triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Trainings-Blogs (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Wenn ich mal nicht weiter weiß, bild ich einen Hexenkocherkreis (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=42720)

Greyhound 06.08.2018 17:25

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1396963)
Aber wer fährt in GPS Zeiten noch mit Magneten in den Speichen? :confused:

Das Gewicht an der Gegenseite soll nur die Unwucht vom Ventil ausgleichen. Das Teil am Ventil soll den Vorteil bringen.

captain hook 06.08.2018 17:35

Zitat:

Zitat von Greyhound (Beitrag 1396965)
Das Gewicht an der Gegenseite soll nur die Unwucht vom Ventil ausgleichen. Das Teil am Ventil soll den Vorteil bringen.

Vielleicht bin ich zu unsensibel für die beworbenen Highspeedvibrations. Oder ich fahr einfach zu langsam...

Greyhound 06.08.2018 17:54

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1396970)
Vielleicht bin ich zu unsensibel für die beworbenen Highspeedvibrations. Oder ich fahr einfach zu langsam...

Das kann ich auch nicht einschätzen, da ich vielleicht Bergab mit Rückenwind die Geschwindigkeiten fahre :) .
Der Aero Vorteil soll durch das Cover am Ventil entstehen, wenn ich es richtig verstanden habe. Da es bei dem Teil um 0,5 Watt pro Laufrad geht, kann man das sowieso selber nicht validieren.

captain hook 07.08.2018 10:46

Heute morgen dann vorm Hitzestau in der Hauptstadt schnell mal 5x4-5min rausgedrückt. Alle bis auf den letzten etwas profiliert angelegt, gingen die je nach Bergabanteil so zwischen 370-400W weg. Alles auch was die Abschnittszeiten für die Teilstücke angeht im pers. Rekordbereich was den Speed angeht. Dabei war ich eher ziemlich im Trainingsoutfit unterwegs. Das gefällt mir alles schon ganz gut muss ich sagen. Und ein bisschen was ist noch rauszuholen... Powermeter läuft natürlich mit, aber ich häng mich da weniger dran auf als ich es schon getan hab und versuch eine gute Balance zwischen Zahlen und Gefühl zu bekommen. Wenn das Profil ständig wechselt schwankt die Leistung eh so weit und schnell, dass man irre wird wenn man nur aufs Messgerät starrt.

sabine-g 07.08.2018 11:28

Hab heute auch Frühsport gemacht, 7:20Uhr Abfahrt...
0,5L Schorle und 1 Espresso als Grundlage, danach 40k Rad und 10km Laufen.
Wenn ich an deine 370-400W denke fällt mir alles aus dem Gesicht.
Habe festgestellt, dass ca. 90-95min nüchtern funktionieren, danach wird es zäh.
Aber gut, nach 1:45h war der Spuk vorbei.
Als Dauerlösung kann ich mir das aber nicht vorstellen.

captain hook 07.08.2018 12:41

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1397098)
Hab heute auch Frühsport gemacht, 7:20Uhr Abfahrt...
0,5L Schorle und 1 Espresso als Grundlage, danach 40k Rad und 10km Laufen.
Wenn ich an deine 370-400W denke fällt mir alles aus dem Gesicht.
Habe festgestellt, dass ca. 90-95min nüchtern funktionieren, danach wird es zäh.
Aber gut, nach 1:45h war der Spuk vorbei.
Als Dauerlösung kann ich mir das aber nicht vorstellen.

Du bist die 40km aber auch auf Dauerzug gefahren (habs natürlich schon gesehen). Denke, da ist der Energieverbrauch in Relation schon höher.

Und... ich ess ja ansonsten viele KH. Denke meine Speicher sind eigentlich nur ganz selten wirklich "leer". Jedenfalls nicht, wenn ich so trainiere wie im Moment.

Die 43km in 55min von Sonntag war ja noch nichtmal ne Stunde. aber die hab ich gestern noch ordentlich gemerkt...

mumuku 07.08.2018 12:54

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1397087)
Heute morgen dann vorm Hitzestau in der Hauptstadt schnell mal 5x4-5min rausgedrückt.

... Respekt!!! Morgens, solche Wattwerte. Aber nach 10.00 Uhr war es schon ziemlich drückend. War in der Mittagspause gerade mal an der Kurfürstenstraße. Dort ist gerade die EM für die Geher/innen. Nur an der Stelle wo ich stand, sind 4 Männer einfach stehen geblieben bzw. haben sich hingelegt. War ein Finne und ein Rumäne. Bei den anderen konnte ich es nicht erkennen.

drullse 07.08.2018 13:06

Zitat:

Zitat von captain hook (Beitrag 1397087)
Dabei war ich eher ziemlich im Trainingsoutfit unterwegs.

Ich hab's ja gesehen - was war denn da noch "Trainingsoutfit"?

An den Rest: wer sich eine perfekt geölte Maschine anschauen (und anhören, bei 50Km/h klingt so ein Rad auf einmal deutlich anders...) will, weiß wo.

Daumen hoch, das sah saugut aus!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:11 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.