triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Lässt Du Dich gegen Corona impfen? (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48950)

keko# 04.08.2021 15:09

Zitat:

Zitat von deralexxx (Beitrag 1615262)
...
Einige offene Flanken in der aktuellen Situation in den USA (Apps / Zertifikate funktionieren nicht über Grenzen sind hoffentlich etwas, was gelöst werden kann und sollte Europa aufzeigen, an was in der Digitalisierung im Zuge der Pandemie gearbeitet werden sollte.

Ich bin mir sicher: digitale Zertifikate, so wie ich sie jetzt z.B. in meiner Corona-App habe, werden für zukünftige Generationen völlig normal sein. Digitales Geld steht in den Startlöchern, der digitale Perso, zentrale digitale Patientenakte auch. Corona hat hier für einen Anschub gesorgt, der sonst undenkbar wäre.

autpatriot 04.08.2021 15:21

Zitat:

Zitat von happytrain (Beitrag 1615231)
Ich schaue mal in die Kristallkugel und sehe:
In Zukunft wird das Testen kosten, den lange wird es nicht mehr plausibel erklärbar sein, warum die Allgemeinheit zahlen soll. Wenn ich freiwillig einen Labor Wert möchte, muss ich den auch zahlen.
Veranstalter werden nur noch Geimpfte zulassen, den geringen Schwund an Ungeimpften Nichtteilnehmern wird locker verkraftet.
Restaurants, Hotels usw. ebenso. Legitimiertes Ausgrenzen einer unsolidaren Personengruppe ist tragbar. Genauso wie man Nazis usw sozial ausgrenzt geht das hier auch. Kein Problem also für uns geimpfte Wettampfsportler.

Naja, so ist es halt die Menschheit hat anscheinend NIX dazugelernt.

Das Ausgrenzen und Verachten von Leuten die "anders" sind hatte wir schon mal.
Das Ende des Liedes kennen wir leider alle.

Macht nur alle munter weiter mit eurer Ausgrenzung und Verachtung.

Mir ist es scheiß egal ob sich jemand impfen lässt oder nicht..
Aber die geimpften, die ja eh mit der Impfung vor den ungeimpften geschützt sind, machen ständig den Terror gegen diese Leute.

Gerade in Europa sollten wir ALLE froh sein, dass wir rasch Impfstoffe zur Verfügung haben und das sich die Leute impfen können die möchten.

Da brauche ich mich gar nicht über irgendwelche anderen Leute aufregen und die ins Abseits der Gesellschaft drängen!!

pepusalt 04.08.2021 15:35

Zitat:

Zitat von autpatriot (Beitrag 1615266)
Naja, so ist es halt die Menschheit hat anscheinend NIX dazugelernt.

Das Ausgrenzen und Verachten von Leuten die "anders" sind hatte wir schon mal.
Das Ende des Liedes kennen wir leider alle.

Macht nur alle munter weiter mit eurer Ausgrenzung und Verachtung.

Mir ist es scheiß egal ob sich jemand impfen lässt oder nicht..
Aber die geimpften, die ja eh mit der Impfung vor den ungeimpften geschützt sind, machen ständig den Terror gegen diese Leute.

Gerade in Europa sollten wir ALLE froh sein, dass wir rasch Impfstoffe zur Verfügung haben und das sich die Leute impfen können die möchten.

Da brauche ich mich gar nicht über irgendwelche anderen Leute aufregen und die ins Abseits der Gesellschaft drängen!!

Ganz sachlich: Heute hatten wir eine wichtige Besprechung in der Firma. Und weil einer von 10 prinzipiell nicht geimpft ist (werden will) und auch nicht halbwegs regelmäßig getestet werden will, mussten wir alle die Masken über 3 Std. anbehalten, herzlichen Dank an das selbstgewählte kollegiale Abseits. Terror sehe ich anders.

Stefan 04.08.2021 15:41

Zitat:

Zitat von pepusalt (Beitrag 1615270)
Ganz sachlich: Heute hatten wir eine wichtige Besprechung in der Firma. Und weil einer von 10 prinzipiell nicht geimpft ist (werden will) .......

Hätte man ihn nicht per Zoom zuschalten können, oder wars der Chef?

Matthias75 04.08.2021 15:51

Zitat:

Zitat von autpatriot (Beitrag 1615266)
Naja, so ist es halt die Menschheit hat anscheinend NIX dazugelernt.

Das Ausgrenzen und Verachten von Leuten die "anders" sind hatte wir schon mal.
Das Ende des Liedes kennen wir leider alle.

Macht nur alle munter weiter mit eurer Ausgrenzung und Verachtung.

Wer jetzt wieder die große Nazikeule schwingt und Impfgegner in eine Reihe mit den Opfern des NS-Regimes stellt, zeigt aus meiner Sicht vor allem eins: Ein geringes Geschichtsbewusstsein bzw. geringe Kenntnisse derselben.

Zitat:

Zitat von autpatriot (Beitrag 1615266)
Mir ist es scheiß egal ob sich jemand impfen lässt oder nicht..
Aber die geimpften, die ja eh mit der Impfung vor den ungeimpften geschützt sind, machen ständig den Terror gegen diese Leute.

Immer noch nicht verstanden, um wessen Schutz es geht? Wenn wirklich alle, die geschützt werden wollen, irgendwie geschützt wären, könnten wegen mir alle Ungeschützten machen, was sie wollen.

Alles weitere, was ich dazu zu schreiben hätte, wären Wiederholungen, die hier schon etliche Male gepostet wurden.

M.

tandem65 04.08.2021 15:54

Zitat:

Zitat von Schwarzfahrer (Beitrag 1615258)
Ich schätze die wenigsten Tests sind freiwillig, weder in der Firma, noch in den Schulen. Der Staat will diese Tests, und will jetzt die Kosten auf diejenigen abwälzen, die es belastet.

Über die Tests in den Schulen kann ich natürlich nichts schreiben. In den Firmen werden jedenfalls zumeist nur Selbstschnelltests gemacht, die sowieso zu nichts berechtigen und sowieso die ganze Zeit schon von den Firmen finanziert werden.
Es geht also sowieso nur um die zertifizierten Schnelltests die zum Besuch von verschiedenen Veranstaltungen verlangt werden.
Wer das Geld für Tests nicht ausgeben will kann sich zumeist auch impfen lassen.
Für nicht impffähige Personen müsstn natürlich Lösungen gefunden werden.

keko# 04.08.2021 16:25

Zitat:

Zitat von pepusalt (Beitrag 1615270)
Ganz sachlich: Heute hatten wir eine wichtige Besprechung in der Firma. Und weil einer von 10 prinzipiell nicht geimpft ist (werden will) und auch nicht halbwegs regelmäßig getestet werden will, mussten wir alle die Masken über 3 Std. anbehalten, herzlichen Dank an das selbstgewählte kollegiale Abseits. Terror sehe ich anders.

Ganz sachlich: in Israel steigt die Anzahl der Krankenhauseinlieferungen mit doppelter Impfung an. Man denkt bereits über einen Lockdown nach. Dass ihr also trotz Impfung mit Masken im Raum wart, ist vorbildlich. ;)

captain hook 04.08.2021 16:31

"Based on these data, the researchers estimate that fully vaccinated people in this testing round had between around 50% to 60% reduced risk of infection, including asymptomatic infection, compared to unvaccinated people.

In addition, double vaccinated people were less likely than unvaccinated people to test positive after coming into contact with someone who had COVID-19 (3.84% vs 7.23%)."

https://www.imperial.ac.uk/news/2277...-lower-double/

Aber gut, was wissen die schon. Nur 100.00 Fällen aktuell unter Delta ausgewertet...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:17 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.