triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Flow 02.03.2020 22:03

Zitat:

Zitat von dasgehtschneller (Beitrag 1513550)
Insgesamt finde ich es gut dass die Leute ihr Hygienebewusstsein vielleicht etwas überdenken.
Bei mir selber musste ich feststellen dass ich mir unglaublich oft ins Gesicht fasse, an den Fingern knabbere, die Augen reibe usw.
Mir das abzugewöhnen wäre vielleicht sowieso eine gute Idee ;)

Viel Vergnügen ... :Huhu:
Ich bringe wahrscheinlich eher die Disziplin für eine Hawaii-Quali auf, als mir "das" effektiv abzugewöhnen ... :Lachen2: ... selbst wenn es um Leben und Tod geht ...

Aufpassen, wo man hinfaßt ... das kriege ich noch hin ... aber ein Leben ohne Nasebohren ... wie soll das gehen ... ? :Lachen2:

Flow 02.03.2020 22:08

Vorhin im Biomarkt gesehen : Desinfektions-Spender am Eingang angebracht ... :)

triduma 02.03.2020 22:13

Bei mir in der Firma werden auch Desinfektionsspender angebracht.
Außerdem dürfen LKW Fahrer die Material anliefern oder abholen nicht mehr in die Hallen und Gebäude sondern müssen an ihrem Fahrzeug bleiben.

Flow 02.03.2020 22:16

Zitat:

Zitat von qbz (Beitrag 1513652)
Wie es eigentlich nicht laufen sollte, zeigt der erste nachgewiesene Covid-19-Fall in Berlin, wo die Erkrankung auch nur zufällig entdeckt wurde und die Notaufnahme der grossen Uni-Klinik (Virchow) den Patienten zunächst wieder nachhause schickte, weil sie kein Covid-19 vermuteten. Nachdem die Testergebnisse bekannt wurden, musste die Notaufnahme für 24h geschlossen werden und alle Mitarbeiter sind jetzt freigestellt und das Covid-19 Ablaufprogramm für diesen einzelnen Patienten und seine Kontaktpersonen kam ins rollen.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/c.../25599658.html

Sollte man andererseits alle zehntausenden tropfenden Nasen in Berlin inklusive Umfeld isolieren bzw. in Quarantäne stecken bis sie mehrfach negativ getestet sind ? Ist wohl auch eine Frage der sehr schnell ausgelasteten Kapazitäten.

Ich denke, wir müssen uns damit abfinden, daß das Virus nun erstmal frei im Umlauf ist, und wir bald tausende und zehntausende Infizierte haben ...

Und dann schauen wir halt mal, wie wir damit zurecht kommen ... :)

Flow 02.03.2020 22:18

Zitat:

Zitat von Flow (Beitrag 1513709)
Ich denke, wir müssen uns damit abfinden, daß das Virus nun erstmal frei im Umlauf ist, und wir bald tausende und zehntausende Infizierte haben ...

"Registrierte" muß man dazu sagen ... tausende haben wir womöglich jetzt schon im Land ...

bergflohtri 02.03.2020 23:07

Wie haltet ihr es eigentlich mit dem Schwimmtaining in Corona-Zeiten. So eine Schwimmhalle ist doch ein ideales Biotop für die Virusverbreitung. Viele Menschen die verstärkt atmen, und dann die welche nach jeder Bahn demonstrativ aushusten, das alles auf engstem Raum und teilweise mit Körperkontakt in der Schwimmgruppe und nachschwimmen hinter dem Vereinskollegen der ein paar Meter vor einem seine Nebenhöhlen durchspült.

Flow 02.03.2020 23:37

Zitat:

Zitat von bergflohtri (Beitrag 1513715)
Wie haltet ihr es eigentlich mit dem Schwimmtaining in Corona-Zeiten. So eine Schwimmhalle ist doch ein ideales Biotop für die Virusverbreitung. Viele Menschen die verstärkt atmen, und dann die welche nach jeder Bahn demonstrativ aushusten, das alles auf engstem Raum und teilweise mit Körperkontakt in der Schwimmgruppe und nachschwimmen hinter dem Vereinskollegen der ein paar Meter vor einem seine Nebenhöhlen durchspült.

Ich bin aktuell dreimal die Woche im Fitnessstudio ... das Eisen wandert ständig von einer verschwitzten Hand zur nächsten, und diese dann ständig ins Gesicht ... :-((
Wenn die Zahlen hoch gehen, überlege ich vielleicht mal zu pausieren ... oder ständig desinfizieren und wirklich mal Pause mit Nasenbohren ... :-((
Übernächste Woche ist aber sowieso erstmal dicht zur Grundreinigung.

Vielleicht werden solche Stätten im Zweifel auch offiziell dicht gemacht ... ?
Oder es kommt vor Schiß keiner mehr und ich kann in Ruhe und Sicherheit alleine trainieren ... ? :Lachen2:

Ich denke, es bleibt in jedem Fall spannend ...

Flow 02.03.2020 23:51

Bargeld ist eventuell auch interessant.
Andere, bekanntere Corona-Viren können wohl bei Zimmertemperatur ein paar Tage "überleben" ...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.