triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ernährung und Gesundheit (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Das offizielle triathlon-szene-Lazarett (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=2296)

sabine-g 23.06.2022 17:01

Zitat:

Zitat von Hoppel (Beitrag 1667155)
Wir haben letztens noch von dir gesprochen und überlegt dich mal zu besuchen und deine Zeitfahrstrecke mal zu testen

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

canoeist 23.06.2022 17:25

Ich mach auch mit. Gestern mit diffusen Halsschmerzen und leichtem Husten aufgewacht und vorsichtshalber daheim geblieben. Heute 38 Grad Fieber, alle Knochen tun weh. Ab zur Schnelltest-Station, Ergebnis innerhalb von einer Minute positiv. PCR-Ergebnis kommt morgen.

Bin geboostert, das ist mein erster positiver Test. War eigentlich immer sehr vorsichtig, nur in der Firma hatte keiner mehr Lust auf Maske, ich wollte halt auch kein Spielverderber sein. Heute haben sich 5 von 6 Kollegen krank gemeldet; der einzige, der verschont ist, war konsequent im Homeoffice :Holzhammer:

Hoppel 23.06.2022 18:02

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1667182)
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

:liebe053: :Prost:

sabine-g 25.06.2022 17:30

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1666494)
In einer Woche Kontrolle Röntgen, ob sich was verschiebt, wenn ja OP wenn nein nur Schlinge.

Update: Konservative Behandlung mit Schlinge, Röntgen hat nichts neues hervorgebracht

Was ich nicht weiß und daher am Montag den Arzt fragen werde: Ob die Bänder in Ordnung sind, habe einen beschissenen Schmerz im Oberarm rechts Richtung Schulter bei manchen Bewegungen.
Entweder MRT oder ggf. Ultraschall falls man da was sieht.

spanky2.0 25.06.2022 18:41

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1667573)
Was ich nicht weiß und daher am Montag den Arzt fragen werde: Ob die Bänder in Ordnung sind, habe einen beschissenen Schmerz im Oberarm rechts Richtung Schulter bei manchen Bewegungen.
Entweder MRT oder ggf. Ultraschall falls man da was sieht.

Ja, Röntgen kannste vergessen bei sowas. Bestehe auf ein MRT wenn möglich.

...und ansonsten weiterhin gute Besserung.

tandem65 25.06.2022 18:54

Zitat:

Zitat von sabine-g (Beitrag 1667573)
Update: Konservative Behandlung mit Schlinge, Röntgen hat nichts neues hervorgebracht

Was ich nicht weiß und daher am Montag den Arzt fragen werde: Ob die Bänder in Ordnung sind, habe einen beschissenen Schmerz im Oberarm rechts Richtung Schulter bei manchen Bewegungen.

Das liest sich wie disloziert, wobei ich damals Schmerzen direkt im Bereich des Schlüsselbeins hatte.

Foxi 25.06.2022 20:27

O Mannomann... wenn man hier mal zehn Tage nicht mitliest, dann explodieren die Zahlen im Lazarett...

Zitat:

Zitat von canoeist (Beitrag 1667186)
Ich mach auch mit. Gestern mit diffusen Halsschmerzen und leichtem Husten aufgewacht und vorsichtshalber daheim geblieben. Heute 38 Grad Fieber, alle Knochen tun weh. Ab zur Schnelltest-Station, Ergebnis innerhalb von einer Minute positiv. PCR-Ergebnis kommt morgen.

Gute Besserung!! :Blumen:

Zitat:

Zitat von NiklasD (Beitrag 1664898)
Ich reihe mich dann auch mal ins Lazarett ein. Nachdem vor 1 1/2 Wochen ein anderer Radfahrer die Straße hinter einem LKW überqueren wollte ohne zu gucken und mir vors Rad gerollt ist, hat sich die erst diagnostizierte Handgelenksverstauchung gestern im MRT als Kahnbeinbruch gezeigt. Bekomme Montag eine Schraube rein und dann heißt es ein wenig die Füße hochlegen.

Die Triathlonsaison ist damit wohl quasi vorbei bevor sie überhaupt angefangen hat. Ich hoffe dann ja noch auf ein spätes Rennen im September. So ein Mist aber auch.

Oh Mist aber auch. Gute Besserung! :Blumen:

Zitat:

Zitat von Benni1983 (Beitrag 1665148)
Huhu in die Runde :Huhu:
Ich bin neu hier und "leide" an Corona.

Solidarität ist ja ganz gut, aber so?? :Gruebeln: ;)
Wünsch dir schnell gute Besserung; aber auch wenn die Symptome weg und das Testergebnis negativ ist, heißt das nicht, dass du gleich wieder wettkampftauglich bist.

NiklasD 05.07.2022 13:04

Zitat:

Zitat von Foxi (Beitrag 1667586)
Oh Mist aber auch. Gute Besserung! :Blumen:

Dankeschön! Kurzes Update von mir: habe jetzt seit knapp über 2 Wochen die Herbert-Schraube im Kahnbein. Seit letzten Freitag sind die Fäden raus und ich kann so langsam wieder mit Training auf der Rolle starten.

Mein Sportdoc hat aber die kleinen Hoffnungen auf ein Comeback im September gedämpft, da es wohl ziemlich lange dauern kann bis eine Vollbelastung auf dem Rad wieder möglich ist. Wäre der Unfall 4 Wochen später passiert, hätte ich den Start bei der 70.3 WM Ende Oktober wohl abschminken können.

So ist das das große Highlight, was noch auf dem Zettel steht und was nicht gefährdet werden soll.

Am schwersten ist das echt mental, wenn man quasi das gute Sommerwetter überspringt und auch den Sommer auf der Rolle verbringen wird.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:19 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.