triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

Antracis 10.08.2022 14:43

Zitat:

Zitat von CarstenK (Beitrag 1675018)
Wenigstens scheint die Pumpe in Ordnung zu sein, jedenfalls gabs heute diesbezüglich keine Auffälligkeiten bei der Untersuchung.

Immerhin etwas,...:)

Aber das ist nicht wenig! :)

Zitat:

In einem Anfall von Euphorie habe ich mich dann gleich für Frankfurt 2023 angemeldet und mir einen Castelli PR bestellt (der momentan wohl noch ein gutes Stück zu eng ist) :Cheese:
Geiler Anzug! :Blumen:

Aber nur zur Sicherheit: Das Engegefühl bei Brust und Bauch in dem Anzug begründet keinen Platz hier im Lazarett. :Lachen2:

Nee, ernsthaft. Bei mir sitzt der im Brustbereich, obwohl da nicht viel Körperfett ist, Grenzwertig eng, hab ich mich aber dran gewöhnt und tatsächlich geht laufen sogar gut.

Foxi 10.08.2022 17:56

Zitat:

Zitat von CarstenK (Beitrag 1674907)
Ich hab irgendwie dieses Jahr die Seuche am Hals.

Nachdem ich nach meinem Radsturz in Ingolstadt endlich soweit wieder hergestellt war, dass dir ersten zarten Schwimm- und Zwift Einheiten möglich waren, hab ich mir jetzt ne Borreliose eingefangen und hab vom Arzt erstmal die rote (Sport)-Karte bekommen.[...]

Oh Mann,…..

Mannomannomann !! :Holzhammer:

Gerade wollte ich mal nachfragen, wie sich das mit Baustelle I. inzwischen entwickelt hat, da kommst du mir mit Baustelle B. dazwischen.
Du lässt auch gar nichts aus wie?? :Nee:

Klar - ne Borreliose muss komplett abheilen, sonst kann das u.U. hintenraus gewaltigen Ärger geben. Antibiotika müssen i.d.R. sein, und die verbieten gleichzeitiges Sporttreiben.

Also weiterhin gute Besserung! :Blumen:

Zitat:

Zitat von CarstenK (Beitrag 1675018)
In einem Anfall von Euphorie habe ich mich dann gleich für Frankfurt 2023 angemeldet und mir einen Castelli PR bestellt (der momentan wohl noch ein gutes Stück zu eng ist) :Cheese:

Aber Man(n) braucht ja Ziele,....

Planst du auch, deinen Nick in "CarstelliPR" zu ändern? :Lachanfall:

KernelPanic 14.09.2022 12:33

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Gerade fing es an, etwas besser zu laufen...

Patient: KernelPanic
Diagnose: Schnitt in der Hohlhand rechts mit Durchtrennung von Muskulatur/Beugesehnen
Therapie: Kleinert-Schniene
Dauer: ca. 12 Wochen
Stimmung F*ck.

PabT 15.09.2022 17:38

Zitat:

Zitat von KernelPanic (Beitrag 1680663)
Patient: KernelPanic
Diagnose: Schnitt in der Hohlhand rechts mit Durchtrennung von Muskulatur/Beugesehnen
Therapie: Kleinert-Schniene
Dauer: ca. 12 Wochen
Stimmung F*ck.

Yay. Ich hatte mal das Gegenstück am linken Arm (Strecksehne), ist schon ein wenig Robocop-Feeling. Gute Bässerung!

Foxi 15.09.2022 17:45

Zitat:

Zitat von KernelPanic (Beitrag 1680663)
Gerade fing es an, etwas besser zu laufen...

Patient: KernelPanic
Diagnose: Schnitt in der Hohlhand rechts mit Durchtrennung von Muskulatur/Beugesehnen
Therapie: Kleinert-Schniene
Dauer: ca. 12 Wochen
Stimmung F*ck.


Ach du grünes Kaninchen!!
:kruecken: :Kotz:

Da helfen zur Zeit wohl nur eine Menge guter Wünsche. Vor allem zwei:

1) gute Besserung!
2) viel Geduld !

Mach das Beste draus... und schreib mal, wie der Verlauf ist...

Benni1983 15.09.2022 20:23

Auweia
Gute Besserung:)

Die Zahnspange an den Fingernägeln sieht echt spooky aus:Maso:

KernelPanic 22.09.2022 22:50

Danke für die Genesungswünsche. Das ist bisher meine nervigste Verletzung, tut auch nach mehr als vier Wochen ekelhaft weh und ist nicht gut für den Kopf, weil es die rechte Hand ist, ich kaum etwas machen kann und auch wenig belastbar bin. Ich war vergangene Woche mal für 30 min auf der Rolle, das war wie 100 km.
Die Haken an den Fingernägeln sind laut der Ergotherapeutin übrigens BH-Verschlüsse. Mit Nagelkleber auf die Fingernägel geklebt. :Cheese:

Steppison 23.09.2022 06:32

Zitat:

Zitat von KernelPanic (Beitrag 1680663)
Gerade fing es an, etwas besser zu laufen...

Patient: KernelPanic
Diagnose: Schnitt in der Hohlhand rechts mit Durchtrennung von Muskulatur/Beugesehnen
Therapie: Kleinert-Schniene
Dauer: ca. 12 Wochen
Stimmung F*ck.

Oha, dann mal gute Besserung. Sieht sehr bewegungsempfindlich aus. Oh man. :(

Wie kam der Schnitt zustande? Ein ehemaliger Kollege hat mal ein Glas aus dem Oberschrank genommen, das ging zu Bruch und er hat sich dann beim zusammendrücken mehrere Sehnen durchtrennt. Das hat dann alles lange gedauert.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:32 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.