triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Triathlon allgemein (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=56)
-   -   Garmin hacked?! (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48474)

iChris 23.07.2020 19:22

Garmin hacked?!
 
Falls sich jemand wundert warum seine Garmin Devices nicht mehr syncen :Cheese:

Seit heute morgen 6 Uhr sind alle Services + Teile des Webshops und sogar das interne Netzwerk von Garmin down.
Unbestätigte Meldungen sprechen davon das sie Opfer eines Ransomware Angriffes sind und es vermutlich noch eine Weile dauern kann bis sie wieder online sind.

Scheinbar steht sogar die Produktion still. Supergau für Garmin würde ich sagen.

Stefan 23.07.2020 19:39

"We are currently experiencing an outage that affects Garmin.com and Garmin Connect. This outage also affects our call centers, and we are currently unable to receive any calls, emails or online chats. We are working to resolve this issue as quickly as possible and apologize for this inconvenience."

Jan-Z 23.07.2020 19:39

Oh ...
Deshalb 'Serverwartung' in der App ..
:-((

triduma 24.07.2020 00:04

Tja, das ist der Nachteil der ganzen online Trainingsdatenbücher, ohne Internetverbindung oder bei Serverausfällen geht gar nichts. :o
Wenigstens funktioniert Strava noch, da kann man manuell hochladen.
Früher hatte man das Datenbuch auf dem PC gespeichert. Fand ich oft besser als die ganzen online Versionen.

iChris 24.07.2020 07:49

Zitat:

Zitat von triduma (Beitrag 1543846)
Tja, das ist der Nachteil der ganzen online Trainingsdatenbücher, ohne Internetverbindung oder bei Serverausfällen geht gar nichts. :o
Wenigstens funktioniert Strava noch, da kann man manuell hochladen.
Früher hatte man das Datenbuch auf dem PC gespeichert. Fand ich oft besser als die ganzen online Versionen.

Oder einfach 2 Tage ohne Leben. Die Daten sind ja alle auf der Uhr und die Einheiten kann man auch analysieren. Sobald da wieder alles läuft snyced sich das ja eh wieder.
Auf die Idee Daten manuell in ein Buch einzutragen kommt wohl in 2020 kaum einer mehr :Cheese:

Moki 24.07.2020 07:51

triduma, dem ist (leider) nichts hinzuzufügen.
Es ist aber auch angenehm, wenn die Aktivität sofort zur Verfügung steht, wenn man mit dem Rad zurück ins heimische WLAN kommt...

Was mich aber viel mehr ärgert ist, dass ich meine Trainings mit Tempovorgaben etc. nicht mehr planen konnte. (Jaja, viele nervt das Gebimmel an der Uhr, aber ich muss mir nicht alles merken und kann während dem Lauf den Kopf abschalten)
Dazu habe ich hier ein Tool gefunden, das auch ein Online-Trainingstagebuch ersetzen sollte:
https://github.com/alex-hhh/ActivityLog2

Und hier noch der Link zum Installer: https://github.com/alex-hhh/ActivityLog2/releases

Dafri 24.07.2020 08:11

Auf Garmin FB fragte jemand ,wann die Probleme denn wieder behoben wären,er wolle wieder laufen gehen.;)


Es gibt ja auch noch Polar. Ohne Strava ,Zwift,Garmin usw kann man auch Sport betreiben,zumindest für 1,2 Tage,danach wird es natürlich eng.;)

wutzel 24.07.2020 08:17

Ich bin am Boden zerstört. Nicht mal F5 bringt die Seite zum Leben... x-(

triduma 24.07.2020 08:21

Zitat:

Zitat von iChris (Beitrag 1543852)
Oder einfach 2 Tage ohne Leben. Die Daten sind ja alle auf der Uhr und die Einheiten kann man auch analysieren. Sobald da wieder alles läuft snyced sich das ja eh wieder.
Auf die Idee Daten manuell in ein Buch einzutragen kommt wohl in 2020 kaum einer mehr :Cheese:

Ich bin zwar bei Garmin und Strava schreibe aber immer noch alles trotzdem in mein handschriftliches Trainings Tagebuch. :Cheese:

Koschier_Marco 24.07.2020 09:12

Zitat:

Zitat von triduma (Beitrag 1543857)
Ich bin zwar bei Garmin und Strava schreibe aber immer noch alles trotzdem in mein handschriftliches Trainings Tagebuch. :Cheese:

über die Uhr auf TP importieren so mache ich es derzeit

schnodo 24.07.2020 09:25

Das ist kein Thema, das mich schlimm betrifft, weil die Wasserstandsmeldung meiner Fettleibigkeit zum Glück nur mich interessiert. :Cheese:

DC Rainmaker weiß aber, dass nur Einheiten, die auf Strava landen, wirklich stattgefunden haben. ;)

Er bietet hier Tipps für die Betroffenen: How To Upload Your Garmin Workout During the Outage

Karhu 24.07.2020 09:28

"Auf die Idee Daten manuell in ein Buch einzutragen kommt wohl in 2020 kaum einer mehr"

Da oute ich mich mal, trage seit Jahren mein Training manuell ein. Persönlich reichen mir ein paar Kerndaten - könnte sich aber in der Zukunft ändern.

longtrousers 24.07.2020 09:44

Zitat:

Zitat von triduma (Beitrag 1543857)
Ich bin zwar bei Garmin und Strava schreibe aber immer noch alles trotzdem in mein handschriftliches Trainings Tagebuch. :Cheese:

An mir ist dieses Problem auch gänzlich vorbeigegangen. Ich führe einen Traininglog auf meinem Handy in einer Pages-Datei.

Karhu 24.07.2020 10:22

Moin longtrousers! Was ist denn das ? Hört sich interessant an.

longtrousers 24.07.2020 10:33

Zitat:

Zitat von Karhu (Beitrag 1543879)
Moin longtrousers! Was ist denn das ? Hört sich interessant an.

Pages is das gratis Apple-Pendant von Word.

lonerunner 24.07.2020 10:38

Zitat:

Zitat von iChris (Beitrag 1543852)
Oder einfach 2 Tage ohne Leben. Die Daten sind ja alle auf der Uhr und die Einheiten kann man auch analysieren. Sobald da wieder alles läuft snyced sich das ja eh wieder.
Auf die Idee Daten manuell in ein Buch einzutragen kommt wohl in 2020 kaum einer mehr :Cheese:

Eben:Blumen: Die Daten sind ja nicht auf ewig verschwunden...

Ich führe zusätzlich auch Buch. Trage alles in einen Chefkalender ein. Da hat sich über die Jahre eine stattliche Bibliothek angesammelt:Lachen2:

tandem65 24.07.2020 10:46

Zitat:

Zitat von lonerunner (Beitrag 1543884)
Eben:Blumen: Die Daten sind ja nicht auf ewig verschwunden...

ça depend, wie der Lateiner sagt. ;)
Wer aber auf Datensicherheit bedacht ist kann auch ein Backup der Daten auf der Uhr... auf der eigenen Festplatte machen.

Adept 24.07.2020 10:46

Zitat:

Zitat von triduma (Beitrag 1543857)
Ich bin zwar bei Garmin und Strava schreibe aber immer noch alles trotzdem in mein handschriftliches Trainings Tagebuch. :Cheese:

Ich habe auch ein kleines Notizbuch auf dem Vorbau geklebt und schreibe pro Minute die HF und Leistung auf. Sicher ist sicher. :Cheese:

SICR :Blumen:

merz 24.07.2020 11:00

eine Vermutung wäre ja (Garmin scheint sich nicht zu äußern), daß dies ein grösserer ransomware-Angriff ist, wie es vor einigen Monaten z. Bsp. einige Unis erwischt hat (Gießen (emotet), Bochum , Maastricht ....)-

wow und übel - das kann dann noch etwas dauern

m.

iChris 24.07.2020 11:05

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1543892)
Ich habe auch ein kleines Notizbuch auf dem Vorbau geklebt und schreibe pro Minute die HF und Leistung auf. Sicher ist sicher. :Cheese:

SICR :Blumen:

:Lachanfall:

lyra82 24.07.2020 11:15

Ich benutze immer noch das alte Garmin "Training Center".
Das funktioniert offline.

https://softfamous.com/garmin-training-center/download/

Helmut S 24.07.2020 11:16

Zitat:

Zitat von Adept (Beitrag 1543892)
Ich habe auch ein kleines Notizbuch auf dem Vorbau geklebt und schreibe pro Minute die HF und Leistung auf. Sicher ist sicher. :Cheese:

:Lachanfall:

Hältst du dabei an? Oder machst du das während der Fahrt? Wenn letzteres, hoffe ich, du hast eine Haftpflichtversicherung :cool: :Cheese:

Faustkeil nimmt keiner mehr, oder? :Blumen:

lonerunner 24.07.2020 11:21

Zitat:

Zitat von tandem65 (Beitrag 1543891)
ça depend, wie der Lateiner sagt. ;)
Wer aber auf Datensicherheit bedacht ist kann auch ein Backup der Daten auf der Uhr... auf der eigenen Festplatte machen.

Ich meinte die Daten auf der Uhr selber. Und auf Strava kann ich sie, wenn ich es möchte, ja auch manuell eingeben

Bleierpel 24.07.2020 11:38

Zitat:

Zitat von triduma (Beitrag 1543857)
Ich bin zwar bei Garmin und Strava schreibe aber immer noch alles trotzdem in mein handschriftliches Trainings Tagebuch. :Cheese:

:liebe053: :-)(-:Handschriftlich, aber in Excel :Cheese: Den anderen Kokolores nur aus Spieltrieb

deralexxx 24.07.2020 12:13

Viel bedenklicher wäre, wenn Garmin die Daten abhanden gekommen wären.
Location Data, HR Data von Leuten über den ganzen Tag, da kommt schon sensibler Kram zusammen.

Aber hoffen wir das beste und Toi Toi Toi für die Leute bei Garmin die gerade an dem Fall arbeiten.

JENS-KLEVE 24.07.2020 12:23

Was ist mit Garmin Pay?

Spargelkoppel 24.07.2020 12:50

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1543923)
Was ist mit Garmin Pay?

Das halte ich auch für den Schmerzpunkt bzw. eine Warnung, wofür wir die Gadgets einsetzen.

Letztlich gilt der alte Merksatz: es gibt zwei Arten von Unternehmen. Diejenigen, die schon gehakt wurden und diejenigen, die noch nicht wissen, das sie schon gehakt wurden.

Ich finde die Anzeige in Garmin Connect, die seit heute Morgen über den Systemausfall informiert, gut. Ich bin gespannt, welche Folgen der Rückstau der Daten nach Lösung bei der nächsten Synchronisation verursacht. Da bekommt möglicherweise auch Strava einen Schluckauf.

spanky2.0 24.07.2020 12:51

Zitat:

Zitat von deralexxx (Beitrag 1543919)
Aber hoffen wir das beste und Toi Toi Toi für die Leute bei Garmin die gerade an dem Fall arbeiten.

So lange wie das dauert sind die bestimmt alle im Urlaub. :cool:

Ist bei uns auf der Arbeit auch so - wenn da bestimmte Leute aus der IT im Urlaub sind, geht gar nix mehr. :Cheese:

Bockwuchst 24.07.2020 12:56

Die Gerüchte verdichten sich immer mehr, dass es tatsächlich ein Ransomware Angriff ist

gerograph 24.07.2020 13:34

Zitat:

Zitat von Moki (Beitrag 1543853)
Was mich aber viel mehr ärgert ist, dass ich meine Trainings mit Tempovorgaben etc. nicht mehr planen konnte. (Jaja, viele nervt das Gebimmel an der Uhr, aber ich muss mir nicht alles merken und kann während dem Lauf den Kopf abschalten)

Mit dem FitFile Repairtool kannst Du alles auch offline machen, Incl. Trainingsvorgaben/Trainingsstruktur editieren und auf die Uhr hochladen.

iChris 24.07.2020 14:12

Zitat:

Zitat von spanky2.0 (Beitrag 1543929)
So lange wie das dauert sind die bestimmt alle im Urlaub. :cool:

Ist bei uns auf der Arbeit auch so - wenn da bestimmte Leute aus der IT im Urlaub sind, geht gar nix mehr. :Cheese:

Du glaubst nicht im ernst, dass von der Garmin IT noch jemand im Urlaub ist der zur Lösung beitragen kann?!

Helmut S 24.07.2020 14:16

Zitat:

Zitat von iChris (Beitrag 1543949)
Du glaubst nicht im ernst, dass von der Garmin IT noch jemand im Urlaub ist der zur Lösung beitragen kann?!

Evtl. alle in HomeOffice und Elternzeit? :Cheese:

iChris 24.07.2020 14:28

Zitat:

Zitat von Helmut S (Beitrag 1543950)
Evtl. alle in HomeOffice und Elternzeit? :Cheese:

:Maso:

sybenwurz 24.07.2020 15:10

Zitat:

Zitat von lonerunner (Beitrag 1543884)
Eben:Blumen: Die Daten sind ja nicht auf ewig verschwunden...

Abwarten...:Cheese:

lonerunner 24.07.2020 15:12

Zitat:

Zitat von sybenwurz (Beitrag 1543964)
Abwarten...:Cheese:

Ich meinte die Daten auf der Uhr;)

sabine-g 24.07.2020 15:35

Heise Online berichtet.

Lucy89 24.07.2020 16:53

Weiß jemand wie man die Daten von einem FR735xt irgendwie anders online bekommt (nach Training Peaks und/oder Strava)? USB Kabel hab ich aber was mach ich damit?

Mr. Brot 24.07.2020 17:10

Und ich dachte es liegt am W-Lan im Ferienhaus:Cheese:
Also Daten mit USB Kabel auf Laptop gezogen, und manuell bei Strava upgeloadet. Nochmal Glück gehabt, bin also tatgsächlich unterwegs gewesen:)

ironhuppi 24.07.2020 17:17

Hallo Lucy, bei meinem Garmin Edge 1000 geht es so (vielleicht auch beim 735):
Garmin am Computer anschließen, unter Dateien das Gerät aufrufen: Garmin Edge 1000/ Garmin/Activities/ (hier die gesuchte Aktivität auswählen) ; in Strava: "Aktivität hochladen" auswählen, dann "Datei / Datei auswählen" , d.h. die Datei vom Garmin Gerät.

deralexxx 24.07.2020 17:20

Zitat:

Zitat von Bockwuchst (Beitrag 1543931)
Die Gerüchte verdichten sich immer mehr, dass es tatsächlich ein Ransomware Angriff ist

Verdichten? Ich sehe nach wie vor genau einen ZDNet Artikel, der von ganz vielen Medien zitiert wird, aber sonst hab ich nix in die Richtung gesehen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:43 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.