triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Nepumuk 12.03.2024 08:57

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1740740)
Ich würde mal gerne wissen, ob das schon ab Start der Impfung klar war. Und warum es nicht sofort gesagt wurde, um andere zu schützen.

Drosten hat damals im Corona-Update schon die Möglichkeit diskutiert, dass sich aus der Impfung keine Immunität ergeben könnte. Ob oder ob nicht, war damals scheinbar nicht klar und hat sich erst im Laufe der Zeit ergeben. Im Nachhinein ist man natürlich immer schlauer.

keko# 12.03.2024 09:01

Zitat:

Zitat von Nepumuk (Beitrag 1740744)
Drosten hat damals im Corona-Update schon die Möglichkeit diskutiert, dass sich aus der Impfung keine Immunität ergeben könnte. Ob oder ob nicht, war damals scheinbar nicht klar und hat sich erst im Laufe der Zeit ergeben. Im Nachhinein ist man natürlich immer schlauer.

Hätte man das so ruhig kommuniziert, wie du das eben gemacht hast, wäre manches vielleicht ruhiger abgelaufen.

Adept 12.03.2024 09:07

Zitat:

Zitat von keko# (Beitrag 1740747)
Hätte man das so ruhig kommuniziert, wie du das eben gemacht hast, wäre manches vielleicht ruhiger abgelaufen.

Stattdessen hat das Pöbel hier (und in der realen Welt) die Ungeimpften als Asoziale und Mörder beschimpft. Aufgearbeitet hat man das alles (lieber) nicht. Schade!

Nepumuk 12.03.2024 10:14

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1740750)
Stattdessen hat das Pöbel hier (und in der realen Welt) die Ungeimpften als Asoziale und Mörder beschimpft. Aufgearbeitet hat man das alles (lieber) nicht. Schade!

Echt, jetzt? Die Nummer schon wieder? Als was wurden Geimpfte noch alles beschimpft? Schlafschaafe, Weggespritzte und was weiß ich noch alles?

Was willst du da aufarbeiten? Interessanter fände ich die ganzen Fake-News-Kampagnen rund um Corona und die Impfung aufzuarbeiten.

LidlRacer 12.03.2024 10:41

Zitat:

Zitat von Mo77 (Beitrag 1740730)

Dafür, dass er selbst einen großen Mangel an wissenschaftlichen Erkenntnissen feststellt, behauptet er andererseits ziemlich viel mit ziemlicher Gewissheit.
Ich würde das nicht zwingend alles glauben.

sabine-g 12.03.2024 10:51

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1740750)
Stattdessen hat das Pöbel hier

:Lachen2:

Schwarzfahrer 12.03.2024 10:56

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1740773)
Dafür, dass er selbst einen großen Mangel an wissenschaftlichen Erkenntnissen feststellt, behauptet er andererseits ziemlich viel mit ziemlicher Gewissheit.
Ich würde das nicht zwingend alles glauben.

Was er mit Gewissheit behauptet, basiert darauf, daß er tatsächlich Patienten behandelt hat (und das mit viel Einsatz und messbarem Erfolg) - das ist deutlich fundierter und glaubhafter, als was die in Talkshows und Politik allgegenwärtigen und die Politik bestimmenden "Experten" je aufweisen konnten.

Schwarzfahrer 12.03.2024 11:01

Zitat:

Zitat von Nepumuk (Beitrag 1740766)
Echt, jetzt? Die Nummer schon wieder? Als was wurden Geimpfte noch alles beschimpft? Schlafschaafe, Weggespritzte und was weiß ich noch alles?

Beschimpft haben sich beide Seiten dank der hetzerischen Propaganda von beiden Seiten. Aber nur einer Seite wurden Grundrechte entzogen. Das wiegt wohl deutlich mehr, als unqualifizierte Beschimpfungen.

Zitat:

Zitat von Nepumuk (Beitrag 1740766)
Interessanter fände ich die ganzen Fake-News-Kampagnen rund um Corona und die Impfung aufzuarbeiten.

Ja, es wird Zeit, daß jemand die Verantwortung für Fake News-Kampagnen und deren unseligen Folgen (z.B. "Kinder sind wie Ratten während der Pest", "die Impfung schützt vor Übertragung", "die Impfung ist nebenwirkungsfrei" u.v.a.m.) übernimmt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:28 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.