triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Material: Bike (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=45)
-   -   Flaschenhalter hinter dem Sattel (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47643)

Nole#01 27.01.2020 07:36

Flaschenhalter hinter dem Sattel
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Flaschenhalter hinter dem Sattel. Er sollte richtig gut halten und einen guten Winkel für die Flasche ergeben.

Einen Xlab Gorilla Flaschenhalter würde ich haben und ich möchte auch keine Unsummen dafür ausgeben.

Ganz gut passen würde so ein Xlab Delta Sonic System. Aber das kostet €100,- + weil der Flaschenhalter dabei ist.
Ich habe einen Prologo Sattel, wofür es einen passenden Halter gibt. Aber kommt mir vor trägt der so auf und sieht so wuchtig aus.

Jemand Ideen für Alternativen oder was fährt ihr so?
Ich würde hinten nur eine "Ersatzflasche" fahren. Vorne am Lenker Trinksystem mit normaler Flasche und hinter dem Sattel dann Flasche zum wechseln mit Wasser.

Danke und Gruß, Nole

Michi1312 27.01.2020 07:45

ich hatte diesen hier:
Tacx Flaschenhalter

Der hält von Haus zwar nicht und rutscht runter aber "gepimpt mit Kabelbindern" am Sattel - bombig...hatte da immer eine echt sackschwere Werkzeugflasche drinnen und nie Probleme....Nachteil: wenn man die Position einmal justiert hat, muss sie so bleiben und wenn man den Sattel verrutschen will, muss man auch die Kabelbinder wieder entfernen.....aberb sonst als günstige Alternative tadellos - bevor man da ein Eckhaus in so ein Carbon-Teil investiert....:Huhu:

sabine-g 27.01.2020 07:52

das XLab System baut hinter dem Sattel so hoch wie der Eiffelturm, da ist beim Auf- oder Absteigen ein Sturz vorprogrammiert.

ich würde das Profile System nehmen.



Ich hatte beim Cervelo P5 die Halterung noch nach unten verlängert (mit einem schmalen Carbonstab).

Trillerpfeife 27.01.2020 09:00

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo,

ich hab das Xlab delta 400 System.

Hier mit einer 750ml Flasche.

Vermutlich wirst du aber mit dem Absatz deiner Sattelstütze Probleme bekommen.

Solution 27.01.2020 11:10

Der Abstand Ende Sattelgestell, Ende Sattelstütze sieht so unendlich lang aus aus auf dem Bild. Kann es sein das wenn du die Flasche in dem gewünschten Winkel montieren willst, das es überhaupt nicht geht, weil die Flasche mit der Stütze kollidiert?

Nole#01 27.01.2020 13:44

Da gebe ich euch recht. Es passt sicher nicht jedes System, da ich den Sattel ganz vorne habe. Wenn der Halter zu knapp am Sattel ist könnte es sein, dass die Sattelstütze im Weg ist bzw. wenn ich hochgehe die flasche sehr hoch steht.

Kido 27.01.2020 13:45

Zitat:

Zitat von Michi1312 (Beitrag 1507513)
ich hatte diesen hier:
Tacx Flaschenhalter

Der hält von Haus zwar nicht und rutscht runter aber "gepimpt mit Kabelbindern" am Sattel - bombig...hatte da immer eine echt sackschwere Werkzeugflasche drinnen und nie Probleme....Nachteil: wenn man die Position einmal justiert hat, muss sie so bleiben und wenn man den Sattel verrutschen will, muss man auch die Kabelbinder wieder entfernen.....aberb sonst als günstige Alternative tadellos - bevor man da ein Eckhaus in so ein Carbon-Teil investiert....:Huhu:

Genau so mach ich das auch. Ich benutze davon nur den Steg/Platte an denen die Flaschenhalter dran geschraubt werden und zurre das ganze dann mit Kabelbinder am Sattel fest. Das hält wirklich bombe. Näher am Sattel geht nicht, also kann man die Falschen auch gut greifen. Dazu haben die Flaschen einen guten winkel und sind damit auch sehr aerodynamisch verstaut.
Mit dem Xlab gorilla halten die Flaschen auch.

amarkov 27.01.2020 16:31

Zitat:

Zitat von Michi1312 (Beitrag 1507513)
ich hatte diesen hier:
Tacx Flaschenhalter

Der hält von Haus zwar nicht und rutscht runter aber "gepimpt mit Kabelbindern" am Sattel - bombig...hatte da immer eine echt sackschwere Werkzeugflasche drinnen und nie Probleme....Nachteil: wenn man die Position einmal justiert hat, muss sie so bleiben und wenn man den Sattel verrutschen will, muss man auch die Kabelbinder wieder entfernen.....aberb sonst als günstige Alternative tadellos - bevor man da ein Eckhaus in so ein Carbon-Teil investiert....:Huhu:

Bei mir sitzt es unter dem Sattel fest, hält aber den Winkel nicht und dreht sogar bei einer Flasche immer wieder nach unten -> das habe ich aber mit dem Sekundenkleber gefixt, ab da bombenfest :-)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:18 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.