triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

aequitas 24.10.2020 22:03

Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1560390)
Gute Besserung. Hoffe, du steckst das gut weg. Viele kurieren es schnell aus.

Auch von meiner Seite wünsche ich dir eine gute und schnelle Erholung!

deralexxx 24.10.2020 22:09

Zitat:

Zitat von ThomasG (Beitrag 1560370)
Die Ampel steht hier in der Region auf orange und somit gilt u.a. ein ausgeweitetes Maskengebot.
Bei der Nachhilfe muss jetzt ständig ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
Ein paar einzelne Kollegen machen das schon länger.
Ich habe mich in den letzten Monaten darauf konzentriert zu fördern, dass die Abstände zwischen den Leuten in den Räumen möglichst immer so groß sind, wie es die Gegebenheiten hergeben und auf das Lüften bzw. den (ständigen) Luftaustausch.
Da muss ich mich wohl ganz schön umstellen.
Das wird schwer fürchte ich.


Wenn du deine eigenen Räume für Nachhilfe nutzt, könnte vllt noch ein Lufthilter
mit HEPA etwas helfen um das Risiko noch weiter zu senken.

LidlRacer 24.10.2020 22:18

@rundeer

Auch ich wünsche Dir natürlich, dass es gut läuft und ohne Folgen bleibt!

Ich weiß jetzt gar nicht genau, bist Du der Erste hier, der es hat (und öffentlich berichtet)?

ThomasG 24.10.2020 22:36

Zitat:

Zitat von deralexxx (Beitrag 1560397)
Wenn du deine eigenen Räume für Nachhilfe nutzt, könnte vllt noch ein Lufthilter
mit HEPA etwas helfen um das Risiko noch weiter zu senken.

Momentan habe ich nicht so viele Nachhilfetermine an einem Tag bzw. nacheinander, wie ich es eigentlich gerne hätte.
Das hat den Vorteil, dass ich an manchen Tagen den Mund-Nasen-Schutz nicht so arg lange duchgehend tragen muss.
Am Montag muss ich erst einmal nur 1,5 Stunden überbrücken.
Dann am Dienstag kommt deutlich mehr zusammen, aber ich werde da versuchen, ob ich zwischendrin nicht öfter bzw. regelmäßig so fünf Minuten oder so alleine im Raum sein kann.
Eine Nachhilfeschule, die mir Kurse anbietet, hat das bisher relativ gut gemacht.
Sie haben generell umgestellt auf kleinere Gruppen (maximal zwei Schüler) und die Kurse dauern dann nur noch 45 Minuten (statt 1,5 Stunden).
Das hat die ganze Zeit ziemlich gut funkioniert.
Die Schüler sind wesentlich motivierter und disziplinierter als sie das zuvor in größeren Gruppen waren.
Sie dürfte in der Regel von der Dreiviertelstunde im Mittel mehr profitieren als von 90 Minuten in den Gruppen, zu denen sie davor gehörten.
Bei mir zu Hause liese sich das schlecht machen.
Früher habe ich auch längere Zeit bei den Leuten daheim Nachhilfe gegeben, aber das will ich nicht mehr machen.
Da bin ich oft fast länger unterwegs gewesen, als ich Nachhilfe gegeben habe.
Ich habe vor Kurzem mal ein bisschen recherchiert wegen der HEPA-Filter.
Die Filter an sich zu besorgen, dürfte kein wirkliches Problem darstellen, aber die Anlagen, die die Luft mit diesen Filtern reinigen, sind schon ziemlich kostspielig.

Cruiser 24.10.2020 22:43

Zitat:

Zitat von rundeer (Beitrag 1560388)
Ich bin diese Woche selber positiv getestet worden und sitze jetzt zu Hause in Isolation. Wo ich mich genau angesteckt habe, weiss ich nicht. Habe eigentlich ziemlich aufgepasst, aber die Viren sind bei uns momentan halt überall. Egal, ich brauche jetzt einfach Geduld. Meine Symptome sind eher mild (Druckgefühl auf der Lunge, Abgeschlagenheit, leichte Halsschmerzen).

Unmittelbar vor der Infektion war ich in ziemlich guter Form. Bin 10 km unter 32' und den Halbmarathon unter 1:10' gelaufen. Ich denke der Open-Window-Effekt und die Müdigkeit vom Training wird auch einen Einfluss auf Infektion gehabt haben. Ich hoffe jetzt mein Körper steckt das gut weg. Man hört ja teilweise von möglichen Langzeitfolgen für Sportler. Müsste nicht unbedingt sein.

Gute Besserung!

merz 24.10.2020 22:48

@rundeer- Oh je! auch von mir: Alles Gute!


m.

Klugschnacker 24.10.2020 23:39

Gute Besserung, rundeer! :Blumen:

sabine-g 25.10.2020 00:05

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1560399)
@rundeer

Auch ich wünsche Dir natürlich, dass es gut läuft und ohne Folgen bleibt!

Ich weiß jetzt gar nicht genau, bist Du der Erste hier, der es hat (und öffentlich berichtet)?

HaFu hatte es auch


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:46 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.