triathlon-szene.de |  Europas aktivstes Triathlon  Forum

triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum (https://www.triathlon-szene.de/forum/index.php)
-   Politik, Religion & Gesellschaft (https://www.triathlon-szene.de/forum/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Der Fußball Thread (https://www.triathlon-szene.de/forum/showthread.php?t=11122)

Badekaeppchen 25.03.2010 08:18

Arijeeeennnnnn!!!!!

Cruiser 25.03.2010 08:20

Zitat:

Zitat von Badekaeppchen (Beitrag 366379)
Arijeeeennnnnn!!!!!

Schöne Zusammenfassung des Spiels! :Cheese:

Er machte den Unterschied.

Für wen bin ich wohl im Endspiel?

eintrachthaiger 25.03.2010 08:26

Man braucht halt 'ne ganz andere Klasse als die Schalker, um die Bayern souverän zu schlagen:Cheese:

FuXX 25.03.2010 10:29

Wenn die Bayern den nicht haetten, dann waeren die inzwischen aus dem Pokal raus, aus der CL ebenso und in der Bundesliga 5ter.

Aber sie haben ihn.

Fennec

eintrachthaiger 25.03.2010 10:47

Zitat:

Zitat von FuXX (Beitrag 366467)
Aber sie haben ihn.

So siehts aus.

Sonst könnte man sich ja auch mit gleichem Recht fragen, wo denn die Schalker stehen würden, hätten sie den Felix nicht. Ist halt ne mühsame Betrachtung.

FuXX 25.03.2010 11:30

Das ist schon richtig, nur sollte man sowas zum Beispiel beim van Gaal Klinsmann Vergleich, der ja staendig angestellt wird, nicht vergessen. Mit solchen Einkaeufen waere es wohl auch mit Klinsi besser gelaufen. Wobei bis jetzt ja der Unterschied noch gar nicht so gross ist, das entscheidet sich ja erst noch.

FuXX

maifelder 25.03.2010 11:34

Mein Freund von der Eintracht hat sich wieder zu Wort gemeldet:

Zitat:

Und wenn da jemand unbefugt den Rasen betritt, greift der Boss auch schon mal persönlich ein.

Gestern warf er Weltmeister Jürgen Klinsmann vom Platz!

Das war passiert: Während Bruchhagen gerade Besucher in seinem Chefbüro begrüßte, tauchte plötzlich gegenüber im menschenleeren Stadion eine kleine Besuchergruppe auf.

Als die begann, auf dem Rasen zu kicken, öffnete Bruchhagen das Fenster, pfiff laut und rief: „Runter da!“

Als die Kicker darauf nicht reagierten, griff der Eintracht-Chef zum Telefon.

Da erfuhr er: Zu der Gruppe gehört Klinsi, der gestern in Frankfurt für einen Autobauer („Hyundai“) einen Werbespot drehte.

Bruchhagen: „Interessiert mich nicht, die haben nichts auf dem Rasen zu suchen.“ Klinsi und Co. verschwanden dann schnell.

Bruchhagen und Klinsmann – Freunde waren sie noch nie.

Der Eintracht-Boss: „Ich bin froh, dass er in München keinen Erfolg hatte. Sonst hätte der Fußball eine grausame Wendung genommen. Dann hätten wir alle amerikanische Fitness-Trainer einstellen und Wohlfühl-Center einrichten müssen.“

bort 25.03.2010 12:45

Das Spiel gestern war ja echt übel!
Ich bin mir sicher, dass Magath den Acker extra nicht tauschen wollte. Denn Schalke besitzt ja eh kein kultiviertes Kurzpassspiel und Kontern kann man auch auf dem Acker.

Für mich ist Robben viel wichtiger für die Mannschaft, als es Ribery ist. Auch wenn Robben bei jeder Berührung mindestens eine Rote Karte fordert, spielt er echt stark.

Gestern war es mit vollkommen egal, wer weiterkommt. Im Finale soll dann aber Bremen gewinnen. Schon alleine, weil sie auch am Trainer festhalten, wenn es mal ein paar Spiele nicht so gut läuft.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:42 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.