triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman 70.3 Duisburg (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=112)
-   -   Neues Ironman 70.3 Rennen in Deutschland? (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=45937)

Julez_no_1 14.10.2019 12:01

Schön wäre z.B. raus richtung MH oder Essen-Werden, also eher die Richtung. Worst case wäre ne runde durch Marxloh :Cheese:

kleinomat 14.10.2019 12:11

Hehe..Julez bist du am Start? Dann vertreten wir mal schön die Gecko-Farben! :D Ruhrtal fänd ich geil. Kann man sehr abwechslungsreich fahren und war früher auch meine Heimstrecke..

Julez_no_1 14.10.2019 12:53

Zitat:

Zitat von kleinomat (Beitrag 1485783)
Hehe..Julez bist du am Start? Dann vertreten wir mal schön die Gecko-Farben! :D Ruhrtal fänd ich geil. Kann man sehr abwechslungsreich fahren und war früher auch meine Heimstrecke..

Ist zumindest der Plan Ingo :Huhu:

Duisburg passt perfekt in den Kalender :)

Radlbauer 14.10.2019 15:34

Zitat:

Zitat von Mauna Kea (Beitrag 1484367)
Ich sag doch: richtung ruhrtal, wendepunkt essen werden.

Da würde ich nicht mit rechnen. 90km Radstrecke abzusperren und zu sichern ist in diesem Ballungsgebiet mit unterschiedlichen Städten und Kreisen schon eine grosse Herausforderung.
Nach dem was man so hört, geht die Strecke eher in Richtung Nutzung (von zumindest Teilen) der Marathonstrecke Duisburg (Absperrung und Sicherung geübt und im Griff). Da sich die Strecke dabei auf die linke Rheinseite bewegt, bietet sich eine Verlängerung in Richtung Krefeld und Umgebung an. Tendenz eher flach und schnell...

oacgfb 14.10.2019 22:28

Zitat:

Zitat von jannjazz (Beitrag 1483635)
Kann schon sein, dass es so ist, aber für einen allerersten Forumsbeitrag ganz schön dicke Hose.

Dicke Hose nein, aber es stimmte doch alles oder? Ich habe immer nur das weitergegeben was zu diesem Moment aktuell war und versucht euch Infos über einen neuen Ironman weiterzugeben und es spannend zu machen.

roadrunner 15.10.2019 08:07

Zitat:

Zitat von oacgfb (Beitrag 1486047)
Dicke Hose nein, aber es stimmte doch alles oder? Ich habe immer nur das weitergegeben was zu diesem Moment aktuell war und versucht euch Infos über einen neuen Ironman weiterzugeben und es spannend zu machen.

Stimmt alles, danke für deine Infos :)
Hast du auch Infos zur rad strecke? Das was radlbauer sagt hört sich sinnvoll an...

antho 15.10.2019 08:34

Zitat:

Zitat von oacgfb (Beitrag 1486047)
Dicke Hose nein, aber es stimmte doch alles oder? Ich habe immer nur das weitergegeben was zu diesem Moment aktuell war und versucht euch Infos über einen neuen Ironman weiterzugeben und es spannend zu machen.

Von mir ein großes Dankeschön! :Blumen:

Hatte die Urlaubs- und WK-Planung für nächstes Jahr durch die Infos erstmal pausiert und werde hier starten (andernfalls wäre ich wohl verplant gewesen). Wird schon ne anständige Radstrecke bei rauskommen.

PS: An dieser Stelle einen Gruß in die Runde. :Huhu:

badenonkel28 15.10.2019 16:09

Habe genau um 16 Uhr drauf geklickt und bin schon in der 3. Preiskategorie gewesen. Jetzt ist es schon der höchst mögliche Preis.

Da stimmt doch irgendwas nicht!:dresche :dresche :dresche

roadrunner 15.10.2019 16:11

Da Tarif 1 -3 nicht wie üblich durchgestrichen sind denke ich auch das ein fehler vor liegt und warte mit der möglichen Anmeldung...

samboe 15.10.2019 16:13

Pünkltich um 16:00 drauf gewesen, direkt Kat. 2, nach Eingabe der Kreditkartendaten kam eine Störungsmeldung. Danach konnte ich mit Kat. 3 einsteigen.


Entweder n Fehler oder die Kontingente sind so klein, dass ich zukünftig von IM Abstand halte.

Ruben 15.10.2019 16:13

Zitat:

Zitat von roadrunner (Beitrag 1486292)
Da Tarif 1 -3 nicht wie üblich durchgestrichen sind denke ich auch das ein fehler vor liegt und warte mit der möglichen Anmeldung...

Das hätte ich beim IM 70.3 Westfriesland auch gedacht... im Endeffekt waren die Preiskategorien schon ausverkauft und die Seite einfach nicht umgehend (automatisch) aktualisiert.

Radlbauer 15.10.2019 16:18

Zitat:

Zitat von badenonkel28 (Beitrag 1486291)
Habe genau um 16 Uhr drauf geklickt und bin schon in der 3. Preiskategorie gewesen. Jetzt ist es schon der höchst mögliche Preis.

Da stimmt doch irgendwas nicht!:dresche :dresche :dresche

Oder gutes Marketing. Die Meldezahlen scheinen ja schnell hochzulaufen. Aber bei dem Preis warte ich. Wenn es dann ausverkauft ist, dann hab ich Pech und ich mache was anderes. Günstigeres 😊

Julez_no_1 15.10.2019 16:25

Innerhalb von 15 Minuten für ein "neues" Rennen? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen...

kleinomat 15.10.2019 16:28

wenn IM die kontingente wirklich so gestaltet, sollen sie sich ins knifi. bei 310 euro 20min nach öffnung bin ich raus.

HenryHell 15.10.2019 16:34

335 Euro für eine Mitteldistanz :Lachanfall:

Vicky 15.10.2019 16:36

Zitat:

Zitat von HenryHell (Beitrag 1486305)
335 Euro für eine Mitteldistanz :Lachanfall:

Uff echt? Bei dem Preis bin ich auch raus.

Rennente 15.10.2019 16:42

Zitat:

Zitat von samboe (Beitrag 1486293)
Pünkltich um 16:00 drauf gewesen, direkt Kat. 2, nach Eingabe der Kreditkartendaten kam eine Störungsmeldung. Danach konnte ich mit Kat. 3 einsteigen.


Entweder n Fehler oder die Kontingente sind so klein, dass ich zukünftig von IM Abstand halte.

Genau so ist es mir und diversen Vereinskollgen gegangen :(

Running-Gag 15.10.2019 17:01

Kat. 2 habe ich noch ergattert, beim Auswählen war Kat. 1 schon vergriffen... Nunja

roadrunner 15.10.2019 17:28

Dann stellt sich die frage viel viele plätze es insgesamt bzw je preis Kategorie gibt?

10 für 260
10 für 270
10 für 285
2470 für 310

???
Natürlich alles zzgl. 8%:liebe053:

Neoprenmiteingriff 15.10.2019 17:35

....Kopfschütteln....wer zahlt sowas?

Mauna Kea 15.10.2019 17:40

Die spinnen ...

MarkCologne 15.10.2019 17:51

So, ich hab mich angemeldet. Ist aber schon verwunderlich, dass ich um 16:05 Uhr schon in der dritten Preiskathegorie war. Die 280EUR sind wohl nur ein Werbegag gewesen und es gab wohl nicht viele Startplätze in der Kathegorie.

Mal sehen ob das eine Wundertüte wird.

Hoschi 15.10.2019 17:58

Zitat:

Zitat von roadrunner (Beitrag 1486320)
Dann stellt sich die frage viel viele plätze es insgesamt bzw je preis Kategorie gibt?

10 für 260
10 für 270
10 für 285
2470 für 310

???
Natürlich alles zzgl. 8%:liebe053:

Koennte ungefaehr stimmen! :(

free_willy 15.10.2019 18:07

Das gleiche ist mir auch passiert .

Pünktlich um 16:00 Uhr angemeldet und nachher in Tier 3 gelandet.

Ich habe direkt eine Email geschrieben

Man kann ja hier schreiben ob es Rückmeldung gegeben hat

Toranaga 15.10.2019 18:12

Ist wohl nicht nur in Duisburg so - beim 70.3 Rapperswil
ist es genauso !

hanse987 15.10.2019 18:34

Ich würd mich nicht mal der günstigsten Kategorie anmelden.

Toranaga 15.10.2019 18:36

Zitat:

Zitat von Toranaga (Beitrag 1486330)
Ist wohl nicht nur in Duisburg so - beim 70.3 Rapperswil
ist es genauso !

Ich muss mich korrigieren. Die Rapperswil Anmeldung
ist schon seit dem 6 August geöffnet. Hatte das übersehen...

free_willy 15.10.2019 18:56

Zitat:

Zitat von hanse987 (Beitrag 1486332)
Ich würd mich nicht mal der günstigsten Kategorie anmelden.

Wieso nicht wenn man fragen darf

hanse987 15.10.2019 20:36

Zitat:

Zitat von free_willy (Beitrag 1486337)
Wieso nicht wenn man fragen darf

Ganz einfach, weil mir schon 260€ +8% für eine Mitteldistanz zu viel ist. Aktuell liegt man mit der Bearbeitungsgebühr bei 335€. Für 5€ mehr kann man beim Embrunman starten. Ich habe bei einer MD eine Schmerzgrenze von 200€ und da gibt es eine ganze Menge tolle Veranstaltungen, nur auf denen klebt kein IM Logo.

Dafri 15.10.2019 22:55

Man stelle sich vor ,die MD in Essen oder Hückeswagen würden 335 Euro kosten.

derki82 16.10.2019 00:00

Wieviel Teilnehmer sind eigentlich für den Wettkampf geplant?

Julez_no_1 16.10.2019 07:35

Zitat:

Zitat von derki82 (Beitrag 1486410)
Wieviel Teilnehmer sind eigentlich für den Wettkampf geplant?

Aus der WAZ:

Zitat:

Wir erwarten über 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer“, erklärt Mike Matthias, der Senior Race Director der Ironman Germany GmbH.

TrikiM 16.10.2019 08:02

Zitat:

Zitat von Dafri (Beitrag 1486406)
Man stelle sich vor ,die MD in Essen oder Hückeswagen würden 335 Euro kosten.

Die Mitteldistanz in Essen, die abgesagt wurde? Oder die Mitteldistanz in Hückeswagen wo man 74 km auf 4 Radrunden fährt? Oder die Finishline mit Flatterband an den Seiten?

Versteht mich nicht falsch: es sind alles tolle Veranstaltungen und jede Veranstaltung hat was für sich. Ich liebe große Ironman Events mit mehreren tausend Athleten, genauso wie kleine Wald- und Wiesenevents mit meinem Verein wo man nachher auf dem Rasen rumsitzt mit nem Weizen in der Hand.

Jeder soll da starten wo er Bock drauf hat, aber dieses Abgekotze wie es jetzt bez. Duisburg passiert finde ich krass. 90 km Bike Course (und ich vermute das wird der Anspruch von IM sein) in einem Ballungsgebiet zu sperren kostet mehr als 18,5 km in Hückeswagen. Ich glaube das die Miete für ein MSV Duisburg Stadion als Finishline schnell mal ein Jahresgehalt eines Angestellten verschlingt.

Also lasst doch mal die Kirche im Dorf. Alles sind tolle Veranstaltungen. IM probiert es halt ein wenig größer und internationaler zu machen, mit mehr Aufwand dahinter. Wenn einer da keinen Bock drauf hat, bitte! Wenn jemand sagt er braucht nicht im Stadion einlaufen, bitte! Es gibt ja noch Hückeswagen oder andere tolle Rennen.

Challenge, IM, Hückeswagen, alles tolle Veranstaltungen. Die eine so, die andere so.

Dafri 16.10.2019 08:22

Alles gut ,kein Problem. Starte ja auch hin und wieder bei Ironman Veranstaltungen. Und ich habe sehr oft die Erfahrung gemacht das der extrem hohe Preis nicht immer gerechtfertigt ist.
Das hat nichts mit " Abkotzen" zu tun. ,( was für ein Wort)
Aber da hast du Recht,erst einmal abwarten und 70.3 Duisburg eine Chance geben.:)

HenryHell 16.10.2019 09:31

3 x Duisburg = 1 x Hawaii

So gesehen, ist Kona ja echt billig :cool:

Vicky 16.10.2019 10:17

Zitat:

Zitat von TrikiM (Beitrag 1486447)

Jeder soll da starten wo er Bock drauf hat, aber dieses Abgekotze wie es jetzt bez. Duisburg passiert finde ich krass.

Ich verstehe Deine Argumentation. Ich mag diese großen Events ebenfalls gern und starte auch bei IM Events.

ABER: IM plant natürlich auch so, dass sie den maximalen Gewinn erzielen (hohe Rendite). Daran ist per se erst einmal nichts verwerfliches. IM ist schließlich keine gemeinnützige Einrichtung.

Jedoch verschieben sie die Preise inzwischen sehr schnell nach oben. Die Schmerzgrenze wird damit auch bei den Athleten immer weiter nach oben verzogen. Ich gehe davon aus, dass wir bald an der 400 Euro Grenze (inkl. der 8 %) kratzen werden. Das Tempo dieser Preissteigerungen finde ich absurd. Es fühlt sich damit für mich an, wie eine Zweiklassengesellschaft im Sport. Sollte aber gerade der Sport nicht die Menschen zusammen bringen und verbinden? Oder gilt das nur für die wohlhabenden Athleten?

Ich möchte hier eigentlich keine Diskussion anstoßen, ob man nun an Events teilnimmt oder nicht. Ich nahm selbst dran teil und werde es vermutlich auch in Zukunft tun. Ich finde es aber durchaus legitim, dass die Athleten ihre Preis-Schmerzgrenze kund tun. Für eine MD liegt die bei mir persönlich inklusive dieser 8 % bei 300 Euro. Bei 300 Euro Antrittsgeld insgesamt hat IM noch immer genug an mir verdient.

:Blumen:

Dafri 16.10.2019 10:30

So ist es leider Vicky. Und es gibt noch im MD Bereich Veranstaltungen die keine Wald und Wiesenveranstaltungen sind,welche wesentlich günstiger sind als 70.3 Rennen.


City Triathlon Frankfurt,Allgäu Triathlon als Beispiel. Auch nicht günstig,aber eben weit weg von 335 Euro.


Egal,alles feiwillig.Für jeden ist etwas dabei.:)

Miss Mika 16.10.2019 11:09

Ich wollte mich gestern auch anmelden und war um 16:30 schon bei 310 Euro netto.

Natürlich finde ich die IM Veranstaltungen auch alle sehr teuer aber ich starte dort hin und wieder gerne und daher zahle ich es dann auch.

Was mich gestern aber wirklich sauer gemacht hat, war die extrem schnelle Steigerung der Preise. Den Kommentaren auf Facebook kann man entnehmen, dass manche Leute schon um 15:59 die höchste Kategorie zahlen mussten. Andere um 16:xx aber "nur" Tier 3 oder 2. Das hat mich dann schon stutzig gemacht. Weiterhin gibt es bis dato auch keine Erklärung seitens Ironman, was ich ebenfalls sehr ärgerlich finde.

Bis jetzt bin ich nicht angemeldet...ich muss darüber nochmal nachdenken :)

Julez_no_1 16.10.2019 11:30

ich sehe das im moment ähnlich. Vermutlich wird es dann doch Challenge Almere. Da habe ich für das Geld dann noch 2 Übernachtungen in Amsterdam für die gleiche Kohle

derki82 16.10.2019 12:16

Also das es so schnell zur letzten Preisgruppe geht hätte ich auch nicht gedacht,
mit Medaillengravur (für mich ein absolutes muss) und Startpassabgabe (das ist wohl dann mein Fehler) standen da am Ende 375€. Da hab ich mir dann doch gedacht: Schlaf da nochmal ein zwei Nächte drüber und schau die ggf. mal nach ner alternative um. Bis jetzt weiß ich noch nicht so recht ob es mir das wert ist.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:29 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.