triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Corona Virus (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=47641)

aequitas 15.12.2020 15:03

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1573719)
Es ist nicht ok, mit Erkältungssymptomen zur Arbeit zu gehen. Es ist auch nicht ok mit Erkältungssymptomen groß shoppen zu gehen. Erst recht ist es nicht ok, Freunde zu besuchen. Es ist nicht ok Freunde einzuladen, die Symptome zeigen.

Zu einem Besuch gehören immer zwei Parteien.

Alles Gute dir und deiner Familie!

noam 15.12.2020 15:03

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1573713)
....

Auf wen genau bist du denn weswegen sauer?

Auf die Freunde die trotz Erkältungssymptome zum Shoppen fahren?
Auf die Freunde weil sie trotz Erkältungssymptomen und vorangegangenen Shoppingtrip deine Eltern besuchen?
Auf deine Eltern, weil sie in Kenntnis all dieser Umstände die Freunde als Besuch empfangen?

Sind deine Eltern nicht mehr in der Lage rationale Entscheidungen zu treffen? Wenn doch, dann haben sie in Kenntnis aller Umstände und Risiken sich bewusst dazu entschlossen Besuch zu empfangen und sind an ihrer Infektion ebenso beteiligt wie die Besucher.


Es ist schon schwierig Emotionen zu rationalisieren, wenn die eigene Familie betroffen ist. Dennoch ist Wut ein schlechter Ratgeber. Eigentlich ein schönes Beispiel, dass eben auch die Beschränkung auf zwei Haushalte bei Besuchen nur eine Notlösung ist.


Ich sehe es wie Seyan. Ein großes Problem an der Coronadiskussionskultur ist das Suchen der / des Schuldigen. Einer muss ja Schuld haben, weil sich damit abzufinden, das Infektionen geschehen, wohl zu schwer ist. Es wird viel zu viel Energie auf das Suchen von Schuldigen verschwendet als für die Suche nach Lösungen aufgewendet.

Stefan 15.12.2020 15:04

Vicky, Deine Anspannung ist verständlich und ich drücke Deinen Eltern die Daumen.

Seyan hat aber nicht Unrecht, wenn er infrage stellt, warum Deine Eltern Gäste empfangen haben.

Nachtrag: Mein Beitrag überschneiden sich mit den Beiträgen von Aequitas und Noam. Deren Posts waren noch nicht online, als ich mit meinem Post begann.

Vicky 15.12.2020 15:07

Zitat:

Zitat von Stefan (Beitrag 1573723)
Vicky, Deine Anspannung ist verständlich und ich drücke Deinen Eltern die Daumen.

Seyan hat aber nicht in Unrecht, wenn er infrage stellt, warum Deine Eltern Gäste empfangen haben.

Weil die Gäste nicht gesagt haben, dass sie erkältet sind. Es waren genau 2 Gäste aus einem Haushalt, also insgesamt 4 Personen.

Und weil meine Eltern eben meine Eltern sind und nicht ich. Sie tun eben was sie wollen und das ist eben leider nicht immer vernünftig. Da kann ich täglich anrufen und ihnen Dinge verbieten.

Es zeigt exakt das, was wir eben feststellen. Die Menschen halten sich an keine Empfehlungen.

Estebban 15.12.2020 15:09

Vicky, ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es gut ausgeht. Alles andere ist erstmal zweitrangig und deine Wut voll und ganz nachvollziehbar. Lass dich von den Empathiekanonen hier nicht noch weiter auf die Palme bringen, das ist es nicht wert!

Alles gute!!!

noam 15.12.2020 15:11

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1573725)
Weil die Gäste nicht gesagt haben, dass sie erkältet sind.

Na dann ist das natürlich eine ganze andere Hausnummer. Das ist eine riesen Sauerei.

craven 15.12.2020 15:13

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1573725)
Es zeigt exakt das, was wir eben feststellen. Die Menschen halten sich an keine Empfehlungen.

Naja, das ist halt das Problem dabei: deine Eltern haben sich an Vorgaben gehalten, was vorbildlich ist. Allerdings eben nicht an weitergehende Empfehlungen - und damit sind sie garantiert nicht alleine.

Noch besser wäre es natürlich auch gewesen, wenn die Freunde ihre Erkältung angesprochen hätten. Dann hätten alle Parteien entscheiden können, ob das ein akzeptables Risiko für alle ist.

Ich wünsche alles Gute :Blumen:

PS: Daher gaube ich auch, dass der "schwedische Weg" ohne Vorschriften, dafür mit Empfehlungen, bei uns leider nicht funktioniert. Obgleich der schwedische Weg grade auch Schwierigkeiten aufweist.

pepusalt 15.12.2020 15:20

Zitat:

Zitat von Vicky (Beitrag 1573725)
Weil die Gäste nicht gesagt haben, dass sie erkältet sind. Es waren genau 2 Gäste aus einem Haushalt, also insgesamt 4 Personen.

Genau das ist der Punkt.

Hat jemand von Euch schonmal regelkonformen Besuch guter Bekannter abgelehnt? Der dann nachher auch noch falsch gesund war?
Von Vicky's nun auch nicht mehr jungen Eltern wird das ja anscheinend von manchen als selbstverständlich erwartet, ergo: selbst schuld!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:14 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.