triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

ThomasG 04.04.2020 17:00

Die Leute verhalten sich in meiner Umgebung inzwischen deutlich aggressiver als sonst, wenn sie mit dem Auto unterwegs sind.
Natürlich ist das nur ein subkjektiver Eindruck von mir.
Alles in allem empfinde ich es auch so, dass zunehmend ein sehr angespannte Atmosphäre herrscht.
Die Leute hetzen ziemlich durch die Gegend und versuchen sich möglichst schnell Sachen zu besorgen.
Das wird zunehmen, wenn die Maßnahmen länger bestehen bleiben, die aktuell gelten.
Auf der einen Seite finde ich es gut, auf der anderen Seite empfinde ich ein ungutes Gefühl dabei:
Heute haben hier erstmals das THW und Leute vom Rettungsdienst auf den Straßen Durchsagen gemacht (per Lautsprecher vom Auto aus).
Sie fahren durch Siedlungen und fordern die Leute auf bzw. bitten sie sich an die Hygiene-Regeln zu halten, Abstand zueinander einzuhalten und zuhause zu bleiben.

merz 04.04.2020 17:05

Das Wetter in den nächsten Tagen wird eine kleine Herausforderung :cool:

m.

Dafri 04.04.2020 17:17

Zitat:

Zitat von Trillerpfeife (Beitrag 1522623)
und was soll uns der :Cheese: sagen?

Schadenfreude :Cheese: ;) ;)

ThomasG 04.04.2020 17:24

Coronavirus: Der Große Schlaf | Doku | ARTE:

https://www.youtube.com/watch?v=qJkP85Xnj-U (12 min 18s)

Körbel 04.04.2020 17:29

Es scheint zu fruchten.
Obwohl noch kein Ende in Sicht, aber immerhin.

"Alarmzustand bis 26. April verlängert!"
Mehr Entlassungen als Neu-Einlieferungen: Genügend freie Intensivbetten im #HospitaldeTorrevieja

Nobodyknows 04.04.2020 17:58

Zitat:

Zitat von Canumarama (Beitrag 1522597)
...nicht ganz frei von Emotionen, Worte Zustimmung gefunden. Insbesondere die zum Präsidenten des RKI, Hr. Wieler.

Nicht ganz frei von Emotionen? :Cheese:

Mich erinnert der Stil des Kleintierarztes an den des Kotzbrocken "Tim K", der zu Zeiten der "Flüchtlingskrise" mit seinem offenen Brief an die Bundeskanzlerin die Zustimmung der Empörten fand. Nun also spült die nächste außergewöhnliche Situation den nächsten Schlaumeier in die Öffentlichkeit. *Gähn* Wie ermüdend.

Noch vor 30 Jahren hätten die o. g. Herrschaften einen Leserbrief an ihre Zeitung geschrieben, der zuständige Redakteur hätte ihn gelesen... und in den Papierkorb geworfen.
Ende.

Gruß
N. :Huhu:

Dafri 04.04.2020 18:08

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1522642)
Es scheint zu fruchten.
Obwohl noch kein Ende in Sicht, aber immerhin.

"Alarmzustand bis 26. April verlängert!"
Mehr Entlassungen als Neu-Einlieferungen: Genügend freie Intensivbetten im #HospitaldeTorrevieja

Auf jeden Fall ein positives Signal. :)

Bockwuchst 04.04.2020 18:16

https://www.spiegel.de/sport/john-de... U89NcCvtlFcJ

Interessantes Interview mit John Degenkolb über sein Training und wie er die Risiken für den Radsport an sich einschätzt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.