triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Kratzer im Carbon Laufrad (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48108)

schlause 04.05.2020 19:37

Kratzer im Carbon Laufrad
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Servus zusammen,

ich habe zusammen mit meinem Rad, das ich über glückliche Umstände relativ günstig bekommen habe, einen Carbon Laufradsatz von Lighweight dazu bekommen.

Im HR ist jedoch ein leichter Kratzer. Da es leider momentan schwer ist bei Lightweight selbst nachzufragen (Kurzarbeit und lange Wartezeiten), wollte ich mal bei euch nach Meinungen fragen, wie schlimm das ist.

Vielen Dank schon mal :)

Knacker 04.05.2020 19:54

Sollte nur ein optischer Mangel sein und die Funktionalität nicht beeinflussen

schlause 04.05.2020 20:01

Puh, das klingt gut. Vielen Dank Dir schon mal :-) Habt ihr irgendwelche Erfahrungen wo man damit sonst noch hin kann um es anschauen zu lassen?

deirflu 04.05.2020 20:16

Zitat:

Zitat von schlause (Beitrag 1529872)
Im HR ist jedoch ein leichter Kratzer.

Leichter Kratzer:Gruebeln: :Huhu:

Wobei man sagen muss das Carbonschäden auf Fotos meist noch schlimmer aussehen als sie sind.

Zum Problem kann ich nur so viel betragen. Es kommt drauf an wie die Scheibe konstruiert ist Ist sie innen hohl und das Carbon somit komplett tragend würde ich sie so wie sie ist nicht fahren wollen. Ist sie innen ausgeschäumt sollte es kein problem sein, bei Zipp Scheiben sieht man oft ähnliches, stellt kein Problem dar.

So einen Schaden kann man aber auch reparieren lassen, kostet nicht wie Welt.

shoki 04.05.2020 20:18

Evtl tut es nichts bei der Funktion aber nur n optischer Mangel ist es meiner Meinung nach nicht. Im Detail sieht es so aus als wenn die Struktur unterbrochen ist, nicht viel aber auch nicht wegzureden. Würde ich wen begutachten lassen der von Carbon Ahnung hat.

JENS-KLEVE 04.05.2020 20:24

Ich hatte bei meiner Lightweight Scheibe einen ähnlichen Schaden. Hab die eingeschickt und sie wurde als kaputt eingestuft. Ich hätte mit 30% vom UVP eine neue kaufen können, das war mir aber zu teuer.
Dellen zwischen den Speichen sind nicht schlimm, aber die Delle mit dem Riss ist übel. Wenn ich es richtig sehe sind 3 Speichen betroffen.

Leichte Kratzer sehe ich übrigens keine.

sybenwurz 04.05.2020 20:26

Zitat:

Zitat von Knacker (Beitrag 1529874)
Sollte nur ein optischer Mangel sein und die Funktionalität nicht beeinflussen

Da würde ich jetzt spontan nicht die Hand dafür ins Feuer legen wollen.
Ich hab keine Ahnung, wie die Scheibe bei LW aufgebaut ist, hab mich aber schon häufiger gefragt, ob diese radialen Streifen bei denen nicht die Funktion der Speichen übernehmen.
Und für ihre Speichen bzw. deren Reparaturmöglichkeit oder nicht, gilt: wenn 2/3 der beschädigten Speiche noch intakt sind, gehts, wenns mehr ist, nicht.
Ok;- ist jetzt nicht auf die Scheiben bezogen und vielleicht haben die sich auch wirklich die Mühe gemacht und die Optik wie das Zusatzgewicht gegönnt, die Stripsen zum Angucken da hin zu pappen, aber unterm Strich würde ich wirklich jemanden dazu befragen, der weiss wie die Discs bei LW aufgebaut sind und ob das tatsächlich wie bei einigen anderen nur Tapete ist.

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1529888)
Wenn ich es richtig sehe sind 3 Speichen betroffen.

So wirkt es auf mich auch, jedenfalls wenn, wie geschrieben, die Streifen die Funktion der Speichen innehaben.

JENS-KLEVE 04.05.2020 20:30

Ich hatte das alte Modell, aber soweit ich informiert bin, sind die gleich konstruiert. Feine carbonspeichen und innen hohl.

http://www.timetriallingforum.co.uk/...htweight-disc/

Sorry, wenn da 3 Speichen gerissen sind, ist der Schlauchreifen das wertvollste auf dem Foto.:o


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:21 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.