triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Bundestagswahl 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48874)

Körbel 07.11.2020 13:22

Bundestagswahl 2021
 
Da die USA ihren Präsi gewählt hat, man weiss zwar noch nicht wen, aber in der nächsten Woche werden sie es wohl wissen, nun zu einem anderen Thema.
Was Deutschland mehr betreffen wird.

Die Bundestagswahl wird im nächsten Jahr sein.
Als Termin gibt es entweder den 19. oder den 26. September.
Zumindest habe ich das so gelesen.

Ja und hier darf man nun spekulieren wer denn Chancen hat, wer denn nun von den etablierten Parteien aufgestellt wird und wer am Ende das Rennen machen könnte.

Ich denke der Wahlausgang ist so offen wie noch nie.
Oder??? Was meint ihr.

Helios 07.11.2020 13:32

Zitat:

Zitat von Körbel (Beitrag 1564080)
.............
Ich denke der Wahlausgang ist so offen wie noch nie.
Oder??? Was meint ihr.

Laut einem Radiobericht von heute, Antenne Bayern, 11:18Uhr wird das Wahlergebnis um 18:01 Uhr spätestens 02 feststehen und man muss keine 8 Wochen zählen und das Bundesverfassungsgericht anrufen :)

Bleierpel 07.11.2020 14:12

Zitat:

Zitat von Helios (Beitrag 1564082)
Laut einem Radiobericht von heute, Antenne Bayern, 11:18Uhr wird das Wahlergebnis um 18:01 Uhr spätestens 02 feststehen und man muss keine 8 Wochen zählen und das Bundesverfassungsgericht anrufen :)

Na ja, nicht ganz. Um 18:00 gibt es die erste Prognose, gg 20 Uhr wird es dann mit großer Annäherung feststehen, wer die stärksten Parteien sein werden. Die kleineren Parteien zittern ja oft die Nacht durch...

NBer 07.11.2020 16:13

im gegensatz zu den USA hauen hier die prognosen und dann hochrechnungen auch halbwegs hin, da bewegt sich dann am wahlabend nichts entscheidendes mehr (maximal um 1-2 prozentpunkte). die aktuelle prognose gibt es hier: https://de.statista.com/infografik/7...undestagswahl/
im moment ginge eine große koaltition und auch schwarz/grün.

aequitas 07.11.2020 16:35

Zitat:

Zitat von NBer (Beitrag 1564087)
im gegensatz zu den USA hauen hier die prognosen und dann hochrechnungen auch halbwegs hin, da bewegt sich dann am wahlabend nichts entscheidendes mehr (maximal um 1-2 prozentpunkte). die aktuelle prognose gibt es hier: https://de.statista.com/infografik/7...undestagswahl/
im moment ginge eine große koaltition und auch schwarz/grün.

Alle aktuellen Prognosen finden sich hier zusammengefasst.

Für eine Prognose über mögliche Koalitionen ist es noch zu früh. Derzeit scheint aber Schwarz-Grün tatsächlich eine/die realistische Option zu sein.

Körbel 07.11.2020 17:05

Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1564092)
Für eine Prognose über mögliche Koalitionen ist es noch zu früh.

Schon klar, aber wie sieht es aus wenn Merz an der Spitze steht oder wenn es evtl der Söder ist?
Oder macht es Merkel nochmal?

Ich denke das sich gerade das Endergebnis bei der CDU/CSU mit dem entsprechenden Kandidaten deutlich verschieben kann.

Mir scheint auch, das die AfD da evtl noch mehr abbekommen könnte.
Nicht weil ich sie mag, aber ich denke es gibt jede Menge Protestwähler, die den "Corona-Zirkus" abstrafen wollen und evtl auch werden.

sabine-g 07.11.2020 17:17

Wieso darfst du eigentlich in D wählen?
In deiner spanischen Höhle ist doch alles so toll und du vermisst nichts aus D.
Versteh ich nicht.

Körbel 08.11.2020 13:07

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1564105)
Wieso darfst du eigentlich in D wählen?
In deiner spanischen Höhle ist doch alles so toll und du vermisst nichts aus D.
Versteh ich nicht.

Ich bin deutscher Staatsbürger, habe einen Reisepass und einen Personalausweis, ich bin in Deutschland steuerpflichtig und habe Grundbesitz dort.

Ich nutze kaum die deutschen Strassen ab und atme auch eure Luft nur ganz selten ein, ich verschmutze diese nur ganz wenig und habe auch keinen Steingarten in Deutschland.

Ich bekomme auch immer eine Wahlbenachrichtigung, also darf ich auch wählen.
Werde es aber nicht mehr in Anspruch nehmen.

Mir ging es um die politische Diskussion allgemein wie man hier im Forum darüber denkt und nicht um Nickelichkeiten aus deiner Ecke.:Huhu:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:41 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.