triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Bockwuchst 16.03.2020 11:37

Zitat:

Zitat von dasgehtschneller (Beitrag 1516978)
Notfalls gibts übrigens noch andere "Papiersorten" die sich eignen. Küchenpapier, Taschentücher, Servietten... sind lustigerweise nie ausverkauft.

Wenn wir grade bei Alternativen sind: Desinfektionsmittel und Alkohol sind ja ebenfalls knapp (wobei ich letzteres in der Apotheke noch gekriegt habe).
Brennsprit oder Bioethanol für "Indoor Feuer" gibts hier noch in jedem Supermarkt oder Baumarkt in ausreichenden Mengen. Das ist ebenfalls reiner Alkohol und tut es zum desinfizieren genauso ;)
Riecht vielleicht nicht so nett wie die Desinfektionsgels aber vielleicht hilft das sogar sich einmal weniger mit den Händen ins Gesicht zu fassen.

Am besten aber gleich zusammen mit einer guten Handcreme kaufen da die meisten Desinfektionsmittel die Haut etwas austrocknen.

Mein verstorbener Uropa hat sich Zeit seines Lebens geweigert, Klopapier zu benutzen. Er hat immer gesagt, er sieht es nicht ein, extra Papier nur für´s Kacken zu kaufen. Der hat halt noch echten Mangel erlebt. Er hat sich immer mit Zeitungspapier abgewischt.

Flow 16.03.2020 11:39

Zitat:

Zitat von keko# (Beitrag 1516985)
Ja, aber absolut gesehen hast du dann auch weniger neue Fallzahlen. D.h. es stecken sich immer noch 5% pro Tag an, aber absolut gesehen sind das weniger, weil sich diese 5% am "Restbestand" nicht infizierter Menschen orientiert.

Der "Restbestand" ist in erster Näherung quasi konstant, bis wir "viele Millionen" Infizierte/Geimpfte haben.

Insofern können wir ohne nachhaltige Änderungen, die Dynamik nicht stoppen oder umkehren.

Wir hätten dann vielleicht 2-3 Wochen "zurückgespult", stehen dann aber vor quasi dem identischen Problem wie Ende Februar ...

Stefan 16.03.2020 11:45

Spiegel:
"Häusliche Isolation - nicht ohne mein Gras! So scheinen viele Niederländer zu denken: Kurz nach der Ankündigung der Schließung bildeten sich lange Schlangen vor den Coffeeshops des Landes."

dasgehtschneller 16.03.2020 11:45

Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1516991)
Mein verstorbener Uropa hat sich Zeit seines Lebens geweigert, Klopapier zu benutzen. Er hat immer gesagt, er sieht es nicht ein, extra Papier nur für´s Kacken zu kaufen. Der hat halt noch echten Mangel erlebt. Er hat sich immer mit Zeitungspapier abgewischt.

Da ich die Zeitung auf dem iPad lese wärs etwas schade um das gute Teil :Lachanfall:
Die moderne Welt hat nicht nur Vorteile ;)


Zitat:

Zitat von Stefan (Beitrag 1516998)
Spiegel:
"Häusliche Isolation - nicht ohne mein Gras! So scheinen viele Niederländer zu denken: Kurz nach der Ankündigung der Schließung bildeten sich lange Schlangen vor den Coffeeshops des Landes."

Zählt das nicht zur Grundversorgung?

Flow 16.03.2020 11:47

Zitat:

Zitat von merz (Beitrag 1516986)
die grundsätzlichen Hygiene-Regeln beachten

Befürworte ich absolut ... !
Zitat:

sozialen Kontakt soweit es geht einschränken

Halte ich für krank ...

Laut den Experten mit der magischen 3 (Weitergaberate bei Infizierten) reicht es völlig aus, die sozialen Kontakte so zu gestalten, daß das Übertragungsrisiko auf ein Drittel gesenkt wird !
Das kriegt man mit einfachen, konsequent umgesetzten Verhaltensänderungen gut hin.

Marsupilami 16.03.2020 11:49

Also hier (Österreich) patrouilliert jetzt die Polizei mit dem Hubschrauber und checkt Versammlungsplätze aus der Luft.

Die machen keine halben Sachen hier! :dresche

Vicky 16.03.2020 11:57

Hier eine sehr gut aufbereitete Karte mit den aktuellen Fallzahlen.

In NRW stieg die Zahl seit gestern sehr deutlich. Ich meine mich zu erinnern, dass NRW gestern noch bei ca. 1250 Fällen lag. Heute sind wir schon bei 2.500... *uff*

Lebemann 16.03.2020 12:03

:-((
Zitat:

Zitat von Marsupilami (Beitrag 1517003)
Also hier (Österreich) patrouilliert jetzt die Polizei mit dem Hubschrauber und checkt Versammlungsplätze aus der Luft.

Die machen keine halben Sachen hier! :dresche

:-(( Ich hoffe, dass ich nicht solch bescheuerte Aufträge bekomme. Das ist doch Irrsinn. Ich seh schon die Widerstandszahlen steigen. Ich freu mich schon drauf, wenn mich der erste Corona Kranke anspuckt oder ich mich mit ihm aufm Boden raufen darf.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.