triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   sonstige (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=41)
-   -   Ironman Kalmar (Schweden) (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=44722)

Hafu 18.08.2019 16:15

Zitat:

Zitat von Michael Skjoldborg (Beitrag 1471953)

Den Thor Beach-Triathlon habe ich als eifriger Forumsnutzer natürlich schon längst auf der Rechnung.:Blumen:

(Meistens richtet sich mein eigener Wettkampfplan in den letzten zwei Jahren nach dem, was Heifu so plant und wo Sohnemann so alles startet, weil der in der Regel immer noch jemanden braucht, der sein Bike race-ready macht. Heute war er ausnahmsweise mal alleine (ohne Radmechaniker) im Allgäu und prompt mit Defekt verkackt.)

su.pa 18.08.2019 16:43

Zitat:

Zitat von Hafu (Beitrag 1471984)
weil der in der Regel immer noch jemanden braucht, der sein Bike race-ready macht. Heute war er ausnahmsweise mal alleine (ohne Radmechaniker) im Allgäu und prompt mit Defekt verkackt.)

Macht man als Papa wahrscheinlich nicht, aber das kannst Du bei Verhandlungen jeglicher Art mal für Dich verwenden :Cheese:

longtrousers 18.08.2019 20:59

Glückwunsch Jens- Kleve!

shoki 28.08.2019 20:40

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1471889)
Komm mal vorbei. Platz 27 Klever Kennzeichen.

:Maso: wird wohl nun nix mehr. :Huhu:
Hab oben aufgrund des miesen Netzes und des Aufschlagen meines Mitstreiters (war dann gleich Triathlonoverdose im Quadrat) mich nicht mit m Internet befasst.
Außer daß ich 2 std versucht habe im Vorfeld die Tageslizenz zu erwerben was einfach nicht über meine Karte ging u ich mir an der Rezeption ne vor Ort Hilfe holen musste. Hätte ich gewusst daß es auch bei der Unterlagenausgabe möglich ist wären ein paar Haare nicht grau geworden.
Anyhow....hier mein kurzes Fazit.
Wie Jens geschrieben hat läßt es da oben keine Wünsche offen, alles perfekt durchorganisiert.
Wer auf Stimmung an der Strecke steht sollte da hin.
Mehr Leute als in Roth würde ich jetzt ganz vorsichtig sagen.

Schwimmen war n bischen mehr Kontakt als ich bisher kannte, aber anscheinend brauchte es genau diesen um meine bisherige Bestzeit um 7 min zu kürzen (1:05).
Fühlte sich nicht so schnell an aufgrund der 7 Kurven aber da ich danach n leichten Treffer hatte schien es doch n bischen was gekostet zu haben.

Rad war gut, Hauptvorgabe war Pulsbereich, bin ungeplant am letzten Ende des Limits gefahren aber war mir Wurscht, auf Öland hat es einfach Spaß gemacht.
Keine Ahnung wie die restlichen Straßen auf der Insel sind aber von mir aus hätte man die ganze Strecke da bügeln können. Einöde und Wind, reicht mir.
N paar wenige Skandinavienexpresse die 12 Meter wohl anders messen aber alles in allem war es sauber was ich sehen konnte. Bester Split für mich 5:25

Aufs Laufen hatte ich den geringsten Bock da ich einfach keine Runden mag (ich weiß daß ist recht schwierig, Roth in 16 fand ich super).
Auch hier hatte ich mein Limit und pendelte natürlich schön dran lang.
Ich schiebe es jetzt auf die vielen Leute u das anstecken lassen.....lange rede kurzer Sinn......Ich wußte ich kann die 5:30er pace nicht halten aber dachte guck halt was passiert.
Auf runde 2 u 3 mußte ich n paar mal kurz gehen, hatte auf der einen Seite das Gefühl das Treibstoff fehlt und im nächsten Moment n Völlegefühl. (Bin Rad u Lauf mit Eigenmalto durchgerockt).
Das gab sich dann wieder und ich hab das erste mal bei km 36 auf meine Gesamtzeit geguckt, da war ich bei 10:25 (wenn ich mich recht entsinne) u ich sah mein Ziel sub11 greifbar. War mir dann auch egal ob :55, wollte nur noch sicher durch u hab mir mit 10:58 den Chip für die Gemüsebrühe abgeholt.
Die Altstadtpassagen fand ich nicht so angenehm zu laufen, der Wind beim Laufen war auch stellenweise ordentlich aber immer noch besser als 30+ grad.
Laufzeit war mit 4:20 zwar 8min langsamer als gewünscht aber was soll’s, solange das Ende paßt ist es egal.(die Zweifel bleiben natürlich ob bei blablabla:Nee: )

Ging mir erstaunlich gut 2 std danach, n Riesen Eiweißshake, fett Pasta u Kompression wirken Wunder.
Bin am nächsten Mittag nochmal die Laufrunde geradelt u haben dann Schloß und Fresstour gemacht.
Haben dann noch aufgrund des guten Wetters bis Dienstag verlängert (der preisdrop nach dem Event ist dann mal eben 40%)....die Stadt war wie leergefegt.

Summa summarum....cooles Rennen. Wir hatten ne Menge Spaß.

JENS-KLEVE 09.09.2019 22:53

Die letzten 20 Startplätze für 2020 sind zu vergeben 😬

Canumarama 10.09.2019 06:19

Zitat:

Zitat von JENS-KLEVE (Beitrag 1476754)
Die letzten 20 Startplätze für 2020 sind zu vergeben 😬

Bist du wieder dabei 2020?

JENS-KLEVE 10.09.2019 06:52

Leider nicht, ich werde in Roth starten und danach in Schweden Urlaub machen.

JENS-KLEVE 11.09.2019 14:27

Ausverkauft!


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:05 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.