triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman Frankfurt (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Ironman Frankfurt 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48367)

Matthias75 23.06.2021 10:41

Zitat:

Zitat von longo (Beitrag 1607690)
Ich würde an Deiner Stelle die zweite Impfung auf die Tage direkt nach dem Rennen verlegen. Im Hinblick auf ein Startrecht gilt man sowieso erst 14 Tage nach der zweiten Inmpfung als anerkannt vollständig geimpft. 9 Tage vorher bringt Dir also nichts.
Du brauchst trotzdem einen negativen Test für den Start.

Und nach dem Rennen hängst Du sowieso rund 10 bis 14 Tage in den Seilen, da spürst Du dann eventuell auftretende Nebenwirkungen sowieso kaum bis gar nicht..

Hmmm, ohne es fachlich begründen zu können, hätte ich da Bedenken und würde ich mich dazu nochmal beraten lassen.

Das Immunsystem ist nach einem Ironman ja doch ziemlich angeschlagen. Ob es dann sinnvoll ist, sich eine Impfung reinzuhauen, die das Immunsystem zusätzlich beansprucht?

M.

petra_g 23.06.2021 14:37

Braucht man einen Negativtest bei Ironman ?

mattib 23.06.2021 14:42

davon kann man sicher ausgehen oder genesen/geimpft Nachweis

petra_g 23.06.2021 15:16

Mal sehen was das Gesundheitsamt als Voraussetzung definiert. Ggf ja auch nichts in der Richtung. Ist ja noch nichts bekannt.

tridinski 23.06.2021 15:25

ohne jeglichen Nachweis geimpft/genesen/getestet? Nie im Leben
und vor allem warum? Das ist ja nun überhaupt kein Problem weder für Sportler, Helfer, Zuschauer

tridinski 24.06.2021 20:55

Raceweek! ... wäre jetzt eigentlich. Bei einer Inzidenz per heute von 6,6 wäre das Rennen von der Sachlage her eigentlich weitgehend problemlos austragbar. Vor genau einem Jahr auch mit 5,2. Was mich optimistisch stimmt ist dass am 15.8.20 der Wert bei 9,3 lag, also ebenfalls sehr niedrig. Soll heißen über den Sommer passiert (hoffentlich auch 2021) wenig. Wichtig wäre dass die Briten schön Staycation machen und zu Hause bleiben und ihre Delta-Geschmacksrichtung nicht über den Kontinent verteilen. Wenn schon Brexit dann konsequent daheim bleiben! Das gleiche machen hoffentlich die deutschen Fußballfans und fahren nicht nach Wembley am kommenden Dienstag und bringen unerwünschte Souvenirs mit ... (geht aber eh nicht wegen Quarantänepflicht glaube ich)

https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...-aktuell-karte

Nepumuk 25.06.2021 07:52

Zitat:

Zitat von tridinski (Beitrag 1608054)
Wichtig wäre dass die Briten schön Staycation machen und zu Hause bleiben und ihre Delta-Geschmacksrichtung nicht über den Kontinent verteilen.

Zu spät. Delta ist doch schon längst hier.

Estebban 25.06.2021 09:17

Zitat:

Zitat von Nepumuk (Beitrag 1608074)
Zu spät. Delta ist doch schon längst hier.

Genau - zum Beispiel mitten in Frankfurt…
Hoffen wir das beste (hoffen ist ja auch die einzige Möglichkeit, getan wird ja nichts mehr. Ferien starten heute in 3 Wochen, bis dahin haben die Schulen noch genug Zeit es zu verteilen.

https://www.fnp.de/hessen/hessen-del...-90810104.html


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:24 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.