triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   triathlon-szene Trainingslager (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=107)
-   -   triathlon-szene Trainingslager Mallorca 2020 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=46733)

chrishelmi 14.03.2020 12:06

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1516324)
Du wirst meiner Meinung nach nicht auf Mallorca stranden. Die Insel hat bisher kaum Corona-Fälle und ist definitiv kein Risiko-Gebiet wie beispielsweise die Gegend um Madrid oder Mailand. Es gibt keinen Grund, Rückreisen aus Mallorca einzuschränken.

Restriktionen des Reiseverkehrs werden von der Lokalpolitikern Francina Armengol auf Mallorca gefordert, aber dabei geht es um Flüge in die umgekehrte Richtung, also von Risikogebieten wie Madrid oder Italien nach Mallorca:
"Die Balearen-Regierung sorgt sich besonders um die Flugverbindungen mit Gegenden, in denen die Pandemie außer Kontrolle ist. Als besonders kritisch erachtet sie, dass weiterhin Reisende aus Madrid, wo der Coronavirus besonders wütet, auf die Inseln kommen."
Aber wir werden sehen. Im Moment gehe ich davon aus, die kommenden zwei Wochen in der Sonne Mallorcas ganz normal zu trainieren.
:Blumen:

Es geht bei den meisten Maßnahmen darum, dass die Gegenden eben kein Risiko-Gebiet WERDEN!

Klugschnacker 14.03.2020 12:34

Zitat:

Zitat von chrishelmi (Beitrag 1516328)
Es geht bei den meisten Maßnahmen darum, dass die Gegenden eben kein Risiko-Gebiet WERDEN!

Richtig. Aber den Touristen die Heimreise zu untersagen gehört wohl kaum zu diesen Maßnahmen. Ein Tourist, der die Insel verlässt, kann nicht die Ausbreitung eines Erregers auf der Insel begünstigen. Es ist aus meiner Sicht daher nicht damit zu rechnen, dass irgendjemand an der Ausreise gehindert würde.

Mallorca ist aktuell weniger betroffen als andere Gegenden. Wer dorthin fährt, erreicht also ein Gebiet mit niedrigerem Risiko. Aus diesem Grund erwägt man in Mallorca eine Einreisekontrolle für Menschen, die aus stärker betroffenen Regionen kommen wie Italien oder Madrid.
:Blumen:

deirflu 14.03.2020 12:38

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1516339)
Mallorca ist aktuell weniger betroffen als andere Gegenden. Wer dorthin fährt, erreicht also ein Gebiet mit niedrigerem Risiko. Aus diesem Grund erwägt man in Mallorca eine Einreisekontrolle für Menschen, die aus stärker betroffenen Regionen kommen wie Italien oder Madrid.
:Blumen:

Das hat man übrigens in Italien, Österreich usw auch gemacht, hat ja super funktioniert.:Huhu:

Klugschnacker 14.03.2020 12:42

Hallo allerseits,

in diesem Thread soll es um unsere triathlon-szene Trainingslager gehen. Allgemeine Diskussionen zu Trainingsreisen auf Mallorca habe ich verschoben in den dafür bereits vorhandenen Thread.

Bitte diskutiert dort über Trainingsreisen, die nichts mit unseren Camps zu tun haben. Sonst wird es hier zu unübersichtlich, für alle, die sich speziell über unsere Camps informieren möchten.

Danke und Grüße! :Blumen:

chrishelmi 14.03.2020 12:52

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1516339)
Richtig. Aber den Touristen die Heimreise zu untersagen gehört wohl kaum zu diesen Maßnahmen. Ein Tourist, der die Insel verlässt, kann nicht die Ausbreitung eines Erregers auf der Insel begünstigen. Es ist aus meiner Sicht daher nicht damit zu rechnen, dass irgendjemand an der Ausreise gehindert würde.

Mallorca ist aktuell weniger betroffen als andere Gegenden. Wer dorthin fährt, erreicht also ein Gebiet mit niedrigerem Risiko. Aus diesem Grund erwägt man in Mallorca eine Einreisekontrolle für Menschen, die aus stärker betroffenen Regionen kommen wie Italien oder Madrid.
:Blumen:

Die Heimreise wird auch höchstwahrscheinlich niemanden verwehrt bleiben, selbst in Italien oder jetzt in Tirol konnten die Touristen heimreisen. Ich meinte aber mit Maßnahmen, eben zur Zeit nicht in der Weltgeschichte herumzureisen, um dann am Buffet mit dem Mailänder oder Madrider Schlange zu stehen (was man daheim nicht tun würde), und dann weil ja die Heimreise kein Problem darstellt, schön alles verteilen.
Ja ZUR ZEIT ist dieses Risiko als gering einzuschätzen, wenn aber jeder draufscheißt, wird sich das bald ändern.:Blumen:

Klugschnacker 14.03.2020 19:05

+++ ZWISCHENSTAND +++

Heute Abend wird vonseiten der spanischen Politik darüber entschieden, ob eine Einreise nach Mallorca über den Flughafen weiterhin möglich sein wird. Sobald wir die Entscheidung kennen, werden wir mitteilen, ob unser Camp stattfinden kann. Wenn wir nicht einreisen dürfen, können wir kein Camp veranstalten.

Außerdem prüfen wir über unsere Kontakte vor Ort, ob die Ausgangssperre auch für unsere Radgruppen gilt. Der Tagesspiegel schreibt vor ein paar Minuten:
Damit würden von kommendem Montag an in ganz Spanien praktisch alle Freizeitaktivitäten außerhalb der eigenen vier Wände und Reisen innerhalb des Landes verboten. Diese Restriktionen gelten auch für im Land befindliche ausländische Urlauber.
Es sieht also im Moment leider nicht gut aus. Sobald wir die oben genannte Information über die Einreise haben, teilen wir Euch die definitive Entscheidung mit.

Selbstverständlich versuchen wir alles, was möglich ist, um das Camp durchzuführen. Falls wir jedoch nicht landen und ab Montag auch nicht mehr auf die Straßen dürfen, können wir nichts machen.

Bis später!
Arne

Evenfall 14.03.2020 21:00

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1516465)
+++ ZWISCHENSTAND +++

Heute Abend wird vonseiten der spanischen Politik darüber entschieden, ob eine Einreise nach Mallorca über den Flughafen weiterhin möglich sein wird. Sobald wir die Entscheidung kennen, werden wir mitteilen, ob unser Camp stattfinden kann. Wenn wir nicht einreisen dürfen, können wir kein Camp veranstalten.

Außerdem prüfen wir über unsere Kontakte vor Ort, ob die Ausgangssperre auch für unsere Radgruppen gilt. Der Tagesspiegel schreibt vor ein paar Minuten:
Damit würden von kommendem Montag an in ganz Spanien praktisch alle Freizeitaktivitäten außerhalb der eigenen vier Wände und Reisen innerhalb des Landes verboten. Diese Restriktionen gelten auch für im Land befindliche ausländische Urlauber.
Es sieht also im Moment leider nicht gut aus. Sobald wir die oben genannte Information über die Einreise haben, teilen wir Euch die definitive Entscheidung mit.

Selbstverständlich versuchen wir alles, was möglich ist, um das Camp durchzuführen. Falls wir jedoch nicht landen und ab Montag auch nicht mehr auf die Straßen dürfen, können wir nichts machen.

Bis später!
Arne


Ich kann leider schon mehr sagen, mein Flug wurde gerade storniert das wars kein TS
:Nee:

Klugschnacker 14.03.2020 23:11

Das Trainingscamp vom 15.-29. März kann leider nicht stattfinden.

Leider müssen wir das Trainingscamp absagen. Es ist im Moment nicht möglich, eine qualitativ hochwertige Durchführung zu gewährleisten. Die Lage ist nach wie vor in entscheidenden Punkten unklar:

Der Flughafen scheint offen zu bleiben. Dies wurde mir von unserem Reisebüro soeben telefonisch mitgeteilt. Die Anreise scheint demnach möglich zu sein.

Es herrscht jedoch eine Art Ausgangssperre. Nach unseren Informationen dürfen auch Touristen ab Montag die Hotels nicht verlassen. Es gibt auch die Information, dass dies nicht für Radfahrer gelten soll. Das sind jedoch eher Infos unter der Hand, die nicht ausreichend zuverlässig sind. Huerzeler, der auf der Insel als gut vernetzt gilt, empfiehlt seinen Gästen, die Insel bis Montag zu verlassen.

Vor diesem Hintergrund kann ich unseren Gästen nicht empfehlen, die Reise nach Mallorca aktuell anzutreten. Die meisten von Euch haben ohnehin bereits storniert.

Für die Stornierungen Eurer Reise etc. wendet Euch bitte an unser Reisebüro BALEAR Reisen. Bitte bringt dabei etwas Geduld mit.

Mit tut die Absage sehr leid. Ich habe bis zuletzt versucht, sie zu verhindern. Im Moment ist es aus meiner Sicht jedoch die einzige vernünftige Option. Bleibt gesund! Ich hoffe, ich kann im zweiten Camp Ende April mit Euch gemeinsam durch Mallorcas Sonne radeln.

Viele Grüße! :Blumen:
Arne


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.