triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Individuelle Trainingspläne / Coaching (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=97)
-   -   triathlon-szene Saisonausklang "Hammer the bike" in Freiburg 12./13.09.2020 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48610)

Klugschnacker 24.08.2020 15:44

triathlon-szene Saisonausklang "Hammer the bike" in Freiburg 12./13.09.2020
 
Trainingswochenende Freiburg – hammer the bike!

Wir treffen uns zum gemeinsamen Training zum Saisonabschluss. Über zwei Tage radeln wir gemeinsam in der schönen Landschaft Südbadens bei Freiburg. Am Samstag und Sonntag, 12. und 13. September 2020. Begrenzte Teilnehmerzahl!

Herzstück des Radwochenendes ist das Zeitfahren am Samstag. Es findet auf einer pfeilschnellen Pendelstrecke statt – optimal um eine persönliche Bestzeit aufzustellen. Aber die Distanzen haben es in sich: Über wahlweise 100 oder 180 Kilometer kannst Du Dein Bike jagen. Definitiv nichts für Weicheier.
» Alle Infos

sabine-g 24.08.2020 16:07

180km bitte

eNTe 24.08.2020 16:17

September? :-)

Klugschnacker 24.08.2020 16:21

Zitat:

Zitat von eNTe (Beitrag 1548906)
September? :-)

Danke. :Lachen2:

tandem65 24.08.2020 16:25

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1548900)
Trainingswochenende Freiburg – hammer the bike!

Wir treffen uns zum gemeinsamen Training zum Saisonabschluss. Über zwei Tage radeln wir gemeinsam in der schönen Landschaft Südbadens bei Freiburg. Am Samstag und Sonntag, 12. und 13. September 2020. Begrenzte Teilnehmerzahl!

Herzstück des Radwochenendes ist das Zeitfahren am Samstag. Es findet auf einer pfeilschnellen Pendelstrecke statt – optimal um eine persönliche Bestzeit aufzustellen. Aber die Distanzen haben es in sich: Über wahlweise 100 oder 180 Kilometer kannst Du Dein Bike jagen. Definitiv nichts für Weicheier.
» Alle Infos

Hmm, Samstag schliesst mich leider wieder aus. :-/

sabine-g 24.08.2020 19:15

Zitat:

Zitat von Klugschnacker (Beitrag 1548907)
Die Zeit läuft von Anfang bis Ende ohne Unterbrechung durch, das bedeutet, sie läuft während kurzer Verpflegungsstopps weiter.

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1548936)
das finde ich ungünstig.
Auf Strava sieht man doch was netto gebraucht wurde.
Kann man es nicht so machen, dass eine maximale Anzahl von Stopps festgelegt wird:
100km Strecke 1x
180km Strecke 3x
Maximale Stopp Dauer 3min.
Wenn dann die BruttoZeit > 9min + Nettozeit ist => keine Wertung.

Im echten Rennen strecke ich die Hand aus und krieg ne Pulle, wenn man alleine ist geht das halt nicht.

Ansonsten wäre ich dabei.

Stefan 24.08.2020 19:21

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1548937)
Ansonsten wäre ich dabei.

Es findet sich doch bestimmt jemand, der unterwegs Flaschen anreicht.

sabine-g 24.08.2020 19:23

Zitat:

Zitat von Stefan (Beitrag 1548938)
Es findet sich doch bestimmt jemand, der unterwegs Flaschen anreicht.

weiß man halt nicht, ohne muss man halt auf null runterbremsen, absteigen, nachfüllen, aufsteigen, beschleunigen.
Das kostet ca. 3min und vor allem mehr Kraft als durchbrettern.
Daher fände ich eine Regelanpassung wie beschrieben sinnvoll.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:04 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.