triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   schnodo schwimmt (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42161)

schnodo 23.02.2020 17:28

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1512163)
Vermutlich Calima, eine spezielle Wetterlage auf den Kanaren. Da bläst statt des normalen kühlenden Nord-Passates der Wind den Sand von der Sahara auf die Kanaren. Ich erlebte das einige Male auf Lanzarote, als ich dort jeweils den Winter verbrachte. Ich hoffe für Dich, das geht bald vorbei...

Danke für die Information! Nun, da ich es weiß, finde ich es auch auf allen Nachrichtenseiten. Irre ist, dass es auf allen Wetterapps so aussieht als sei hier alles paletti – Sonnenschein, 24 °C, und trotzdem fallen hunderte Flüge aus.

Angeblich soll es morgen Nachmittag vorbei sei. In der Zwischenzeit hat es hier eine schöne Palme umgeworfen. :Weinen:


Bildinhalt: Downed tree Tenerife

Als Ausgleich fürs ausgefallene Schwimmen gibt es eine Massage, hatte ich schon lange nicht mehr. :)

Zitat:

Zitat von FlyLive (Beitrag 1512170)
Lass ihn doch im Sandsturm stehen. Es ist Fastnachtszeit. Er soll sich gut einölen, damit der Sand gut haftet. So spart er Geld für Kostümierung und geht als Wiener Schnitzel :Cheese:

Freundchen, komm Du mir wieder unter die Augen! :Lachen2:

schnodo 26.02.2020 00:15

Calima, Corona, haben die nix Besseres zu tun?
 
Der Sturm ist vorbei und es herrscht wieder fantastisches Wetter, auch wenn sich die Nacht davor nicht verleugnen ließ.


Bildinhalt: Tenerife debris

Leider waren die Becken im T3 gestern gesperrt, so dass ich meine Buchung auf den Mittwoch verlegt habe.


Bildinhalt: T3 pool after Calima

Immerhin konnte ich eine Runde im Meer schwimmen, bei erträglichen 18 oder 19 °C.


Bildinhalt: schnodo playa del Duque

Heute stand Klettern auf dem Plan und Schwimmen im Meer. Ich klettere selbst nicht und war nur als Sicherungsautomat im Einsatz. Beim Rückweg habe ich mir den Schädel angehauen, zum Glück nur eine Schramme, so dass ich hoffe, morgen nicht den Pool im T3 vollzubluten. Das Schwimmen fiel wegen roter Flagge aus.


Bildinhalt: red flag beach

Etwas gespannt bin ich, ob wir am Samstag überhaupt die Insel verlassen dürfen. In relativer Nähe sind 1000 Hotelgäste unter Quarantäne wegen des Corona-Virus und was lässt sich leichter abriegeln als eine Insel? Es ist zwar schön hier, aber heim möchte ich dann doch gerne wieder. :)

schnodo 05.03.2020 01:10

Home, sweet home...
 
Man hat uns wieder von der Insel runtergelassen, auch wenn wir gerne noch etwas länger geblieben wären. Corona haben wir uns hoffentlich auch nicht eingefangen; etwas malad waren wir vorher schon von einer vermutlichen schnöden aber leider hartnäckigen Erkältung. ;)

Die Aufräumarbeiten nach Calima brachten gute Resultate und auch der letzte Pool wurde mit hochinteressanten Gerätschaften vom Schmutz befreit.


Bildinhalt: Pool vacuum cleaner

Schließlich gab es auch noch einen Abstecher ins T3...


Bildinhalt: schnodo T3 entrance

...das gelobte Land des Schwimmens.


Bildinhalt: schnodo mit der Holden im T3

Mittlerweile ist auch der nächste Sasch-Termin geplant, der aber ausnahmsweise nicht im Sasch, sondern im Fächerbad stattfinden soll. Da ist es sogar noch schöner und für mich natürlich näher. :Cheese:

Schlumpf2017 05.03.2020 13:40

Dann viel Spaß wieder zuhause....Ich habe mir erlaubt (Swim the World), mir das Fächerbad dank Deinem Link anzusehen: Wundervoll. Ein 50m Becken zum Trainieren. Wir haben 25m und die Hälfte an Vereine und tagsüber Leine drin und Hubboden hoch auf WT 65 cm..Ich würde NUR NOCH schwimmen.

schnodo 05.03.2020 16:29

Zitat:

Zitat von Schlumpf2017 (Beitrag 1514322)
Dann viel Spaß wieder zuhause....Ich habe mir erlaubt (Swim the World), mir das Fächerbad dank Deinem Link anzusehen: Wundervoll. Ein 50m Becken zum Trainieren. Wir haben 25m und die Hälfte an Vereine und tagsüber Leine drin und Hubboden hoch auf WT 65 cm..Ich würde NUR NOCH schwimmen.

Das Fächerbad ist wirklich toll. Das Tollste daran ist allerdings aus meiner Sicht nicht das lange Becken im Hauptgebäude, das für mich den Charm einer Tiefgarage hat, sondern das kurze Cabriobecken, weil dort die Lichtstimmung so schön ist.

Selbst im Winter, wenn die Sonne scheint, habe ich das Gefühl, ich sei halb im Urlaub. So sieht es an einem trüben Tag im Winter aus. :)


Bildinhalt: Cabriobecken 16. Dezember 2018

Schlumpf2017 05.03.2020 17:20

Swim the World..vielleicht reicht es auch zeitlich einmal zum Fächerschwimmen!

schnodo 05.03.2020 17:45

Zitat:

Zitat von Schlumpf2017 (Beitrag 1514368)
Swim the World..vielleicht reicht es auch zeitlich einmal zum Fächerschwimmen!

Das muss auf jeden Fall auf Deine Liste! Wir richten auch gerne mal einen Termin ein, wenn Du mehr oder minder zufällig in der Nähe bist. :Blumen:

Das Cabriobecken ist übrigens 2,50 m tief. Da muss sogar ein talentfreier Grobmotoriker wie ich keine Angst haben, sich bei missglückten Spartsprungversuchen das Hirn einzurennen. :Cheese:

Schlumpf2017 05.03.2020 22:59

Oha. 2,50 m. Auf die Liste gesetzt :-) ..Dankeschön für das Angebot. Morgen abend startet mein Trainingslager @home. Ziel 25 km Plus Zugseil (habe ein neues Modell 1 stärker (aua)).


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:43 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.