triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Der Fußball Thread (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=11122)

Volkeree 12.12.2009 18:22

Zitat:

Zitat von Wingman (Beitrag 318413)
was sagen die sportwetten? :Cheese:

Habe für jedes Eigentor 20 Mille gezahlt, kann umkehrt jetzt aber den Job an den Nagel hängen :Huhu: .

FuXX 13.12.2009 12:47

Ihr glaubt nicht wie froh ich bin, dass ich gestern im Stadion war! Ich wär zwar zwischendurch fast ausgerastet, da Friend etwa 5 100prozentige Torchancen ausgelassen hat, aber das was sich da abgespielt hat war das verrückteste, was ich je in nem Fußballstadion gesehen habe. 3 Eigentore von Hannover, und ein fast Eigentor von Gladbach (eigentlich kann man das 4:2 sogar auch noch in die Kategorie "dumm gelaufen" einordnen)

Nach dem 2:0 dachte alle, das Spiel wäre gelaufen, meine Jungs hatten das total im Griff. Und dann hören die auf Fußball zu spielen. 3 100prozentige später 2:1 - und schwupps, konnten se wieder spielen - verstehe wer will...

In der Folge vergab der Friend dann eine super Chance nach der anderen. Arango spielte einen super Pass nach dem anderen, und der Hampelmann macht nix draus...

Das 3:1 Eigentor war dann Weltklasse - ein Stürmer der das Ding mit Absicht macht, den muss man erstmal finden. Das 4:1 hat Bradley dann mit aller Gewalt reingezimmert. Zum zweiten Mal dachten alle, "nu isses durch" - und schwupps 4:2.

Dann haben se aber ein bisschen besser gegen den Ball gespielt. Bis Jaures in der 85ten nen Spaziergang quer durch den 5er machte - auf den Gedanken "was macht der da?" folgte der Schrei "du Idiot!". Aber wir konnten uns ja auf Haggui verlassen. Vielleicht hatten die Hannoveraner ja Mitleid mit Rob Friend und wollten nicht, dass ihm hinter vorgeworfen wird, er hätte das Spiel allein entscheiden müssen.

FuXX

Hippoman 13.12.2009 17:35

Ich freue mich zwar, dass der VFB die Abstiegsplätze verlassen konnte, jedoch bin ich noch immer stocksauer, wie der Auswärtsieg in letzter Minute verspielt wurde.
Ich hoffe nur, dass das heute das allerletzte Spiel von Jens Lehmann für den VFB war und dass man in der Winterpause einen neuen Torwart holt.

Mein persönlicher Wunschkanditat wäre Timo!!!
Meines Wissens nach hat er nur noch Vertrag bis Sommer 2010 und wäre danach ablösefrei.
So könnte Hoffenheim in der Winterpause noch ein paar Euros kassieren.

massi 13.12.2009 21:16

Zitat:

Zitat von Hippoman (Beitrag 318640)
Ich hoffe nur, dass das heute das allerletzte Spiel von Jens Lehmann für den VFB war...

So wie ich den Christian nach seinen 10 Jahren hier in Basel einschätze; Jein:Cheese:
Er wird ihn wieder spielen lassen und auch öffentlich stützen (das macht der grundsätzlich immer) aber bei der nächsten Gelegenheit loswerden.

Das einzige was man unter Christian Gross gar nicht tun darf ist undiszipliniertes Auftreten. Ciao Ciao Herr Lehmann:Huhu:

massi

Hippoman 14.12.2009 06:15

Zitat:

Zitat von massi (Beitrag 318719)
So wie ich den Christian nach seinen 10 Jahren hier in Basel einschätze; Jein:Cheese:
Er wird ihn wieder spielen lassen und auch öffentlich stützen (das macht der grundsätzlich immer) aber bei der nächsten Gelegenheit loswerden.

Das einzige was man unter Christian Gross gar nicht tun darf ist undiszipliniertes Auftreten. Ciao Ciao Herr Lehmann:Huhu:

massi

Ich kann nur hoffen, dass Christian Gross das voll durchzieht, denn es gibt genügend gute Torhüter, die Herr Lehmann ersetzen können.
Da ich ja nur ein paar Kilometer von Basel entfernt wohne und ich von der erfolgreichen Arbeit von Christian Gross beim FC Basel einiges mitbekommen habe, war ich recht froh, dass der VFB ihn als Trainer verpflichtet hat.:)

FuXX 14.12.2009 07:24

Zitat:

Zitat von Hippoman (Beitrag 318764)
Ich kann nur hoffen, dass Christian Gross das voll durchzieht, denn es gibt genügend gute Torhüter, die Herr Lehmann ersetzen können.

Ne, die gibt es nicht. Die Strafraumbeherrschung von Lehmann ist schlicht Weltklasse, eigentlich faellt mir da keiner ein, der das so gut kann. Zudem hat der wirklich Ausstrahlung, da macht sich jeder Stuermer in die Hose, genau wie bei Kahn. Hildebrand ist eine Liga unter Lehmann (und war IMHO frueher stark ueberbewertet).

Ich hab Lehmann ja nicht so oft live im Stadion gesehen, aber wenn, dann war er jedes Mal klasse. Das Spiel vor 5 Wochen in Gladbach haette Stuttgart wohl auch mit fast jedem anderen Torwart verloren - ich war echt beeindruckt, von dem alten Mann zwischen den Pfosten. Seine Kicker Durchschnittsnote ist uebrigens 2,8 - ein weiteres Indiz, dass er eben gerade nicht Stuttgarts Problem ist.

Das aendert natuerlich nichts dran, dass er diese Ausraster sein lassen sollte.

FuXX

PS: Die Kommentare nach dem Babbelrauswurf fand ich uebrigens gut. Endlich mal einer der die Wahrheit ausspricht und sich nicht bevormunden laesst. Der kleine Napoleon in Stuttgart, kann das natuerlich nicht gut haben - sollte sich aber mal an die eigene Nase packen. Er hat nen viel groesseren Anteil an der sportlichen Schieflage als Lehmann.
EDIT: Wieso haelt sich der Bance eigentlich das Gesicht? Der Kerl ist ein Schauspieler und Provokateur und fordert immer fleissig Karten fuer die Gegner.

Wingman 14.12.2009 07:40

entschuldigung, aber herr lehmann ist nur noch peinlich. :Nee:

einem fan die brille klauen und voellig verwirrt umherlaufen.
der mann gehoert eigentlich in der winterpause in rente geschickt.
zumindest hat er sich in mainz jetzt einmal eine laengere sperre verdient, das wurde schon lange mal zeit nach seinen woechentlichen eskapaden auf dem spielfeld. :Huhu:

Hippoman 14.12.2009 07:46

Zitat:

Zitat von FuXX (Beitrag 318773)
Ne, die gibt es nicht. Die Strafraumbeherrschung von Lehmann ist schlicht Weltklasse, eigentlich faellt mir da keiner ein, der das so gut kann. Zudem hat der wirklich Ausstrahlung, da macht sich jeder Stuermer in die Hose, genau wie bei Kahn. Hildebrand ist eine Liga unter Lehmann (und war IMHO frueher stark ueberbewertet).

Ich hab Lehmann ja nicht so oft live im Stadion gesehen, aber wenn, dann war er jedes Mal klasse. Das Spiel vor 5 Wochen in Gladbach haette Stuttgart wohl auch mit fast jedem anderen Torwart verloren - ich war echt beeindruckt, von dem alten Mann zwischen den Pfosten. Seine Kicker Durchschnittsnote ist uebrigens 2,8 - ein weiteres Indiz, dass er eben gerade nicht Stuttgarts Problem ist.

Das aendert natuerlich nichts dran, dass er diese Ausraster sein lassen sollte.

FuXX

PS: Die Kommentare nach dem Babbelrauswurf fand ich uebrigens gut. Endlich mal einer der die Wahrheit ausspricht und sich nicht bevormunden laesst. Der kleine Napoleon in Stuttgart, kann das natuerlich nicht gut haben - sollte sich aber mal an die eigene Nase packen. Er hat nen viel groesseren Anteil an der sportlichen Schieflage als Lehmann.

Bezüglich fußballerische Qualität von Jens Lehmann gebe ich Dir vollkommen recht.Auch die Kommentare nach dem Babbelrauswurf waren für mich ok.



Ich bleibe aber trotzdem dabei, dass der Mann weg muss, auch wenn er eine Durchschnittsnote von 2,8 hat.

Timo Hildebrand war m.E nie überbewertet!

Ohne ihn wären wir 2007 nie Deutscher Meister geworden:)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:34 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.