triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

su.pa 28.12.2019 10:30

Danke schonmal. D.h. ich sollte die Untersuchung auf jeden Fall machen...

Die Tens-Geräte habe ich gerade gegoogelt. Sind ja gar nicht so teuer, wäre schon eine Überlegung. Ich warte mal den Termin Anfang Januar ab und werde es da mit dem Arzt besprechen.

Ich hab grad mal auf der Rolle einige Kurbelumdrehungen versucht und dabei wäre ich schmerzfrei. Spricht da was dagegen, wenn ich locker radle, also geht das aufs Innenband? Ich geh ein, wenn ich die ganze Zeit drinnen rum hocke und fett werde ich auch, weil ich Frustesse... :cool:
Kann mich nicht mal zu Klimmzügen aufraffen.

Was meinen denn die Ärzte hier? Ist ein Arzt anwesend??? :confused: :Blumen:

Hoppel 28.12.2019 17:16

Wenn es nicht weh tut:cool: würde ICH locker Radfahren :Huhu:
Wenn das Innenband durch ist würdest du es spüren:Lachen2:
Auf der Rolle kann ja nicht viel passieren, vielleicht den Schuh eingeklinkt anziehen

Aber ich bin kein Arzt:Cheese:

PabT 28.12.2019 18:55

Danke für die Genesungswünsche und Tipps nach meinem letzten Eintrag!:Liebe:
Leider reicht es nicht, "alles richtig" zu machen; manchmal kommt die virale Keule einfach.


Patient: PabT
Befund: Schnittwunde im linken Daumen
Medikation: Steri-Strips
Training: fast alles außer Schwimmen und Burpees geht, aber nach 10 Km puckert es dann doch ein wenig in der Fingerkuppe. Sauna war auch keine sooo gute Idee. :Lachanfall:

su.pa 28.12.2019 19:47

Zitat:

Zitat von Hoppel (Beitrag 1502165)
Wenn es nicht weh tut:cool: würde ICH locker Radfahren :Huhu:
Wenn das Innenband durch ist würdest du es spüren:Lachen2:
Auf der Rolle kann ja nicht viel passieren, vielleicht den Schuh eingeklinkt anziehen

Aber ich bin kein Arzt:Cheese:

Da hab ich ein Problem: Rolle... ich hasse Rolle... :Kotz: :Traurig:

PabT 28.12.2019 19:49

Zitat:

Zitat von su.pa (Beitrag 1502208)
Da hab ich ein Problem: Rolle... ich hasse Rolle... :Kotz: :Traurig:

Netflix + Zwift und es geht wieder! :Huhu:

dr_big 11.01.2020 21:08

Ich muss auch im Lazaret einchecken, bin grad beim Laufen umgeknickt. Ziemlich schmerzhafte Geschichte, dicker Bluterguss. Das ist mindestens eine starke Zerrung im Aussenband. So ein Mist, grad lief alles so toll im Training.
:( :Nee: :Traurig:

Und das Schlimmste, meine Frau sagt noch "geh heute nicht mehr laufen, morgen ist auch noch ein Tag". Aber ich weiss ja immer alles besser.
:Diskussion:

hb_markus 13.01.2020 14:42

Muss leider auch einchecken...
Dienstag nach 30min zog die Achilles im Bereich des Wandenansatzes. Seit dem jeden Tag Fußgymnastik und trage nachts Correct-Toe, da meine Fuß doch etwas zum Hallux tendiert. Versuche so die Wade "auf" zu machen.
Seit 6 Tage nicht gelaufen, morgen der erste Versuch, bin gespannt obs hinhaut...

su.pa 20.01.2020 18:33

Hallo zusammen,

ich hab nun das Ergebnis von meinem Skiunfall vom 20.12. -> Zerrung Innenband am Knie. Nach der erleichternden Diagnose am Samstag war ich gestern gleich mal 2 1/2 Std mit Schiene am Knie unterwegs. Hab gehend 400 hm gemacht und heute einen Muskelkater vom Stockeinsatz :Cheese:

Wann kann/sollte man nach einer Zerrung mit dem Laufen beginnen? Wenn man schmerzfrei ist? Heute war ich den ganzen Tag ohne Schiene unterwegs und hatte keinerlei Schmerzen. Besprechung des MRT-Ergebnisses ist leider erst am Freitag.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.