triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

Cruiser 31.08.2020 21:54

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1550384)
Du bezeichenst es als abstrus und du bist dir ganz sicher das sie Unrecht haben?
Wer garantiert dir, das du die richtige Seite vertrittst???

Tja das kommt daher, das du mit Sicherheit NUR die videos vom mainstream gesehen hast.
Ich habe da ganz andere Sachen mir angeschaut und festgestellt, das man da sehr wohl einen Unterschied erkennen konnte.
Diese Sachen wurden aber nicht gesendet.

Warum frag ich dich???

Warum sendet man keine videos von friedlich demonstrierenden Menschen???
Warum sendet man nicht das video, als deutsche Polizisten vor der russischen Botschaft ihre Helme abnahmen und nichts mehr taten und sie die Demonstranten gewähren liessen???

Ich sage:
Da wird massiv Zensur betrieben, da wird unterschlagen und einseitig Stimmung gegen unzufriedene Menschen gemacht.

Damals haben wir geklatscht als die Menschen jeden Montagabend in der ehemaligen DDR auf die Strassen gingen und friedlich demonstrierten.
Heute verurteilt man in Gesamtdeutschland den friedlichen Willen des Volkes und das Recht auf Versammlung und Protest.

Lass das Gras :Huhu:

tandem65 31.08.2020 21:58

Zitat:

Zitat von keko# (Beitrag 1550279)
Er hatte keine direkte Forderung, soweit ich das beurteilen kann. Er möchte sich nur Gehör verschaffen.

Ja genau das war doch die Frage von Hafu, wofür wollte er sich Gehör verschaffen?
Wollte er daß ihm jemand beim Rülpsen zuhört?

LidlRacer 31.08.2020 21:58

Hafu schrieb: "in Teilen der Polizei (und des Verfasnsschutz)"

Du:
Zitat:

Zitat von noam (Beitrag 1550425)
ein gesamter Berufsstand

Kleiner Unterschied!

Aber andere als Hafu mögen tatsächlich zu solchen Verallgemeinerungen neigen.

LidlRacer 31.08.2020 22:02

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1550386)
Man kann aber auch einfach im verhassten "Mainstream" schauen - da kommt heute um 22 Uhr im NDR:
45 Min: Norddeutsche Unternehmer in der [Corona-]Krise

Jetzt!

kupferle 31.08.2020 22:02

Da ja über den Sturm des Reichstagsgebäude besonders viel viel berichtet wird, möchte ich an eine Geschichte von 2010 erinnern:

https://images.app.goo.gl/NuKNJeTHePjfCcqm7

Wurde da auch eine Ansprache vom Bundespräsidenten gehalten?
Wenn man die Bilder vergleicht, ist es die selbe Situation mit unterschiedlichen politischen Richtungen.
Aber völlig entgegengesetzte Berichterstattung.

Cogi Tatum 31.08.2020 22:13

Zitat:

Zitat von kupferle (Beitrag 1550431)
Da ja über den Sturm des Reichstagsgebäude besonders viel viel berichtet wird, möchte ich an eine Geschichte von 2010 erinnern...

Whataboutismus. Wie niedlich.

qbz 31.08.2020 22:17

Zitat:

Zitat von kupferle (Beitrag 1550431)
Da ja über den Sturm des Reichstagsgebäude besonders viel viel berichtet wird, möchte ich an eine Geschichte von 2010 erinnern:

https://images.app.goo.gl/NuKNJeTHePjfCcqm7

Wurde da auch eine Ansprache vom Bundespräsidenten gehalten?
Wenn man die Bilder vergleicht, ist es die selbe Situation mit unterschiedlichen politischen Richtungen.
Aber völlig entgegengesetzte Berichterstattung.

Die Demonstranten 2010 durften nach dem Gerichtsbeschluss nur den Rasen vor dem Reichstag nicht betreten. damit der keinen Schaden nimmt - von der Treppe schreibt das Gericht nichts - , während jetzt auf dem Rasen vor dem Reichstag eine Kundgebung stattfinden durfte, aber die Treppen und der gepflasterte Vorplatz polizeilich abgesperrt waren. :)

LidlRacer 31.08.2020 22:19

Zitat:

Zitat von kupferle (Beitrag 1550431)
Da ja über den Sturm des Reichstagsgebäude besonders viel viel berichtet wird, möchte ich an eine Geschichte von 2010 erinnern:

https://images.app.goo.gl/NuKNJeTHePjfCcqm7

Wurde da auch eine Ansprache vom Bundespräsidenten gehalten?
Wenn man die Bilder vergleicht, ist es die selbe Situation mit unterschiedlichen politischen Richtungen.
Aber völlig entgegengesetzte Berichterstattung.

Es war eine völlig andere Situation, vielleicht findest selbst du den einen oder anderen Unterschied.
https://www.weser-kurier.de/deutschl...id,294690.html

Nebenbei: Das, wogegen die Anti-Atomkraft-Demonstranten demonstrierten, wurde nach Fukushima tatsächlich rückgängig gemacht - was sehr teuer wurde. Wäre besser gewesen, wenn man sofort auf die Demonstranten gehört hätte.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.