triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Sonstiges Training (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=15)
-   -   Freeletics (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=31252)

HollyX 11.12.2015 13:01

Zitat:

Nicht direkt von freeletics, aber von Fasttwitch: die Legmatrix
Naja, auch nicht "von fasttwitch". Die haben ja auch Kniebeugen und die haben sie auch nicht erfunden :Blumen:

Abgesehen davon: Eine der (wenn nicht die) fieseste Beinübungen.

Allerdings gibt es auch Versionen, in denen die Reihenfolge anders is

Squats - squat jumps - lunges - jumping lunges.

Find ich eigentlich sinnvoller.

Grüße
Holger

Carlos85 11.12.2015 15:21

So, heute schon mal 4x30 Pushups, jeweils ohne Pause. Ist schon einfacher mit.... *Trommelwirbel* 79,8kg :Cheese:

-10kg seit 27.10.!

Jetzt noch etwas Freeletics dazu und es kommen noch mindestens 2-3kg runter (allerdings wohl nicht bis Weihnachten und da sind definitiv 3 Tage Völlerei :) )

Ravistellus 12.12.2015 22:18

Zitat:

Zitat von Carlos85 (Beitrag 1189333)

-10kg seit 27.10.!

10kg in 6 Wochen? Wie groß ist die Chance, dass das nachhaltig ist? Sorry, ich bin da bisschen skeptisch. Besonderes Konzept oder einfach FDH?

Mirko 12.12.2015 23:50

Zitat:

Zitat von Ravistellus (Beitrag 1189507)
10kg in 6 Wochen? Wie groß ist die Chance, dass das nachhaltig ist? Sorry, ich bin da bisschen skeptisch. Besonderes Konzept oder einfach FDH?

Saftdiät.

Runter gehts schnell. Der schwerere Teil ist das Gewicht danach einigermaßen zu halten.

Carlos85 13.12.2015 10:26

Jede Diät ist nachhaltig wenn man danach nicht wieder in seinen alten Rhythmus kommt (was bei mir nicht unbedingt super gesund ist ;-) )

Jedesmal wenn das Gewicht wieder Richtung 90kg geht weiß ich genau woran das liegt, ganz sicher nicht an einem Jojo Effekt, euer am Pringels Effekt :Cheese:

Heute früh 50/40/30 Pushups und 4x30 Crunches. Fällt alles deutlich leichter...

hawkmarcus 14.12.2015 17:30

So Jungs und Mädels, dann werde ich mich wohl nach fast 4 Monaten mal wieder zurückmelden. :Huhu:

Die letzten Monate waren vor allen Dingen von mangelnder Motivation (in jeglicher sportlicher Hinsicht) und dadurch verursachte Aufschläge auf der Waage geprägt. :(
Immerhin habe ich es in den letzten zwei Wochen mal wieder geschafft, zumindest kurze Strecken zu laufen - dem 100/100 Winter sei Dank. :dresche

Wie soll's nun weitergehen?

Die kommende erste Jahreshälfte 2016 wird bei mir zu 100% von meinen Staatsexamensprüfungen geprägt sein, wodurch der Sport - vor allen Dingen aber ein Triathlontraining - recht kurz kommen wird. Ich möchte mich daher vorerst auf's Laufen + Freeletics/Krafttraining (zu Hause) konzentrieren, um dennoch eine Ablenkung zu haben.

Bereits zu Beginn des Jahres 2014 bestand mein sportlicher Lebensmittelpunkt aus diesen beiden Zutaten. Das Ergebnis waren ca. 15kg weniger als derzeit und haufenweise neue PBs beim Laufen.

Mein Plan besteht nun darin, jeden Tag Sport zu treiben. Gehe ich nicht laufen, wird Freeletics gemacht bzw. anders herum.
Ich hoffe einfach mal in Rahmen dieses Threads auf eure mentale Unterstützung und versuche, mich täglich einzubringen - irgendeinen Druck brauche ich wohl derzeitig.

Nun aber genug gequatscht - jetzt das Wichtige:
Eben das erste Mal nach besagten rund 4 Monaten Athena gemacht.
Gepumpt habe ich - my dear Mr. Singingclub - und was sehe ich auf dem Handy nach vollständiger Beendigung des Workouts? PB! :Lachanfall:
Wüsste ich nicht, dass ich die Übungen sauber ausgeführt habe, würde ich mir selbst nicht glauben. :Cheese:

Danach gab es noch ein kurzes Kraftprogramm mit Kurzhanteln für die Schultern.

Na dann...bis morgen! :Huhu:

Tante Edith sagt übrigens, dass jetzt schon meine hinteren Oberschenkel auf mich böse sind! :D

hawkmarcus 16.12.2015 22:12

Was ist denn hier los - alle schon im Winterschlaf? :confused:

Nunja...heute gab's bei mir ne Runde Morpheus. Hier wurde direkt mal sichtbar, dass ich nicht gut in Form bin 2:39min langsamer als die PB (4:19 vs. 6:50)...uff...

Naja gestern gab's einen 5km Lauf.

Fazit: Seit Montag jeden Tag Sport. :Cheese:

Mirko 18.12.2015 12:50

Hey Marcus!

Ich bin noch da! :Blumen:

So ähnlich sah mein Plan auch aus. Also viel Laufen, viel Freeletics. Durch den blöden Winterpokal war ich in letzter Zeit allerdings dann doch recht viel auf dem Rad zum Punkte sammeln.

Jetzt soll es aber wieder richtig los gehen mit Freeletics.

Seid Wochen steht da ds letzte WO der Woche aus und ich hab nix gemacht. Problem: HELIOS. Helios macht man nicht so nebenbei. 100 Burbees zum Anfang, dann einige andere Übungen, und zum Schluss noch mal 100 Burbees... Ekelhaft!

Naja, ich habs überlebt. Allerdings kotzt mich gerade an das ich 30 Euro für den dämlichen Coach bezahlt hab. Nach dem Helios heute hab ich zum ersten Mal auf "War zu viel" gedrückt, weil ich Helios jetzt zwei mal gemacht hab und danach immer völlig am Ende war. (Das erste Mal hab ich das auf der Arbeit gemacht und meine Kollegen haben überlegt mir einen Krankenwagen zu rufen, weil ich so übel aussah :Lachen2: )

Direkt danach schau ich mir an welche WO in der nächsten Woche anstehen und was steht da? Wieder Helios... Da kann ich mir den Coach echt sparen....


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:43 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.