triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

LidlRacer 22.11.2020 16:32

Zitat:

Zitat von Flow (Beitrag 1567930)
Oben verlinkte "Ich fühle mich wie Sophie Scholl"-Videos sind wohl entfernt worden ...

>Hier< habe ich es gerade gesehen, prima gelacht, wasn Quatsch ... :Lachen2:

Habe neue Links zum vollständigen Original ergänzt.

aequitas 22.11.2020 16:40

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1567937)
Kannst Du Dir bitte diesen Satz abgewöhnen?
Vorher lese ich den Rest des Postings nicht.

Nein, weil du hier wie ein Populist der AfD agierst.

Flow 22.11.2020 16:41

Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1567934)
Ja, was ein Quatsch! Aber muss das ständig weitergeleitet und verlinkt werden? Muss dieser Frau noch mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden?

Das ist feinste Comedy !
Ist doch gut, wenn man in diesen apokalyptischen Zeiten was zu lachen geboten kriegt ... :)
Stärkt das Immunsystem und trägt damit auch seinen kleinen Teil zur Rettung der Menschheit bei.

Flow 22.11.2020 16:43

Zitat:

Zitat von LidlRacer (Beitrag 1567937)
Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1567933)
Für dich scheint es nur schwarz oder weiß zu geben.

Kannst Du Dir bitte diesen Satz abgewöhnen?

Trifft halt leider ziemlich ins Schwarze ... :)

aequitas 22.11.2020 16:49

Zitat:

Zitat von Flow (Beitrag 1567943)
Das ist feinste Comedy !
Ist doch gut, wenn man in diesen apokalyptischen Zeiten was zu lachen geboten kriegt ... :)
Stärkt das Immunsystem und trägt damit auch seinen kleinen Teil zur Rettung der Menschheit bei.

Dafür muss ich niemanden an den Pranger stellen zur öffentlichen Demütigung. Ich finde da gibt es nicht viel zu lachen. Sie verharmlost den Holocaust und befindet sich damit in bester Freundschaft mit irgendwelchen Nazis. Das hat auch nichts mit Bildung zu tun, sondern das ist Ideologie und Strategie. Diesem Narrativ muss ich keine Beachtung schenken oder ihm zu mehr Reichweite verhelfen, sondern rationale/wissenschaftliche Gegenposition einnehmen.

Flow 22.11.2020 16:58

Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1567945)
Dafür muss ich niemanden an den Pranger stellen zur öffentlichen Demütigung. Ich finde da gibt es nicht viel zu lachen. Sie verharmlost den Holocaust und befindet sich damit in bester Freundschaft mit irgendwelchen Nazis. Das hat auch nichts mit Bildung zu tun, sondern das ist Ideologie und Strategie. Diesem Narrativ muss ich keine Beachtung schenken oder ihm zu mehr Reichweite verhelfen, sondern rationale/wissenschaftliche Gegenposition einnehmen.

Gut, kann ich so akzeptieren ...

Ich fand das Ganze eher belanglos ... waren da überhaupt mehr als 5 Zuschauer ?
Die Choreogaphie dafür im Ganzen sehr gelungen ... :)
Erst das unbeholfene Geplapper der Senior-Thunberg.2.0.-Aspirantin, dann der Autritt des scheidenden Ordners, begleitet von einem Zuschauerzuruf, zwei Statisten-Auftritten, dann des Defilee der Ordnungsmacht in Kampfmontur, schließlich Abgang der Protagonisten ehemals in spe ...

LidlRacer 22.11.2020 17:04

Zitat:

Zitat von aequitas (Beitrag 1567942)
Nein, weil du hier wie ein Populist der AfD agierst.

Geht's noch?

El Niño 22.11.2020 17:11

Ich stelle euch mal ein Video von Rezo rein.
Falls der euch kein Begriff ist, er ist verantwortlich für das Video über die "Zerstörung der CDU".

In dem neuen Video zeigt er meiner Meinung nach sehr gut, wieso es wichtig ist, dass die Polizei und der Staat konsequent Recht und Ordnung durchsetzen sollen. Auch Verbindungen zu Rechten werden belegt und aufgezeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=eoxxh2qNZj4&feature=youtu.be&ab_channel=Re zojaloley


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:14 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.