

Die von dir genannten Schuhe finde ich alle Mist. Hoka ist m.E. maßlos überschätzt, keiner der nicht gesponsert ist, läuft Hoka.
Mir ist absolut schleierhaft wie man die laufen kann. Getestet habe ich den Edge, baut sehr flach, der Fuß fühlt sich an wie auf der Streckbank, man bekommt kein Gefühl für Strides. Der Carbon X ist im Vgl. zu allen anderen Carbonmodellen was push und Komfort angeht deutlich unterlegen.
Vielleicht bis auf den Nike Tempo Next %, der ist ok, bin ich auch schon öfters bei longruns gelaufen.
Dazu:
Für zügige DL oder Longruns (so ab 85% solo Marathon Pace; also schon eher schneller), laufe ich immer Schuhe schnelle Trainingsschuhe (wie z.B. den Nike Tempo); Alternativen wären der neue Boston 10 (finde ich sehr gelungen, laufe ich gerne länger, gibts zu guten Kursen). Der baut aber aber hoch und ist deshalb für Hügelläufe eher ungeeignet. Da würde ich flacheres nehmen: gehen auch gut mit normalen DL Schuhen wie Nike Pegasus oder NB Fresh Foam Beacon.

Ansonsten kannst du auch bedenkenlos auf aktuelle Daily Trainer zurückgreifen. Die sind komfortabel und für moderates Tempo bedenkenlos geeignet. Da habe ich NB 1080 V12, Adidas Solarglide 5, Asics Novablast2 und Nike Invincible run in der Rotation. Die letzten beiden finde ich davon am besten.

Danke für die Tipps. :Blumen:
Zu Hoka. Da habe ich den Rincon als daily trainer und den finde ich eigentlich ganz gut und laufe den gerne.

Bezüglich Asics: Habe irgendwie Bock mal wieder Asics zu probierem. Hatte schon Jahre keinen mehr. Der Metaspeed ist mir zu teuer. Schaue mir mal den Novablast an.

Mit Nike bin ich sehr zufrieden. Den Vaporfly laufe ich weiterhin im Wettkampf. Im Training den Nike Zoom Fly 3. Aber irgendwie bin ich mich an dem satt gelaufen die letzten Jahre und möchte fürs Training mal was anderes. Wie würdest du zum Beispiel den Tempo Next im Vergleich zum Fly beschreiben?

iChris 07.05.2022 18:15

Zitat:

Zitat von Nole#01 (Beitrag 1659165)
Danke. Hört sich gut an. Scheint ganz günstig zu sein.


Danke für die Tipps. :Blumen:
Zu Hoka. Da habe ich den Rincon als daily trainer und den finde ich eigentlich ganz gut und laufe den gerne.

Bezüglich Asics: Habe irgendwie Bock mal wieder Asics zu probierem. Hatte schon Jahre keinen mehr. Der Metaspeed ist mir zu teuer. Schaue mir mal den Novablast an.

Mit Nike bin ich sehr zufrieden. Den Vaporfly laufe ich weiterhin im Wettkampf. Im Training den Nike Zoom Fly 3. Aber irgendwie bin ich mich an dem satt gelaufen die letzten Jahre und möchte fürs Training mal was anderes. Wie würdest du zum Beispiel den Tempo Next im Vergleich zum Fly beschreiben?

Der Tempo Next ist der günstigere Alphafly. Hält länger ist dafür halt etwas schwerer.
Für mich ein deutlich schnellerer Schuh als der Zoom Fly. Von der Lebensdauer aber auf selben Niveau.

sabine-g 07.05.2022 18:52

Zitat:

Zitat von iChris (Beitrag 1659313)
Der Tempo Next ist der günstigere Alphafly. Hält länger ist dafür halt etwas schwerer.
Für mich ein deutlich schnellerer Schuh als der Zoom Fly. Von der Lebensdauer aber auf selben Niveau.

ja. das ist so, hab ich auch schon mal geschrieben. Gleichzeitig auch ein deutlich schnellerer Schuh als der Saucony Endorphin Pro. Und auch schneller als der erste Nike zoom Dings 4%

ADri 09.05.2022 11:13

St George - WK Running Schuhe

Bei den Männern Asics Metaspeed Platz 1-5
Bei den Frauen Asics Platz 1 (Ryf mit Metaracer) und 2 und erst auf Platz 3 mit Anne Haug die erste Nike Athletin

:Huhu:

Necon 09.05.2022 12:23

Zitat:

Zitat von ADri (Beitrag 1659660)
St George - WK Running Schuhe

Bei den Männern Asics Metaspeed Platz 1-5
Bei den Frauen Asics Platz 1 (Ryf mit Metaracer) und 2 und erst auf Platz 3 mit Anne Haug die erste Nike Athletin

:Huhu:

Sagt so etwas irgendetwas aus, außer das Asics viele gute Athleten sponsort? Also glaubt irgendwer das Blumenfelt mit Adidas oder Nike nicht gewonnen hätte?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:24 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.