triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Ironman Hamburg (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=110)
-   -   Ironman Hamburg 2021 (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=48155)

iChris 15.06.2021 18:49

Das wird spätestens auf der 2-3 Runde schon gut voll werden, wenn das Rennen nur annähernd ausgebucht ist.

petra_g 15.06.2021 21:44

Zitat:

Zitat von marunma (Beitrag 1606570)
Auf der Homepage des IM Hamburg ist eine neue Radstrecke zu sehen. Es sind nun wieder ausgeschriebene 180km auf einem 3x zu fahrenden 60km-Kurs.

Sieht so aus, als wäre die Köhlbrandbrücke sowie die Schleife im Süd-Westen gestrichen worden. Der Rest am Deich relativ unverändert.

Kann jemand sagen, ob die Kopfsteinpflasterpassage noch Teil der neuesten Streckenversion ist? Und falls ja, wo sich diese in etwa befindet?

Alles in allem scheint der Kurs ja relativ schnell zu sein. Hoffen wir mal, dass faires Fahren möglich ist und bei drei Runden die Straßen nicht zu voll sind.

Ist eigentlich raus, ob es bei einem reinen AG-Rennen bleiben wird?

Nachdem du das gepostet hattest bin ich auf die Seite: Ja interessant. Wobei beim Click auf den Download Link immer noch die alte 2 Runden Strecke mit dem Schlenker durch die Hafen City zum Download angeboten wird.

iChris 16.06.2021 05:49

Zitat:

Zitat von petra_g (Beitrag 1606618)
Nachdem du das gepostet hattest bin ich auf die Seite: Ja interessant. Wobei beim Click auf den Download Link immer noch die alte 2 Runden Strecke mit dem Schlenker durch die Hafen City zum Download angeboten wird.

Naja da steht dann aber auch Stand 01.04.2019 :Cheese:
Hat man halt vergessen den Download Link anzupassen.

War jemand 2019 dabei und kann was dazu sagen wie das mit der relativ langen Out & Back Strecke war? Wenn man dauerhaft "nur" eine Fahrspur hat könnte ich mir vorstellen, dass man da ab und an schon mal warten muss bis Platz ist zum überholen oder ging das gut?

Harm 16.06.2021 08:08

Zitat:

Zitat von marunma (Beitrag 1606570)
Auf der Homepage des IM Hamburg ist eine neue Radstrecke zu sehen. Es sind nun wieder ausgeschriebene 180km auf einem 3x zu fahrenden 60km-Kurs.

Sieht so aus, als wäre die Köhlbrandbrücke sowie die Schleife im Süd-Westen gestrichen worden.

Ich dachte schon ich wäre doof, aber die haben noch nicht mal das PDF von der Radstrecke erneuert. Da ist immer noch die 2x90km Strecke drin.

Nun wird das ein lustiges Drafting Rennen am Deich. Bischen winklig aus der Stadt raus und wieder rein und dann Kopf runter, ne gute Gruppe finden und am Deich gegen und mit dem Wind hin und her.

Wegen des Kopfsteinpflasters würde ich mir keine großen Gedanken machen... Eher wie man auf der Strecke fair fahren soll. Vielleicht verhilft ja eine deutlich reduzierte Teilnehmerzahl dem Rennen zu ein wenig fairness....

iChris 16.06.2021 08:11

Zitat:

Zitat von Harm (Beitrag 1606634)
Wegen des Kopfsteinpflasters würde ich mir keine großen Gedanken machen... Eher wie man auf der Strecke fair fahren soll. Vielleicht verhilft ja eine deutlich reduzierte Teilnehmerzahl dem Rennen zu ein wenig fairness....

Da die Anmeldung wieder geöffnet ist, glaube ich eher an ein (nahezu) ausgebuchtes Rennen.

Harm 16.06.2021 08:16

Zitat:

Zitat von iChris (Beitrag 1606626)
Naja da steht dann aber auch Stand 01.04.2019 :Cheese:
Hat man halt vergessen den Download Link anzupassen.

War jemand 2019 dabei und kann was dazu sagen wie das mit der relativ langen Out & Back Strecke war? Wenn man dauerhaft "nur" eine Fahrspur hat könnte ich mir vorstellen, dass man da ab und an schon mal warten muss bis Platz ist zum überholen oder ging das gut?

Ich glaub das Stück am Deich wird komplett gesperrt. Da freuen sich die anwohnenden Gemüsebauern immer ganz besonders....
Eng wird es da aber auf alle Fälle. Ich glaube aber überholen brauchst Du am Deich sowieso nicht. Da wird sich ein recht großes Feld bilden, das mit 45 Sachen durch die Vierlanden rauscht....

flachy 16.06.2021 17:28

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von iChris (Beitrag 1606635)
Da die Anmeldung wieder geöffnet ist, glaube ich eher an ein (nahezu) ausgebuchtes Rennen.

Aloha Athleten,

habe eben die Bestätigung per Mail bekommen!
Meine Anmeldung hat geklappt, Hotel haben wir soeben auch gebucht, langes Wochenende mit der kompletten Familie am anderen Ende der Elbe, sehr lässig, unsere Vorfreude ist riesig!

Noch gute 10 Wochen Training auf der Road2Hamburg für uns alle!
Bei mir bedeutet dies nach der Komplett-Erdung für den Swim-Part beim Triathlon-Rennen letzten Sonntag: Schwimmen, Schwimmen, Schwimmen!
Gemäß dem Motto vom Voigte (Man muß auf das Glück nur lange genug einrpügeln...) versuche ich jetzt echt, jeden Tag mit Schlüppi (und ohne Neo, ich rechne mit einem Neoverbot Ende August in HH) in irgendeine Pfütze auf meinen täglichen Fahrtstrecken zu hechten und wenigstens 30, 40 Minuten zu kraulen.
So werde ich wie ein Hamster Stückchen um Stückchen, Meter um Meter, wieder in eine wettbewerbsfähige Verfassung bis Ende August kommen!

Auch beim Bike habe ich umgestellt und mein Zwift-Abbo bis HH auf "Pausieren" gesetzt. Zwift ist für mich absolut mega, um Bumms in die Waden zu bekommen! Für die Ausdauer&Fahrtechnik muß ich aber outdoor üben.
Anbei mal die aktuelle Radstrecke in HH - 300 HM für den Kurs bedeutet für mich, dass ich jetzt bis zum 29. August meine Hügelfahrten in's Osterzgebirge und Lausitzer Bergland komplett einstelle, das RR in der Garage lasse und stattdessen mit dem Slice auf den flachen Runden durch die ehemalige Tagebauregion lange in Aeroposition ballern werde.
Anhang 46336

Last but not least - falls es hier von Locals einen guten Tipp gibt, wo wir unser Auto für die Tage rund um das Rennwochenende - von Freitag bis Dienstag - sicher und dauerhaft für eine akzeptable Gebühr abstellen können, wären wir megahappy. Denn das Hotel haben wir direkt an der Alster eingeloggt, da ist kaum eine Möglichkeit, das Auto für das lange Wochenende parken zu können.
Und immerhin sind wir das erste Mal in der City und wollen das Großstadtflair volle Granate erleben, bevor es wieder in die sehr ländliche Lausitz zurückgeht.

Haut rein und don't stop training - Hamburg is calling!

P.S.: Wem HH zu flach/zu zeitig/zu großstätisch/zu riskant/zu irgendwas ist - die Anmeldung für den Ironman Mallorca, Raceday Ende Oktober, mit bergiger Radstrecke ist eröffnet, aktuell kosten die Tickets ab 550 EUR...

iChris 16.06.2021 18:33

Zitat:

Zitat von flachy (Beitrag 1606753)

...Fahrtechnik muß ich aber outdoor üben.

Damit du die 6 Spitzkehren und 2-3 Kurven ohne Umfallen schaffst?! :Gruebeln: :Cheese:
Spaß bei Seite in welchem Hotel hast du dich niedergelassen?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:02 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.