triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Running - every Second counts//Superschuh 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=49439)

Antracis 29.05.2022 00:19

Zitat:

Zitat von DocTom (Beitrag 1662624)
In drei Monaten lauf ich knapp 360km im Training, da hätte ich dann bei nike und der hier angegebenen LL in km wahrscheinlich ein Paar komplett durch...
(Die aktuellen nike Preise sind krank...)
:Blumen: :Huhu:

Ich wurde kürzlich schon gerügt, weil ich meine Vaportreter auf dem Weg ZUM WK anhatte und so kostbare Carbonmeter vergeudet habe. :Cheese:

Tatsächlich laufe ich die aber nur kurz ein, wenn der Testeindruck mal fix ist. Jede Sekunde zählt und ist bare Euro wert. :Maso:

svmechow 29.05.2022 09:28

Zitat:

Zitat von Nole#01 (Beitrag 1662551)
Ist leider schon ein paar Jahre her, dass ich dort gestartet bin. Aus der Erinnerung war dort 0% Asphalt und teilweise Wiese wo der Bauer gefühlt extra vorher gemäht hat und die Strecke ging mittig über die Wiese. ;)

Gebe dir Recht. Wenn in Samorin die Nikes gelaufen werden, dann kann man wohl überall damit laufen.

Ich bin mit den Next% einen Bergtrail hoch und wieder runtergerannt. Hatte nix anderes dabei und Alternative wäre gewesen barfuss oder Crocs.

Ging wunderbar. Ich habe jetzt fast alle QOMs an diesem Berg.

Canumarama 29.05.2022 12:21

Zitat:

Zitat von Antracis (Beitrag 1662605)
Klar….für den A-WK out of the Box…finde bestimmt ein Schnäppchen für 291€ oder so. :Cheese:

Welche Größe wird denn benötigt?
Ich habe hier den Alphafly in 44,5 liegen.
10 km Test + HH Marathon hat der intus (52,2 km).
Sind mir zu groß, bin den M mit dicken Trekkingsocken gerannt.
Kannst auch gerne ein Testlauf hier bei mir machen.
Berlin ist ja ums Eck. Kannste gleich noch Obstwein mitnehmen;) :Cheese:

Antracis 30.05.2022 13:06

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1662692)
Welche Größe wird denn benötigt?
Ich habe hier den Alphafly in 44,5 liegen.
10 km Test + HH Marathon hat der intus (52,2 km).
Sind mir zu groß, bin den M mit dicken Trekkingsocken gerannt.
Kannst auch gerne ein Testlauf hier bei mir machen.
Berlin ist ja ums Eck. Kannste gleich noch Obstwein mitnehmen;) :Cheese:

Danke für das Angebot, :Blumen: aber - ausgehend von meinen Erfahrungen mit Nikegrößen bei mir - passt der leider nicht! Das mit dem Obstwein überlege ich mir aber mal :)

Wobei ich mich dann vermutlich wieder mit dem Bike auf die Fresse packe! :Cheese:

X S 1 C H T 31.05.2022 20:56

Irgendwie hat ein gewisser Altra Vanish Carbon den Weg zu mir gefunden. Ich kann gerne die Tage mal ein paar Zeilen zu dem Schuh schreiben. Die ersten km haben sie hinter sich.

craven 01.06.2022 11:47

Zitat:

Zitat von X S 1 C H T (Beitrag 1663188)
Irgendwie hat ein gewisser Altra Vanish Carbon den Weg zu mir gefunden. Ich kann gerne die Tage mal ein paar Zeilen zu dem Schuh schreiben. Die ersten km haben sie hinter sich.

Immer gerne her damit! Also mit Infos und Meinungen :Blumen:
Einer meiner Lieblingsthreads hier, auch wenn ich Laufschuhe gar nicht so schnell durchlaufen kann, wie ich neue haben möchte ;)

DocTom 01.06.2022 21:44

Welche Größe suchtest du?
43?

Marte 06.06.2022 12:48

Hallo zusammen,

könnte mir evtl. jemand etwas zum Verschleiß des NB RC Elite V2 sagen?
Ebenso empfindlich wie der Alphafly?

Einen schönen Pfingstmontag!

flachy 07.06.2022 09:29

Zitat:

Zitat von Marte (Beitrag 1664462)
Hallo zusammen,

könnte mir evtl. jemand etwas zum Verschleiß des NB RC Elite V2 sagen?
Ebenso empfindlich wie der Alphafly?

Einen schönen Pfingstmontag!

Moin,

bin den NB RC2 am Freitag hier zum Abschluss meiner Taperwoche vor dem Ironman Hamburg noch einmal gerannt (40 km Speedmax&5 km Koppelrun @4:10min/km) und habe mich dabei für den Nike Vaporfly Next%2 als Wettkampf-Schuh für HH entschieden.
Der NB ist als Marathonschuh super für schmale Füße und ein Läufergewicht weniger als 65-70kg.
Für alle anderen würde ich den nicht zum Marathon im Ironman empfehlen.
Perfekt für OD und SD, darüber hinaus empfehle ich bei einem Speed unter 5 Min/km IMMER Nike Vaporfly (oder Alphafly) vor NB RC.
Haltbarkeit des NB RC2 ist natürlich grandios und ein Mehrfaches im Vergleich zum Vaporfly...

Und jetzt meine Gegenfrage:
Nach der Saison ist vor der Saison...
Die Planung zum Equipment für kommende Herausforderungen hat soeben begonnen:
Meine Vaporfly Next%2 sind jetzt nach 200km eigentlich durch.
In Moritzburg am kommenden Sonntag noch ein letzter Zehner beim Olympischen Triathlon und fertsch.
Welchen Raceschuh empfiehlt das Team für den nächsten Ironman?
Wieder den Vaporfly?
Lohnt sich das Warten auf den Alphafly2?
Ist der Asics Metaspeed stabiler und dennoch so schnell?
Hoka Bondi X?
Warten auf den NB SUPERCOMP TRAINER?
Was anderes?

Hauptziele sind Komfort&Speed für die Triathlon-Zielzeiten von 38min/10km bzw. <3:10h Marathon nach den üblichen Vorbelastungen durch Swim&Bike...

Was tun???:Blumen:

spanky2.0 07.06.2022 10:13

OT: ..damit wäre meine Frage von Samstag auch erledigt ;)

Zitat:

Zitat von spanky2.0 (Beitrag 1664104)
Ps @ Flachy: Bist du nächstes We in Moritzburg eigentlich auch vor Ort oder :Prost: ..oder stürzt Du dich da etwa schon wieder in den nächsten Enten Tümpel :Lachen2:

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1664568)
In Moritzburg am kommenden Sonntag noch ein letzter Zehner beim Olympischen Triathlon und fertsch.

:cool:

ADri 07.06.2022 10:28

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1664568)
Moin,
Und jetzt meine Gegenfrage:
Nach der Saison ist vor der Saison...
Die Planung zum Equipment für kommende Herausforderungen hat soeben begonnen:
Meine Vaporfly Next%2 sind jetzt nach 200km eigentlich durch.
In Moritzburg am kommenden Sonntag noch ein letzter Zehner beim Olympischen Triathlon und fertsch.
Welchen Raceschuh empfiehlt das Team für den nächsten Ironman?
Wieder den Vaporfly?
Lohnt sich das Warten auf den Alphafly2?
Ist der Asics Metaspeed stabiler und dennoch so schnell?
Hoka Bondi X?
Warten auf den NB SUPERCOMP TRAINER?
Was anderes?

Hauptziele sind Komfort&Speed für die Triathlon-Zielzeiten von 38min/10km bzw. <3:10h Marathon nach den üblichen Vorbelastungen durch Swim&Bike...

Was tun???:Blumen:

Nachdem du fast alle üblichen Verdächtigen/Konkurrenten durch hast, mal den Asics.
(Hat ja auch gestern beim SUB7/8 Programm die Sieger gestellt) :Huhu:

flachy 07.06.2022 10:55

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von ADri (Beitrag 1664581)
Nachdem du fast alle üblichen Verdächtigen/Konkurrenten durch hast, mal den Asics.
(Hat ja auch gestern beim SUB7/8 Programm die Sieger gestellt) :Huhu:

Moin,
hier gibt es ja zwei Modelle (Sky und Edge).
Welches Modell ist für die Läufer mit weniger Abdruck aber recht hoher Frequenz gebaut?
Ich muß aber auch zugeben, dass mich der neue Alphafly 2 optisch ziemlich anturnt.
Dazu hat Nike bei dem Modell auch die Schnürung verbessert.
Es gibt mindestens ein Ösenpaar mehr und bindet den Fuß dadurch besser in das Obermaterial ein.
Dies ist beim aktuellen Alphafly je nach Fußform durch das sockenartige Obermaterial und mit lediglich 4 Ösenpaaren für mich leider grenzwertig und es kann in Verbindung mit der Carbonplatte beim Abrollen zu nervenden Fersenschlupf kommen.
Anhang 47664

Wir tauschen uns hier ja sehr rege über diverse Modelle aus und setzen unseren jeweiligen Laufstil als "gegeben" voraus.
Was ich mir am Sonntag in Hamburg (vor allem aufgrund mangelnder Kilometerbasis) über die finalen 3:14h aktiv vorgenommen und umgesetzt hatte, war ein bewusst "passiver" Laufstil, um so kraftsparend aber effizient&schnell wie möglich über die Laufstrecke zu kommen.
Das heisst, ich habe bewusst kaum auf den Fußabdruck geachtet, sondern versucht, in den nächsten Schritt ohne echten Krafteinsatz "zu fallen".
Dabei wird die Schrittlänge natürlich kürzer und ich mußte mich immer wieder daran erinnern, dafür die Schrittfrequenz hoch zu halten.

Im Nachhinein kann ich zusammenfassen:
Um den Schönheitspreis für Laufaesthetik brauch ich mich nicht bemühen und eine Sub 3h wird es so auch nicht mehr geben.
Aber ich konnte die Zielsetzung (flache, kurze Schritte mit hoher Frequenz) über die gesamte Strecke durchhalten, hatte keine Gehpausen, keine Krampfansätze und auch keine großen Abweichungen in den Kilometersplits.
Der Vaporfly, den ich das letzte Mal beim Ironman Cozumel an hatte (und dort noch verzweifelt versucht hatte, mit dynamischer Lauftechnik den Marathon zu absolvieren und dann ab Kilometer 30 mit wechselseitigen Krämpfen in beiden Beinen zu kämpfen hatte) hat mir dabei - trotz meiner Neigung zur Pronation - definitiv ein großes Stück geholfen...

ADri 07.06.2022 11:17

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1664589)
Moin,
hier gibt es ja zwei Modelle (Sky und Edge).
Welches Modell ist für die Läufer mit weniger Abdruck aber recht hoher Frequenz gebaut?
Ich muß aber auch zugeben, dass mich der neue Alphafly 2 optisch ziemlich anturnt.
Dazu hat Nike bei dem Modell auch die Schnürung verbessert.
Es gibt mindestens ein Ösenpaar mehr und bindet den Fuß dadurch besser in das Obermaterial ein.
Dies ist beim aktuellen Alphafly je nach Fußform durch das sockenartige Obermaterial und mit lediglich 4 Ösenpaaren für mich leider grenzwertig und es kann in Verbindung mit der Carbonplatte beim Abrollen zu nervenden Fersenschlupf kommen.

Wir tauschen uns hier ja sehr rege über diverse Modelle aus und setzen unseren jeweiligen Laufstil als "gegeben" voraus.
Was ich mir am Sonntag in Hamburg (vor allem aufgrund mangelnder Kilometerbasis) über die finalen 3:14h aktiv vorgenommen und umgesetzt hatte, war ein bewusst "passiver" Laufstil, um so kraftsparend aber effizient&schnell wie möglich über die Laufstrecke zu kommen.
Das heisst, ich habe bewusst kaum auf den Fußabdruck geachtet, sondern versucht, in den nächsten Schritt ohne echten Krafteinsatz "zu fallen".
Dabei wird die Schrittlänge natürlich kürzer und ich mußte mich immer wieder daran erinnern, dafür die Schrittfrequenz hoch zu halten.

Im Nachhinein kann ich zusammenfassen:
Um den Schönheitspreis für Laufaesthetik brauch ich mich nicht bemühen und eine Sub 3h wird es so auch nicht mehr geben.
Aber ich konnte die Zielsetzung (flache, kurze Schritte mit hoher Frequenz) über die gesamte Strecke durchhalten, hatte keine Gehpausen, keine Krampfansätze und auch keine großen Abweichungen in den Kilometersplits.
Der Vaporfly, den ich das letzte Mal beim Ironman Cozumel an hatte (und dort noch verzweifelt versucht hatte, mit dynamischer Lauftechnik den Marathon zu absolvieren und dann ab Kilometer 30 mit wechselseitigen Krämpfen in beiden Beinen zu kämpfen hatte) hat mir dabei - trotz meiner Neigung zur Pronation - definitiv ein großes Stück geholfen...

Bei der ersten Metaspeed Modellreihe würde ich zum Sky raten.
Bei der zweiten Plus + Version könnte der Edge für dich besser sein. Asics Erklärung im Video ab ca. Min. 3:40
https://www.youtube.com/watch?v=XJstmkgs2Y8&t=228s

Der Alphafly 2 sieht aber auch gut aus :cool:

Wasserbüffel 07.06.2022 11:36

Zitat:

Zitat von ADri (Beitrag 1664597)
Bei der ersten Metaspeed Modellreihe würde ich zum Sky raten.
Bei der zweiten Plus + Version könnte der Edge für dich besser sein. Asics Erklärung im Video ab ca. Min. 3:40

Kann ich so nur zustimmen. Als Ergänzung noch mein Eindruck zur Haltbarkeit der Asics:

Bin die Sky mittlerweile über 170 km über verschiedene Distanzen bis zum Marathon gelaufen und sie sind optisch eigentlich noch relativ frisch. Der Bounce ist vielleicht nicht mehr ganz so ausgeprägt wie bei einem neuen Paar, aber immer noch spürbar.

Ein positiver Aspekt für mich ist definitiv, dass man mit den Schuhen auch mal über nicht asphalierte Wege trampeln kann ohne Angst zu haben das man sich die Sohle mit Steinchen etc. perforiert.

Helmut S 07.06.2022 11:55

Zitat:

Zitat von Wasserbüffel (Beitrag 1664598)
Ein positiver Aspekt für mich ist definitiv, dass man mit den Schuhen auch mal über nicht asphalierte Wege trampeln kann ohne Angst zu haben das man sich die Sohle mit Steinchen etc. perforiert.

Stimmt. Ich bin auch positiv überrascht diesbezüglich. Allerdings funktioniert er auf Asphalt m.E. schon deutlich besser. :Blumen:

svmechow 07.06.2022 19:46

Ich habe auf bzw mit so nem so called smart traidmill gemessen und habe dabei nicht besonders überraschendes Ergebnis erhalten: wenn ich schneller laufe, kommt es sowohl zu längeren Schritten als auch zu einer erhöhten Schrittfrequenz.

Sky oder Edge?
Der passus in vorangehendem Video „wer einen aggressiven Schuh will, soll eher zum Sky greifen“ holt mich total ab, dennoch würde ich versuchsweise vernünftig vorgehen.
Anyone?
Danke.

Helmut S 07.06.2022 20:02

Ich vermute das is bei jedem so. Zumindest bei mir is es auch so. Allerdings steigt meine Schrittfrequenz deutlich weniger stark als meine Schrittlänge. M.E. ist im Triathlon sowieso das Problem, dass der Schritt (weil stark vorermüdet) viel zu schnell zu kurz wird. Der Sky zögert das meiner Erfahrung nach raus. :Blumen:

svmechow 08.06.2022 21:32

Weiss jemand, wie sich die Schuhgrößen des Nike Alphafly verhalten im Vergleich zu denen des Asic metaspeed?
Danke.

Koschier_Marco 08.06.2022 21:36

Zitat:

Zitat von svmechow (Beitrag 1664843)
Weiss jemand, wie sich die Schuhgrößen des Nike Alphafly verhalten im Vergleich zu denen des Asic metaspeed?
Danke.

bei mir stimmten die Grössen überein

svmechow 08.06.2022 21:37

Danke

iChris 09.06.2022 06:57

Zitat:

Zitat von svmechow (Beitrag 1664843)
Weiss jemand, wie sich die Schuhgrößen des Nike Alphafly verhalten im Vergleich zu denen des Asic metaspeed?
Danke.

Metaspeed: 43,5
Alphafly: 43

Nole#01 09.06.2022 07:42

Ich hätte da mal eine Frage. Mein Wettkampfschuh ist eigentlich der Vaporfly Next. Jetzt bin ich aber gestern beim Koppellauf meinen Trainingsschuh den Tempo Next gelaufen und das hat sich richtig gut angefühlt. Der Vaporfly hat schon knapp 200km runter. Der Tempo Next grade mal 20km.

Würdet ihr sagen, dass der Vaporfly trotzdem noch schneller ist?
Optisch sieht er eigentlich noch sehr gut aus und Bounce ist auch da.

Samstag ist Sprinttriathlon. Beim Vaporfly ist die Lasche auch nicht ideal wie ich finde, dass die beim Anziehen nicht umknickt. Das gefällt mir beim Tempo besser, da ist alles aus einem Stück, wie wenn man in eine Soche schlüpft.

Julez_no_1 09.06.2022 14:34

Zitat:

Zitat von svmechow (Beitrag 1664843)
Weiss jemand, wie sich die Schuhgrößen des Nike Alphafly verhalten im Vergleich zu denen des Asic metaspeed?
Danke.

habe beide in 42,5 aber der Asics hätte ruhig ne halbe Nummer größer sein können.

uruman 09.06.2022 16:57

Zitat:

Zitat von Nole#01 (Beitrag 1664875)
Ich hätte da mal eine Frage. Mein Wettkampfschuh ist eigentlich der Vaporfly Next. Jetzt bin ich aber gestern beim Koppellauf meinen Trainingsschuh den Tempo Next gelaufen und das hat sich richtig gut angefühlt. Der Vaporfly hat schon knapp 200km runter. Der Tempo Next grade mal 20km.

Würdet ihr sagen, dass der Vaporfly trotzdem noch schneller ist?
Optisch sieht er eigentlich noch sehr gut aus und Bounce ist auch da.

Samstag ist Sprinttriathlon. Beim Vaporfly ist die Lasche auch nicht ideal wie ich finde, dass die beim Anziehen nicht umknickt. Das gefällt mir beim Tempo besser, da ist alles aus einem Stück, wie wenn man in eine Soche schlüpft.

Bei eine SD würde ich immer benutzen der Schuh, der mir am meistens Spaß macht, schnell und unkompliziert ist
Wenn du sagst dass der Tempo auch schnell ist und der ermöglich dir ein unkomplizierte schnelle Wechsel, nimmt es :cool:

Es gibt nicht schlimmeres bei eine SD als wertvolle Zeit in der Wechselzone zu verplempern ,( egal wieviel ) danach man ist immer etwas angefressen und fuhrt zum keine gute Wettkampf :Blumen:

irek 10.06.2022 21:04

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
hätte jemand Interesse? Ich sollte die in Ingolstadt bei MD laufen leider bin nicht so weit gekommen. Musste unterkühlt bei Rad aufhören.
Bin die danach 10km gelaufen und die sind für mich vorne zu eng.

Also ich glaube für 110€ ist das okay.

Gr 14 US

Bei Interesse einfach PN

X S 1 C H T 13.06.2022 11:59

Kurze Info!

Lasst die Finger vom Altra Vanish Carbon. Ich berichte später mehr...

flachy 13.06.2022 12:55

Zitat:

Zitat von X S 1 C H T (Beitrag 1665496)
Kurze Info!

Lasst die Finger vom Altra Vanish Carbon. Ich berichte später mehr...

Da bin ich gespannt drauf!:Blumen:
Mein "Altra-"Buddy hatte gestern beim Triathlon mit 50% Offroadlaufstrecke zumindest seine Nike Vaporfly an und nicht seine Altra Vanish Carbon.
Als ich ihn fragte, warum, meinte er nur, dass er sich noch weiter an den Schuh heran arbeiten müßte und erst noch einen Bahntest damit plant.
Euphorie klingt anders.

Und ich habe den Dresdner Laufladen jetzt mal direkt genervt und nach den Verfügbarkeiten von Alphafly2 und NB Supercomp Trainer gefragt.
Da weiß keiner von nüscht.
Laut Nike war der Launch für Nike-Members mal zum 2.Juni geplant, der "Massenverkauf" ab 2. Juli.
Ich habe bisher (als Member) noch nicht einmal eine Vorab-Info oder Reservierungs-Option für das Modell erhalten und plane jetzt eigentlich erst für die Saison 2023 mit dem Alpha2.
Den Vapor2 habe ich nach HH vorbeugend aussortiert - optisch noch gut, funktionell sicher auch und hier im TSF gäbe/gibt es durchaus Sportler, die damit auch 500 oder mehr Kilometer laufen. Mir ist das nach bereits 8 wöchiger Laufpause - verursacht durch überdurchschnittliche Karbonschuhnutzung - aktuell zu riskant.

Meine kommenden Rennen werde ich alle mit dem NB Elite RC2 bestreiten.
Der ist zwar deutlich langsamer als die beiden Nike's und im Vorfuß wird es mit fortschreitender Zeitdauer ziemlich eng (der Fuß beginnt dann regelrecht "einzuschlafen").
Aber dafür kann ich mit dem ganz gut und stabil durch die Offroad-Abschnitte laufen (er "kippelt" nicht) und ich schaffe damit bis MD die Läufe "sockless" (auch im Offroad) und spare somit etwas Zeit in T2.
Und da mit der Zeit im Rennen immer mehr Gliedmaßen und Organe keinen Bock mehr auf "all out" bekommen und anfangen zu streiken, sind eingeschlafene Füße ein willkommener Ausgleich, um von den anderen Schmerzen abzulenken.

DocTom 13.06.2022 20:09

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1665502)
Da bin ich gespannt drauf!:Blumen: ...
Den Vapor2 habe ich nach HH vorbeugend aussortiert - optisch noch gut, funktionell sicher auch und hier im TSF gäbe/gibt es durchaus Sportler, die damit auch 500 oder mehr Kilometer laufen.
...

Welche Größe hat der vapor2? Kann man den noch etwas laufen zum Antesten? Für Portoerstattung nehm ich den, wenn richtige Größe.
Es sei, du bist zum HH Waterworld im Juli wieder in HH. Dann geb ich ne Pizza aus.:Blumen:

NiklasD 14.06.2022 08:30

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1665502)
Und ich habe den Dresdner Laufladen jetzt mal direkt genervt und nach den Verfügbarkeiten von Alphafly2 und NB Supercomp Trainer gefragt.
Da weiß keiner von nüscht.
Laut Nike war der Launch für Nike-Members mal zum 2.Juni geplant, der "Massenverkauf" ab 2. Juli.
Ich habe bisher (als Member) noch nicht einmal eine Vorab-Info oder Reservierungs-Option für das Modell erhalten und plane jetzt eigentlich erst für die Saison 2023 mit dem Alpha2.

Ich habe Infos mitbekommen, dass er erst im Herbst kommen soll. Gab wohl scheinbar Probleme mit der Dicke der Sohle bei einigen Größen, sodass die IAAF Standards nicht erfüllt waren. Der Preis soll aber bei stolzen 350-400€ liegen. Also nochmal teurer als das bisherige Modell

anlot 14.06.2022 08:33

Heute morgen den Metaspeed Sky+ bestellt. Bin schon gespannt.

NiklasD 14.06.2022 09:18

Zitat:

Zitat von anlot (Beitrag 1665606)
Heute morgen den Metaspeed Sky+ bestellt. Bin schon gespannt.

Bei dem juckt es mich auch schon im Finger. Dadurch, dass ich aktuell eh verletzt bin und die nächsten 6 Wochen keine Intervalle laufen darf, erledigt sich der Kaufreflex erstmal von selbst :Cheese:

Rausche 14.06.2022 10:26

Ich hab gehört der Alphafly 2 kommt diese Woche und liegt ,bei einem mir bekannten Schuhladen, schon im Lager. Stückzahl recht überschaubar. Momentan haben wohl alle Hersteller mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen.
Ob's stimmt weiß ich nicht, eigentlich würde es mich wundern wenn der ohne jede Ankündigung über Nacht verfügbar ist, vorallen weil die anderen Hersteller ja recht große Events zur Ankündigung ihrer Schuhe gemacht haben.

DocTom 14.06.2022 11:45

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-an...99228-158-2603

Warum ist der Sky denn bloß noch immer so teuer?

anlot 14.06.2022 12:34

Zitat:

Zitat von Rausche (Beitrag 1665650)
Ich hab gehört der Alphafly 2 kommt diese Woche und liegt ,bei einem mir bekannten Schuhladen, schon im Lager. Stückzahl recht überschaubar. Momentan haben wohl alle Hersteller mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen.
Ob's stimmt weiß ich nicht, eigentlich würde es mich wundern wenn der ohne jede Ankündigung über Nacht verfügbar ist, vorallen weil die anderen Hersteller ja recht große Events zur Ankündigung ihrer Schuhe gemacht haben.

Sollte der wirklich nochmal 100€ teurer sein, als der neue Metaspeed, werde ich freiwillig drauf verzichten.

svmechow 14.06.2022 17:08

Zitat:

Zitat von anlot (Beitrag 1665706)
Sollte der wirklich nochmal 100€ teurer sein, als der neue Metaspeed, werde ich freiwillig drauf verzichten.

Heute früh den Sky+Bestellt und jetzt diese Info.
Ihr.macht.mich.fertig.

X S 1 C H T 15.06.2022 09:10

Moin,

jetzt mal ein paar Worte zum Altra Vanish Carbon dem etwas anderen Carbonschuh...

Gelaufen bin ich den Schuh jetzt 34km. Davon 14km Fartlek und 20km DL (davon einige Km in HM Pace 3:45).

Der Schuh ist zumindest an meinem Fuß extrem bequem und fühlt sich komplett anders an wie z.B. ein Vaporfly 4%, Next% , Adios Pro 2, etc. Durch die breite Außensohle ist der Stand natürlich extrem stabil, also genau das Gegenteil zum Adios Pro 2.

Der Schuh fühlt sich eher wie sehr bequeme Pantoffeln anstatt wie ein Carbonracer an. Das ist schonmal positiv für längere Sachen.

Wie für Altra typisch hat der Schuh 0 Drop. Genau deshalb habe ich mir den Schuh zugelegt um einfach zwischen drin mal einen anderen Reiz zu setzen.

In Aktion ist man mit dem Teil sehr smooth unterwegs. Durch 0 Drop ist die Ferse natürlich tabu. Setzt man mit dem Schuh an der passenden Stelle auf dann läuft er sich durch die Rockergeometrie fast von allein. Richtig "bouncy" ist der Schuh nicht.

Vom Laufgefühl ist es eine Mischung aus dem New Balance Rebel V1 und dem Asics Glideride 1 aber eben deutlich schneller. Er macht wirklich Spaß und fordert schön über den Vor/ Mittelfuß zu laufen.

Leider war aber unsere Bekanntschaft dann doch recht kurz... der Schuh geht zurück...

Bis dato war der Asics Gel-Lyte33 3 der Schuh den ich auf seine Haltbarkeit am meisten verflucht habe... dieser war nach knapp 100km an mehreren Stellen am Obermaterial gerissen.

Die Außensohle des Vanish Carbon ist die größte Schwachstelle und eigentlich nicht zu akzeptieren. Anbei ein paar Bilder nach 34km. Ich hätte ihn gerne behalten aber er ist bereits auf dem Rückweg. Ich denke das Problem ist der EVA Schaum als Außensohle. Das rockt sich einfach viel zu schnell durch.

Der Preis ist natürlich in Bezug auf die Haltbarkeit eine absolute Katastrophe.

Unvorstellbar wie geil der Schuh hätte sein können mit einer anderen Außensohle. Es tut mir fast ein bisschen Leid für ihn weil das Laufgefühl und die Passform wirklich Bombe sind. Ich hoffe es gibt eine zweite Version und die Schwachstelle wird überarbeitet.







NiklasD 15.06.2022 09:26

https://www.nike.com/de/t/air-zoom-a...phP/DJ6206-100

Habe eben die Benachrichtigung aufs Handy bekommen. Der Alphafly 2 ist raus. Preis mit 305€ nur nen ticken teurer als damals der erste Alphafly

flachy 15.06.2022 10:15

Zitat:

Zitat von NiklasD (Beitrag 1665863)
https://www.nike.com/de/t/air-zoom-a...phP/DJ6206-100

Habe eben die Benachrichtigung aufs Handy bekommen. Der Alphafly 2 ist raus. Preis mit 305€ nur nen ticken teurer als damals der erste Alphafly

Tipptopp Newsletter-Service von Dir, Dankeschön.
Vermutlich gibt es erst einmal nur eine homöopathische Dosis, da keinerlei Täteräta von Nike, keine Videos der bekannten Schuhlobby-Freaks auf YouTube.
Falls hier jemand erst jetzt bei Nike.com schaut und die Prototype-Serie ausverkauft ist (das dürfte ab 10:30 Uhr soweit sein), bei Sportsshoes.com gibt's bis auf EU 46,0 noch paar Exemplare (Stand 10:15).
Der Bestand wird wahrscheinlich den Sonnenuntergang nicht mehr erleben...

Also mein Morgen heute war schon vor dem Frühstück auf jeden Fall legendär, Steinbruch-Swim, Steppen-Run&Alpha2 Order!
Dreimal Glück gehabt - was soll da jetzt eigentlich noch kommen...

Sport Frei!

irek 15.06.2022 10:25

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1665882)
Tipptopp Newsletter-Service von Dir, Dankeschön.
Vermutlich gibt es erst einmal nur eine homöopathische Dosis, da keinerlei Täteräta von Nike, keine Videos der bekannten Schuhlobby-Freaks auf YouTube.
Falls hier jemand erst jetzt bei Nike.com schaut und die Prototype-Serie ausverkauft ist (das dürfte ab 10:30 Uhr soweit sein), bei Sportsshoes.com gibt's bis auf EU 46,0 noch paar Exemplare (Stand 10:15).
Der Bestand wird wahrscheinlich den Sonnenuntergang nicht mehr erleben...

Also mein Morgen heute war schon vor dem Frühstück auf jeden Fall legendär, Steinbruch-Swim, Steppen-Run&Alpha2 Order!
Dreimal Glück gehabt - was soll da jetzt eigentlich noch kommen...

Sport Frei!

in Minuten Takt werden die Größen auf der Nike Homepage immer wenige:Lachen2:

NiklasD 15.06.2022 10:25

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1665882)
Tipptopp Newsletter-Service von Dir, Dankeschön.
Vermutlich gibt es erst einmal nur eine homöopathische Dosis, da keinerlei Täteräta von Nike, keine Videos der bekannten Schuhlobby-Freaks auf YouTube.


Ich war auch einigermaßen verwundert, dass der so plötzlich ohne große Vorankündigung kommt. Was mich tatsächlich verwundert ist die Beschreibung "proto". Scheint noch kein finales Produkt zu sein?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:22 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.